Page 2 of 2 FirstFirst 12
Results 11 to 16 of 16

Thread: Unterschiedliche Strömung zu unterschiedlicher Zeit

  1. #11
    Join Date
    28.07.2017
    Posts
    69

    Default

    bump

    Ich kann auch zu festen Zeiten einen "Einmal Durchblasen Bitte" Modus gebrauchen.

    Über den Modus Beleuchtung bekomme ich das natürlich hin. Aber dann fehlt mir die Wellen-Varianz die ich eigentlich ganz nett finde

  2. #12
    Join Date
    03.02.2017
    Location
    Bückeburg
    Posts
    153

    Default

    Hi,
    hat sich hier inzwischen was getan?
    Mittlerweile ist es doch schon Standard, die Strömung zu unterschiedlichen Zeiten mit unterschiedlicher Stärke laufen zu lassen.
    Programmiert doch bitte mal eine Einstellung hierfür!

  3. #13
    Join Date
    17.02.2017
    Posts
    7

    Default

    Quote Originally Posted by Aquatica View Post
    Hi,
    hat sich hier inzwischen was getan?
    Mittlerweile ist es doch schon Standard, die Strömung zu unterschiedlichen Zeiten mit unterschiedlicher Stärke laufen zu lassen.
    Programmiert doch bitte mal eine Einstellung hierfür!
    Hi Ray,

    wäre ich auch voll dafür und hoffe da kommt mal was,
    zumal die Pumpensteuerung der Hauptgrund für mich war den PL zu kaufen.
    Recht unbefriedigend.

    Gruß
    Alex

  4. #14
    Join Date
    23.07.2018
    Posts
    75

    Default

    Weiterhin keine vernünftige Pumpensteuerung über den PL möglich. Das macht z.B. der APEX Controller um Längen besser. Dann wirds wohl nächstes Jahr ein Hydros Wave Controller werden. Da kann ich endlich alle Pumpen zusammen steuern, kann die ganzen Controller abbauen und brauche zudem nur noch ein Netzteil. Schade GHL...

  5. #15
    Join Date
    12.10.2009
    Location
    Neusiedl am See
    Posts
    11

    Default

    Hallo,

    auch ich vermisse diese Funktion bei der Konfiguration der einzelnen Pumpen.
    Hätte gerne meine neu eingesetzte Tunze 6255 am Vormittag mit 30-60%, zu Mittag 60-90% und für 10 Minuten 100%, danach wieder langsam retour bis zur Nachtabschaltung so konfiguriert.
    Eigentlich wäre damit jeden geholfen der seine Pumpen über den GHL ansteuern.
    Vielleicht bekommen wir eine Antwort ob diese Funktion in Zukunft für uns bereit gestellt wird.

    lG
    Manfred

  6. #16
    Join Date
    28.12.2019
    Posts
    1

    Default

    hallo Kommunity,
    ich verfolge die Diskussion nun schon eine Weile und möchte Euch meine Lösung vorstellen. Es ist in der Tat sehr ärgerlich, das GHL hier keine zufriedenstellende Lösung mit der Pumpensteuerung zur Verfügung stellt.

    Es geht in der Tat nur mit der Beleuchtungssteuerung zu realisieren. Also auch für Besitzer von Abyzz Pumpen (so wie ich). Das Y-Stück an die zwei Interface Boxen anschliessen. den Eingang am GHL Computer wählen, also L2, 4 oder 6. Bei mir der Profilux 3N, aber das gilt, glaube ich für alle. Damit kann man dann die jeweiligen Schnittstellenkanäle ansteuern. Als L1/2, L3/4, L5/6 usw. Vorher im Bereich Beleuchtung 2 freie Beleuchtungen auswähln und benennen. Meine heißen Strömung und Rückförder. Es sind 12 Programmplätze vorhanden, mit der man die Pumpen über den Tag ansteuern kann und zwar so, wie man es haben will und hier im Forum mehrfach angefragt wurde. Vergesst aber niemals innerhalb der Beleuchtungsprogrammierung im unteren Bereich die Box dimmbar anzuwählen, sonst sucht Ihr Euch den Wolf, warum's nicht geht. Also wann (Uhrzeit) mit wieviel % Last. Damit könnt Ihr praktisch so viele Pumpen steuern, wie Ihr Schnittstellenkänäle habt, also 6 Pumpen mit 3 Y-Kabeln. Wie das bei nicht Abyzz Pumpen ist weis ich nicht, dürfte aber ähnlich sein. Wenn Ihr den Tagesablauf habt, wechseln zu System/1-10V Schnittstelle, wählt die aus, mit der Ihr die Pumpe verbunden habt und weist die Funktion zu, als z.B Beleuchtung 20, beschreibt die Pumpe (wegen der Zuordnung). Die Spannung lässt sich voreinstellen, das ist ganz nützlich, wenn mann in der Beleuchtungsprogrammierung mit gleichen Prozenten arbeitet, kann man hier noch Feintuning am Volumenstrom machen.
    Daran denken, das Pumpen, wenn sie von Stop nach wenig geregelt werden, eine Losbrechkraft benötigen, um anzulaufen. Um das Ergebnis zu überprüfen, in der Beleuchtung/Beleuchtungsübersicht die Lichtszenarien testen anwählen und mit dem Schieber die verschiedenen Zeiten anfahren. Ist sehr unkomfortabel aber mit ein bisschen Übung gehts.
    Möglicherweise fragt Ihr Euch, warum ich das so ausführlich schreibe.. ganz einfach, viele Fragen dahin gehend wurden im Forum nicht oder nur unzureichend beantwortet. Das ist insofern ärgerlich, da wir hier nicht im ALDI billig Sektor unterwegs sind und damit sollte auch der Support performen. Sprüche wie, das müssen Sie bei Abyzz nachfragen, die haben die Hardware gebaut und den Splitter geliefert, da sind wir nicht zuständig, sind auf deutsch gesagt, räudig, wenn's um die Programmierung geht. Der Fragende war bestimmt glücklich über die Antwort auf sein Problem.

    Bei mir läuft eine Abyzz 200 als RFP aus dem Keller hoch mit einer Nachtabsenkung und 2x pro Tag für 1 Minute Vollast und eine Abyzz 400 als Stömung. Unter Tags mit wechselnder Last und in der Nacht mit 3%, damit im Becken Ruhe einkehrt. Ich habe folgendes gemacht: Wenn die RFP mit ihrer Vollastperiode durch ist, läuft die Strömung hoch auf 90% um die Schwebstoffe in der Wassersäule zu halten und dem Filter zuzuführen. Mein Schaubecken hat 3m mit ~ 1200 Litern und alle freuen sich. Wenn die 400er auf 90% läuft, ist ein wenig Achterbahn aber niemand versteckt sich..

    btw. die meisten Programmierdinge hab ich mir selbst erarbeitet, da die Dokumentation nicht Zielführend ist. Ich frage mich die ganze Zeit, was z.B eine Rechteck Welle sein soll. So etwas gibt es nicht auf dieser Welt (die ist nämlich analog) Die einzigste Rechteckwelle, die ich mir vorstellen könnte, ist eine Tsunami Welle, also von 0 auf 100 in 2 sec. Das ist aber nicht der Sinn der Sache. Die restlichen Strömungsprogramme haben für mich auch keinen Simnn ergeben also hab ich mich dran gemacht das selbst zu programmiern.
    Falls Ihr noch Fragen habt, gerne hier posten.

    regards

    Michael
    Last edited by strikefinder; 20.06.2022 at 16:34. Reason: typo

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •