Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 30

Thema: Unser neues Projekt 500liter Aquascape

  1. #1
    Registriert seit
    09.11.2009
    Ort
    P-Town
    Beiträge
    1.070

    Standard Unser neues Projekt 500liter Aquascape

    Hallo hier unser neues Projekt noch nicht fertig aber halten euch auf dem Laufenden.

    Steuerung noch nicht fertig
    Aktuell Verteilerschrank 40x40x60
    mit Glas Tür und Seitenteilen abnehmbar.

    Profilux 3ex
    2 Expansionboxen
    3 Dosierpumpen mit 12 Pumpen
    SMS Unit
    2x Power Hub mit 230v
    1x 12V
    3x 5A Netzteil
    1x 3,5A Netzteil je 12 V

    ImageUploadedByTapatalk1363273414.865839.jpg





    Aquarium 120x60x60
    Unterschrank Weis Hochglanz Innenhöhe 70cm
    Front und Seitenscheiben in Optiwhite
    10 mm Stärke.



    Technik im Becken:
    2x 20mm Ab/Zulauf für Ww
    Ablaufschacht hinten Mitte mit 40mm Ablauf 32mm Notablauf
    2 Zuläufe 20mm
    Überzogen mit Schwarzer Folie
    Hintergrund Diffuse Folie dahinter Holzplatte mit blauer Farbe gelackt.

    3 Niveau Schwimmer, 2 Wasserwechsel und Füllstand, 1 Leckage.


    Beleuchtung:
    2x T5 54 Watt kurz getrennt dimmbar 4 Kanal Sonderlänge mit Reflektor.

    4 x Simu Mitras RGB+Weis 2 Fach getrennt. (folgt in Kürze).

    Automatischer Wasserwechsel mit Zonenventil Ablass und Wasser Magnetventil Zulauf über Zeitschaltuhr geregelt.

    ImageUploadedByTapatalk1363270810.027091.jpg

    ImageUploadedByTapatalk1363270869.643275.jpg

    Die Hintergrundfarbe wurde nochmals überarbeitet in einen anderen Farbton.

    Abdeckung aus Holz versiegelt gegen Wasser Abdeckung 2 teilig.

    Unterschrank:
    3 Kammer BioFilter Spezialanfertigung.
    60x50x60
    Bestückung
    1. Kammer Wet&Dry mit Biobällen
    danach Filterschaum Grob, Filterschaum Fein.
    Die Biobällen liegen auch 1 cm im Wasser.

    2. Kammer Filterschaum fein, Filterwatte ggf davor noch Eheim Substrat Pro o.a.

    3. Kammer mit 3 Anschlüssen für Überlauf, Ansaugung und Rücklauf Technik.

    Bodengitter zum Schutz der Heizstäbe
    Davor Feinschwamm








    3 Sensoren, 2 für Min/Max mit Automatischer Nachspeisung und 1 für Abschaltung Pumpen.

    Technik
    2 Tunze Rückförderpumpen Drehzahl Regelbar 18V Qmax 3000l/h
    1 Für Umwälzpumpe Becken
    1 Umwälzpumpe Technik

    Messwasser Durchflusszelle mit Durchflusssensor gesichert 5 Sensoren
    PH Leitwert Redox Temp O2

    CO2 Reaktor Mit 2kg CO2
    Incl. Nachtabschaltung.

    2 UV Klärer a 15Watt von HW Wiegandt.

    Frischwasser getrennt auf 2 Kreise für Becken und Filter mit jeweils Wasseruhr.

    Heizung 4 x 150Watt Regelheizstab
    Im Filterbecken.

    Durchfluss Sensor für Rückführung zum Becken.

    Umgebauter Nitratfilter bestückt mit Zeolyth Der Filter wälzt das Wasser mit 5-700 l/h im Innern um. Nach 15 Minuten wird er 5 Minuten gespült mit Beckenwasser. Dabei läuft Beckenwasser rein und das Daubere Wasser zurück in Filterkammer 3.

    Es folgt in Kürze noch eine Regenanlage mit Torf Dosierung.
    zur Gewittersimulation.



    Weiteres Folgt.
    Für Schreibfehler ist meine Tastatur verantwortlich.

  2. #2
    Registriert seit
    09.11.2009
    Ort
    P-Town
    Beiträge
    1.070

    Standard

    Umschaltung Pumpkreisläufe eingebaut.
    Wenn eine der Beiden Umwälzupumpen Defekt ist übernimmt die 2. Die Aufgabe mit.

    Pumpen wurden mit Rückschlagklappen gegen Rücklaufwasser gesichert.
    Für Schreibfehler ist meine Tastatur verantwortlich.

  3. #3
    Registriert seit
    09.11.2009
    Ort
    P-Town
    Beiträge
    1.070

    Standard

    Bilderstory:


    Untergrund mit Dennerle Substrat
    Auch Zwischen den Steinen. ca 4 Große Eimer.

    Die Steine sind Seyru Steine auch Minilandschaften Genannt ca. 45 kg.

    ImageUploadedByTapatalk1363274315.046341.jpg

    Darüber 30-40kg JBL Sansibar Sand.
    Der Sand ist Prima zum Bepflanzen.

    ImageUploadedByTapatalk1363274585.830589.jpg

    Steine drin nun geht's an das Bepflanzen.

    ImageUploadedByTapatalk1363274632.297496.jpg

    ImageUploadedByTapatalk1363274793.868723.jpg

    Pflanzen

    Hemianthus Cuba
    Hemianthus micranthemoides
    Rotala Spec Grün
    Rotala Enie
    Flammenmoos
    Nadelsimse

    Baum wird noch bepflanzt mit Christmas Moos.

    Der Rechte Berg besitzt eine Höhle mit 3 Öffnungen.

    Nach dem Füllen und erstem Ww
    sieht das Becken nun so aus.

    ImageUploadedByTapatalk1363275008.225210.jpg







    Temperatur auf 27,5 C
    PH und Co folgt

    Heute erste Düngung mit Easy Live K Dünger
    Seit gestern CO2 ca 20 mg/l
    Tester noch nicht Installiert.

    Zusätzlich Eisentabletten.

    Wasserwechsel ca 30-35 Liter über Zeitschaltuhr. 1. Woche täglich danach jeden Sontag 30 Liter.

    Ich halte euch auf dem Laufenden.

    Es Folgt Bau einer Hängebrücke diese wird über der Schlucht Montiert vom Rechten zum Linken Hügel.

    Moos auf Baum Sobald er wieder unter geht :-)

    Weitere Bilder folgen und über Kommentare freuen wir uns.

    Weiter Pflanzennamen Wüste ich nicht auswendig.

    Wenn ihr was wissen möchtet einfach fragen.
    Für Schreibfehler ist meine Tastatur verantwortlich.

  4. #4
    Registriert seit
    05.02.2013
    Ort
    München
    Beiträge
    93

    Standard

    Hi,

    bin echt sprachlos, geil, noch nie so einen Technikaufbau gesehen.
    Was steckt da an Kohle drin?
    Was dosiert Ihr mit all den Dosierpumpen?
    Welche Fische dürfen das Ihr Heim nennen?
    Bin gespannt wie es weiter geht!

    Grüße aus München

  5. #5
    Registriert seit
    09.11.2009
    Ort
    P-Town
    Beiträge
    1.070

    Standard

    Bewohner werden es 4 Altum Skalare und 4 Diskus 2 Orange mit Smokey Stirn und 2 Brilliant Blau nennen die sich glaube ich und Neons und paar Fische aus dem alten Becken 3 prachtschmerlen ziehen in die Höhlen ein.
    Für Schreibfehler ist meine Tastatur verantwortlich.

  6. #6
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    GER/ NDS/ Emsland/ Lingen
    Beiträge
    799

    Standard

    Lalune

    W O W .. da haste aber nen Meisterwerk hin gelegt, das musste ich gleich bei Facebook posten!! Daumen hoch und ich bin gespannt auf weitere Bilder und hhier und da etwas INfo über die Technik!!
    Echt stark ....

    AjakAndi

  7. #7
    Registriert seit
    02.04.2010
    Ort
    Nandlstadt
    Beiträge
    147

    Standard

    Hallo Lalune,

    ich hätte eine Frage.
    Was willst Du hier alles mit den Dosierpumpen (12 Stück) dosieren?

    Grüße
    Berni

  8. #8
    Registriert seit
    09.11.2009
    Ort
    P-Town
    Beiträge
    1.070

    Standard

    Dosierlösungen sind noch nicht ganz klar 4 Pumpen werden wohl an dem Becken nicht genutzt.

    Weitere Infos Folgen natürlich ausführlich.

    Hier mal noch paar Bilder vom Schalldämpfer für den Ablauf und vom Filterbecken und vom Einlauf in den Filter heute neu gemacht zur Verbesserung der Bio Wet Dry Einheit.
    ImageUploadedByTapatalk1363367031.166983.jpg

    ImageUploadedByTapatalk1363367046.612149.jpg

    ImageUploadedByTapatalk1363367201.365501.jpg

    ImageUploadedByTapatalk1363367256.444625.jpg

    ImageUploadedByTapatalk1363367319.363428.jpg
    Für Schreibfehler ist meine Tastatur verantwortlich.

  9. #9
    Registriert seit
    02.04.2010
    Ort
    Nandlstadt
    Beiträge
    147

    Standard

    Hallo Lalune,

    ein sehr schönes Becken und super Technik.

    Berni

  10. #10
    Registriert seit
    09.11.2009
    Ort
    P-Town
    Beiträge
    1.070

    Standard

    Danke an alle für die Tollen Kommentare.
    heute Abend geht's nun an die Installation der Wasserzuläufe.

    Ein Skalar musste heute schon einziehen da ihn seine Freunde genervt hatten. Dazu kam dann noch ein weißer Baby Skalar der im Licht Blau Gold schimmert und 11 Neons. Mal Abwarten ob es über Nacht 0 werden oder 12 grins.
    Für Schreibfehler ist meine Tastatur verantwortlich.

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •