Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 50

Thema: neues Becken

  1. #41
    Registriert seit
    19.02.2009
    Beiträge
    2.142

    Standard

    Status nach knapp 4 Wochen... Inzwischen musste ich schon das zweite mal gärtnern.... Und bei der Düngung hatte ich mich um eine Zehnerpotenz vertan in der Düngemenge.... leider zu viel.
    So das ich mit einer starken Schwebealgenblüte kämpfen musste... nach 2 Tagen war aber wieder alles ok.... 50% Teilwasserwechsel... einen Dunkeltag eingelegt und momentan den dritten Tag einen 11 Watt UV-Klärer. Wasser ist wieder glasklar und den Klärer werder ich morgen wieder abbauen. Pfalnzenwachstum ist immer noch enorm.... keine Algen auf Gestein oder Pflanzen.

    Anhang 5962Anhang 5963
    Jens Meyer


  2. #42
    Registriert seit
    19.02.2009
    Beiträge
    2.142

    Standard

    neue Bilder.... 4 Wochen nach Einrichtung mit Mitras-LB
    Auch die Rotkopfsalmer sind richtige Farbknaller geworden...

    Anhang 5984Anhang 5985Anhang 5986Anhang 5987Anhang 5988
    Jens Meyer


  3. #43
    Registriert seit
    19.02.2009
    Beiträge
    2.142

    Standard

    geht nur 5 Bilder pro Beitrag... hier die Rotkopfsalmler

    Anhang 5989
    Jens Meyer


  4. #44
    Registriert seit
    22.09.2013
    Beiträge
    81

    Standard

    [QUOTE=AQUA-IT;55706]geht nur 5 Bilder pro Beitrag... hier die Rotkopfsalmler


    Hallo Jens,

    sind das bleheri oder rhodostromus?

    Was machen die Echinodoren?


    Gruß, Olli

  5. #45
    Registriert seit
    19.02.2009
    Beiträge
    2.142

    Standard

    Das sind mit Sicherheit bleheri, da rhodostromus etwas blasser sind und die Schwanzfärbung nicht ganz so weit hineinreicht in den Flossenansatz. Diese die ich habe sind auch ziemlich groß mit 4-5cm was auch auf bleheri deuten läßt.
    Sind aber auch nicht leicht auseinanderzuhalten.

    Die Echinodoren halten noch wacker durch... mehr neue Blätter die nachwachsen, als die Welse die abnuckeln können. Fange aber allmählich an die durch große Anubias barteri zu ersetzen,
    Jens Meyer


  6. #46
    Registriert seit
    19.02.2009
    Beiträge
    2.142

    Standard

    Zu dem Thema Echinodoren.. die Osiris sind seit heute nur noch Gitterpflanzen :mad:. Osiris raus und heute gab es schöne schon große Echinodorus cordifollus Harbich Rot zum absoluten Tiefpreis. Dennerle-Pflanzen und 40 cm Höhe für schlappe 2,99 Euro (Wassennar Bremen). Die waren so groß das 3 Planzen in einem Topf waren. Die sind etwas fester im Blatt. Im anderen Becken mit L15 drin wurde die noch nicht angegriffen. Ich hoffe mal das bleibt im großen Becken auch so.
    Vorsichtshalber werde ich mal das tägliche Interesse auf frische Salatgurke fixieren. Mal sehen ob der Blatthunger der L15 etwas nachläßt.
    Jens Meyer


  7. #47
    Registriert seit
    22.09.2013
    Beiträge
    81

    Standard

    Zitat Zitat von AQUA-IT Beitrag anzeigen
    Zu dem Thema Echinodoren.. die Osiris sind seit heute nur noch Gitterpflanzen :mad:. Osiris raus und heute gab es schöne schon große Echinodorus cordifollus Harbich Rot zum absoluten Tiefpreis. Dennerle-Pflanzen und 40 cm Höhe für schlappe 2,99 Euro (Wassennar Bremen). Die waren so groß das 3 Planzen in einem Topf waren. Die sind etwas fester im Blatt. Im anderen Becken mit L15 drin wurde die noch nicht angegriffen. Ich hoffe mal das bleibt im großen Becken auch so.
    Vorsichtshalber werde ich mal das tägliche Interesse auf frische Salatgurke fixieren. Mal sehen ob der Blatthunger der L15 etwas nachläßt.
    Hallo Jens,

    was macht deine Harbich Rot? Kannst du evtl. mal ein Bild hochladen?
    Bin ja auch noch immer auf der Suchen nach einer resistenten Art.


    Gruß, Olli

  8. #48
    Registriert seit
    19.02.2009
    Beiträge
    2.142

    Standard

    ....sprechen wir lieber nicht drüber. Fakt ist, ich habe heute die komplette Innendeco rausgenommen bevor die zweite Generation Echinodoren auch komplett runtergefressen sind. Die L15 sind Geschichte und können hier im örtlichen Futterhaus wieder erworben werden :=)

    Das Beste war noch.... ich hatte die mühsehlich über Tage hinweg mit einer Gurkenscheibe in einem Einwegglas reingelockt und rausgeholt und die in einem eingehängen Aufzuchtbecken zwischengelagert. In der Nacht zu heute haben sich die Sauger gelöst und die 4 L15 waren wieder im Becken. 4 Tage Arbeit umsonst... ich hatte sooooonnnn Hals.
    Heute dann Radikalmethode... beim Wasserwechsel alle Deko raus, eingefangen und gleich zur Zoohandlung.

    Wenn sich wieder alles erholt hat, mache ich mal wieder Bilder. Momentan ist alles an großen Hintergrundpflanzen nur noch Skelett. Aber sie werden durchkommen.

    YESSSSS... ab jetzt geht aus aufwärts mit schönen großen Echinorodoren. Und ich hole mir lieber ein paar hübsche Panzerwelse.

    Ich kann nur jeden raten... Hände weg von L15 ode LDA67/22 wenn man noch irgendwas an Pflanzen haben möchte. Die sind eh in der Zeichnung so dicht beieinander die Arten, regional sogar unterschiedlich gezeichnet Kaum wirklich zu bestimmen welchen man nun wirklich hat. Meistens sind es aber L15

    http://www.l-welse.com/gallery/files...ta_1200_38.jpg
    Geändert von AQUA-IT (03.07.2014 um 18:59 Uhr)
    Jens Meyer


  9. #49
    Registriert seit
    22.09.2013
    Beiträge
    81

    Standard

    Hallo,

    was macht eigentlich das Becken?


    Gruß O.

  10. #50
    Registriert seit
    22.09.2013
    Beiträge
    81

    Standard

    ?????

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •