Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Interzoo 2014 GHL

  1. #1
    Registriert seit
    19.02.2009
    Beiträge
    2.142

    Standard Interzoo 2014 GHL

    So ich war die Tage auf der Interzoo und habe natürlich auch GHL besucht und wollte mal ein paar Informationen streuen, die ich auch laut GHL im Forum sagen darf.
    Und ein paar Bilder sind auch dabei von neuen Produkten...

    Zum einen gibt es demnächst ein neues Gehäusekonzept. Zum ersten mal zu sehen bei der neuen PAB Dosierstation. Diese hat auch noch S-Anschlüsse und natürlich PAB. Ferner habe ich dort auch noch Sensoranschlüsse gesehen für Levelsensor und Temperatursensor. Ferner einen Displayport.... Ich nehme mal an GHL fasst seine Produkte weiter zusammen so das die Dosierstation SA auch ersetzt wird. Und man an der neuen Dosierstation ein externes Display anschließen kann. Nur so meine Vermutung.

    Ferner kommt eine neue Steckdosenleiste. Ich nehme auch mal an das mit dieser die Powerbar-Dim, STDL und die jetzige Powerbar PAB zusammen gefasst werden. Wo wohl auch mit einer Steckdose dabei ist, die dimmbar ist. So ist das jedenfalls aus dem Bild zu entnehmen. Auswertung der Ströme wird zukünftig mit einfließen... ebenfalls natürlich auch noch für die dann alte Powerbar PAB

    Ansonsten sind noch für 2014.. oder sagen wir mal lieber 2105 :=) viele neue Produkte im Kommen. Ein Webinterface konnte ich schon sehen welches die APPS auf IOS und ANDROID überflüssig machen wird, dort hatte der Profilux die Firmware 6.08, da auch dort die Browserseiten angepasst werden auf die Mobilen Geräte. Dosierstation wird komplett mit hübscher Grafik im Webinterface mit aufgenommen. Restzeitraum der Dosierlösung war ebenfalls mit drin.

    Ein bisschen geschmunzelt wurde auch über meinen Wunsch eine externe Box anzubieten, das so was möglich ist wie mit einen Raspberry... .also Langzeitaufzeichnungen, eventuell Internetanbindung, performater Webserver etc.... also irgendwas ist da in Planung. Verraten wurde aber da noch nichts. Auf alle fälle scheint man den "Puls der Zeit" bei GHL erkannt zu haben das die Anwender das alles haben wollen...

    Das GHL-Logo leuchtet übrigens in utnerschiedlichen Farben auf dem neuen Gehäuse.

    Weil es die ersten Bilder sind von neuen Produkten möchte ich darauf Hinweisen das die Weiterverlinkung und Nutzung dieser Bilder in anderen Blogs und Foren nicht gestattet ist.


    Anhang 5959Anhang 5960Anhang 5961
    Geändert von AQUA-IT (31.05.2014 um 17:33 Uhr)
    Jens Meyer


  2. #2
    Registriert seit
    26.02.2014
    Beiträge
    23

    Standard

    Hallo Jens

    Danke für die Interessanten Informationen zu neu zu erwartenden Produkten, die Dosierstation sieht sehr gut aus
    edel und hochwertig, ebenso die zu erwartenden Funktionen inkl. der vielen Schnittstellen und Möglichkeiten.
    da es ein Prototyp ist nehme ich an das die bei Test und Behälterwechsel / entlüften sehr nützlichen Manuellen Tasten
    für Direkte Ansteuerung der Pumpen noch eingebaut werden, ein Grund warum ich zwei Dosierpumpeneinheiten ( 7 Pumpen )
    eines Mitbewerbers nicht mehr weiterverwende und die GHL Dosiereinrichtungen eingebaut habe, die nervige Softwarebedienung
    durch zig Programebenen nur für Pumpe ein/aus war mühsam. ebenso der Test ob die jeweilige Pumpe Software Fehler bzw.einen
    Hardeware Fehler hat, da sie nur über die Programanwahl/Menü gestartet wurden.

    Die Steckdosen sind sicher ein Grund GHL zu bevorzugen, die sind auf den Fotos schon mal genial, kompakt und die beiden Sonderdosen
    Dimm und Permanent toll !!! ich Denke auch nach den Fotos bzw. den Schatten die man sieht das sie sehr kurz sind und somit überall
    platz finden, die stehen schon mal ganz sicher auf der Liste für die Zukunft.

    ich hoffe auch das es ein Modell geben wird wo ein FI/LS fix eingebaut wird, eventuell . sogar mit Beckenerdungsbügel/Fühler , da die einzige Steckdosen
    leiste die es früher gegeben hat ( von dem Hersteller mit dem großen T...) von diesen Hersteller nicht mehr erzeugt wird, im besonderen der FI
    gibt ein gutes Gefühl und währe noch toll zu bekommen. aber das ist nur eine persönliche Anmerkung!, die Steckdosenleisten sind Top !!!

    Gruß Kurt

  3. #3
    Registriert seit
    26.02.2014
    Beiträge
    23

    Standard

    Hallo

    zu der Dosierstation:

    ist es abzusehen wann mit dem Erscheinen auf dem Markt in etwa zu rechnen ist.

    und ist es möglich die neue Dosierpumpe, die ja PAB Schnittstelle verfügt und auch S- Schnittstelle mit der
    derzeitigen Dosierstation zu verbinden ? bzw. den PL 3xxx mit PAB die neue Dosierstation zu verbinden und
    die derzeitige aktuelle 4fach mit der S-Schnittstelle der neuen zu verbinden.?

    PL 3xxx > PAB > DSNeu > S-S.ST > DSAkt. = Dosierpumpe 1 bis 8

    so wie es aussieht werde ich wohl eine zweite Dosierstation benötigen.

    Gruß Kurt

  4. #4
    Registriert seit
    13.12.2013
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    217

    Standard

    Was mich interessieren würde ist ob es die neuen Gehäuse auch einzeln zu kaufen geben wird z.B. für meinen PL 3.1N und ob diese wieder kompatibel sind, sodass diese "ineinander" passen (wie PL und Ex-Box) ... Wird es von der neuen Dissertation auch wieder eine PL-Variante und eine Standalone geben? Wenn ja, wird die PL-Version auch mit PAB ausgestattet sein?

    Gesendet von meinem HTC One X+ mit Tapatalk

  5. #5
    Registriert seit
    18.02.2009
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    7.624

    Standard

    Zitat Zitat von Ahorne Beitrag anzeigen
    Hallo Jens

    Danke für die Interessanten Informationen zu neu zu erwartenden Produkten, die Dosierstation sieht sehr gut aus
    edel und hochwertig, ebenso die zu erwartenden Funktionen inkl. der vielen Schnittstellen und Möglichkeiten.
    da es ein Prototyp ist nehme ich an das die bei Test und Behälterwechsel / entlüften sehr nützlichen Manuellen Tasten
    für Direkte Ansteuerung der Pumpen noch eingebaut werden, ein Grund warum ich zwei Dosierpumpeneinheiten ( 7 Pumpen )
    eines Mitbewerbers nicht mehr weiterverwende und die GHL Dosiereinrichtungen eingebaut habe, die nervige Softwarebedienung
    durch zig Programebenen nur für Pumpe ein/aus war mühsam. ebenso der Test ob die jeweilige Pumpe Software Fehler bzw.einen
    Hardeware Fehler hat, da sie nur über die Programanwahl/Menü gestartet wurden.

    Die Steckdosen sind sicher ein Grund GHL zu bevorzugen, die sind auf den Fotos schon mal genial, kompakt und die beiden Sonderdosen
    Dimm und Permanent toll !!! ich Denke auch nach den Fotos bzw. den Schatten die man sieht das sie sehr kurz sind und somit überall
    platz finden, die stehen schon mal ganz sicher auf der Liste für die Zukunft.

    ich hoffe auch das es ein Modell geben wird wo ein FI/LS fix eingebaut wird, eventuell . sogar mit Beckenerdungsbügel/Fühler , da die einzige Steckdosen
    leiste die es früher gegeben hat ( von dem Hersteller mit dem großen T...) von diesen Hersteller nicht mehr erzeugt wird, im besonderen der FI
    gibt ein gutes Gefühl und währe noch toll zu bekommen. aber das ist nur eine persönliche Anmerkung!, die Steckdosenleisten sind Top !!!

    Gruß Kurt
    Ja, die Dosierstationen werden noch Taster erhalten. Wir sind noch am Überlegen wie wir das am effektivsten und benutzerfreundlichsten hinbekommen.

    FI: Das wird nicht kommen. Zum einen möchte das nicht jeder, andererseits stellen das andere in großen Volumen viel günstiger her.
    No support or warranty issues over PM! Please send PMs to the moderators only if you have general problems with using the forum! Thanks for helping us to keep the support efficient.
    Kein Support oder Reklamationsabwicklung über PM! Bitte senden Sie an die Moderatoren nur PMs bei allgemeinen Problemen mit der Verwendung des Forums! Danke dass Sie uns dabei helfen, den Support effektiv zu gestalten.

  6. #6
    Registriert seit
    18.02.2009
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    7.624

    Standard

    Zitat Zitat von Ahorne Beitrag anzeigen
    Hallo
    zu der Dosierstation:
    ist es abzusehen wann mit dem Erscheinen auf dem Markt in etwa zu rechnen ist.
    Gruß Kurt
    Ziel ist Ende August


    Zitat Zitat von Ahorne Beitrag anzeigen
    und ist es möglich die neue Dosierpumpe, die ja PAB Schnittstelle verfügt und auch S- Schnittstelle mit der
    derzeitigen Dosierstation zu verbinden ?
    ja, deswegen der zusätzliche S-Port
    No support or warranty issues over PM! Please send PMs to the moderators only if you have general problems with using the forum! Thanks for helping us to keep the support efficient.
    Kein Support oder Reklamationsabwicklung über PM! Bitte senden Sie an die Moderatoren nur PMs bei allgemeinen Problemen mit der Verwendung des Forums! Danke dass Sie uns dabei helfen, den Support effektiv zu gestalten.

  7. #7
    Registriert seit
    18.02.2009
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    7.624

    Standard

    Zitat Zitat von DasNets Beitrag anzeigen
    Was mich interessieren würde ist ob es die neuen Gehäuse auch einzeln zu kaufen geben wird z.B. für meinen PL 3.1N und ob diese wieder kompatibel sind, sodass diese "ineinander" passen (wie PL und Ex-Box) ... Wird es von der neuen Dissertation auch wieder eine PL-Variante und eine Standalone geben? Wenn ja, wird die PL-Version auch mit PAB ausgestattet sein?

    Gesendet von meinem HTC One X+ mit Tapatalk
    die Gehäuse gibt es nicht separat, dort würden die Platinen des P3 oder EXB auch gar nicht reinpassen

    ja, es wird Standalone und Slave-Doser geben
    No support or warranty issues over PM! Please send PMs to the moderators only if you have general problems with using the forum! Thanks for helping us to keep the support efficient.
    Kein Support oder Reklamationsabwicklung über PM! Bitte senden Sie an die Moderatoren nur PMs bei allgemeinen Problemen mit der Verwendung des Forums! Danke dass Sie uns dabei helfen, den Support effektiv zu gestalten.

  8. #8
    Registriert seit
    26.02.2014
    Beiträge
    23

    Standard

    Hallo

    ein ganz großes Dankeschön ! für die raschen und ausführlichen Antworten auf alle meine Fragen.
    ich freue mich das die neue Dosierstation die Möglichkeit der PAB zu S- Port Verbindung bietet, so
    währe für mich die Möglichkeit zu einer 4ten 4-STDL über S-/port.

    ebenso über die kommenden Tasten, und Entlüften ohne Programebenen. bzw. eben rasch und unkompliziert
    ich habe im US-Forum den etwas ausführlicheren Bericht über die neuen Dosierpumpenstationen gelesen
    und die Möglichkeiten und Funktion inkl. der kommenden Softwaremöglichkeiten sind schon was feines. inkl. Restmengencounter usw.

    die FI/LI Thematik verstehe ich, ist auch logisch von der Wirtschaftlichen Betrachtungsweise, ich selbst habe in meinen Jugendjahren
    ein schmerzhaftes Erlebnis mit Strom und Aquarium erlebt , deswegen ist ein flinker FI bei mir eine fixe Einrichtung die ich durch Wegfall von
    T... Bauteil mit den Systemsteckdosenleisten von Ehmann 0111x0031 gelöst, von denen ich auf sämtliche GHL und Aquaeinrichtungen verteile.

    da ich bei Euren neuen Steckdosenleisten die Permanent Dose gesehen habe und mir dachte danach erst den FI der die dahinter geschalteten
    Dosen währe es eine Möglichkeit die Energie für den PL und SMS Modul für Information zu erhalten, im Prinzip eigentlich nur alle > 24V Verbraucher
    die direkt im Becken wie Heizung - 220V Pumpen und Beleuchtung ( > 24V ) zu trennen. die kosten für die zusätzliche Sicherheitsleiste muss ich sowiso
    tragen, so währe es Integriert, war nur so ne Idee, hätte aber sicher den Nachteil das die Leisten wieder länger werden müssen und da freue ich
    mich mehr auf die neuen schönen kompakten ohne FI die Leisten werden ein muss ich haben beim 2ten Becken im Winter! die neuen Doser ebenso.

    jetzt schon mal vorsorglich eine 2te EX-Box und 2ter 4fach Sondenhalter für die kommenden Schnittstellenkarten und Sonden die sicher noch kommen werden
    um Phosphat - Nitrat - Kalium und Calcium zu messen und zu regeln und Ihr bekommt mächtige Lieferschwierigkeiten Weltweit
    das sehe ich auch sicher noch von Euch kommen. dauert nicht mehr lange

    Danke nochmals für die Info

    gruß Kurt

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •