Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 38

Thema: Error 60

  1. #11
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    GER/ NDS/ Emsland/ Lingen
    Beiträge
    799

    Standard

    @ Jürgen
    ..das will ich doch hoffen das du uns das Problem schildert aber auch das Dokument von GHL wäre doch für den ein oder anderen auch ganz hilfreich..
    [Warum stellt GHL das nicht gleich ein?]

    AjakAndi

  2. #12
    Registriert seit
    11.07.2010
    Beiträge
    35

    Standard

    Habe eben die Mail bekommen, mit dem Link hier vom Forum, http://forum.aquariumcomputer.com/sh...e-zuerst-lesen , das hab ich gestern schon alles gemacht und half nichts. Habe es eben nochmal probiert und genau das gleiche. Werde jetzt noch einmal versuchen Kontakt mit GHL zu bekommen und versuchen das Problem zu lösen.
    Was ich nicht glauben kann/will ist das ich der einzige bin bei dem es nicht klappt, hab das gleiche beim zweier gehabt und auch da wurde gesagt "komisch, bei allen anderen funktioniert es nur bei Ihnen nicht, merkwürdig.

    Gr. Jürgen

  3. #13
    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    2.020

    Standard

    Was ich nicht glauben kann/will ist das ich der einzige bin bei dem es nicht klappt
    Wenn du einen neuen PL hast und nach wie vor den gleichen Rechner benutzt, bleibt zu vermuten, dass es an Deinem Rechner liegt.
    Hast Du mal testweise einen anderen Rechner ausprobiert?

  4. #14
    Registriert seit
    11.07.2010
    Beiträge
    35

    Standard

    Hab zwei Laptops in Arbeit und einen PC, sieht hier aus wie im Computerladen. Da ich den Vorgänger auch nicht vernünftig über USB steuern konnte habe ich mir den dreier geholt. Habe jetzt ein anderes A-A Kabel angeschlossen, gleicher Fehler. Hab jetzt alles durch bis auf den Hammer der aber nicht mehr lange auf sich warten lässt. Hab alles hinter mir , Treiber rauf Treiber runter, Controll rauf-runter-rauf, andere Ports, andere Dosen etc. . Es ist immer beim abschalten der Nachfüllanlage = Error 60=Programm beenden.

  5. #15
    Registriert seit
    06.02.2012
    Beiträge
    2.020

    Standard

    Es ist immer beim abschalten der Nachfüllanlage
    Kann es sein, dass diese Anlage massive Störungen ins System bringt?
    Dreh doch mal den Stecker der Anlage um 180° oder stecke - so Du hast - einen Entstör-Stecker oder Netzfilter dazwischen.

  6. #16
    Registriert seit
    11.07.2010
    Beiträge
    35

    Standard

    Hallo Gunther
    Habe ich alles gemacht, kenne ich ja von anderen Dingen (Lampenflackern etc), hab auch andere Verbraucher in die Dose gesteckt, auch im Wechsel mit anderen Dosen, aber es ist immer das gleiche, beim ausschalten kommt die Fehlermeldung.
    Werde auf jeden Fall versuchen das Problem zu beheben, ich "baue" da natürlich in erster Linie auf die Hilfe von GHL.
    Damit ich jetzt etwas "zu Ruhe komme" eine Frage:
    Beim Abschalten des Verbrauchers kommt ja die Fehlermeldung, betrifft das nur die Control Software oder muß ich damit rechnen das dann auch der eingestellte Ablauf/Modus "ins aus fällt" und in letzter Konsequenz auch den PL oder einzelne Bauteile zerstört werden?.
    Geändert von Jürgen Schnoor (12.07.2012 um 17:16 Uhr)

  7. #17
    Registriert seit
    19.02.2009
    Beiträge
    2.976

    Standard

    Da es sich um einen Laptop handelt, gehe ich davon aus, dass dieser kein Bezug zum Erdpotential hat.
    Daher meine Vermutung, dass die USB-Verbindung (z.B. durch Verschiebung des Bezugspotentials durch Störungen oder durch Netzteile ohne Erdbezug) dadurch verloren geht.

    Ändert sich das Verhalten, wenn der Laptop am Laptop-Netzeil oder ohne betrieben wird?

  8. #18
    Registriert seit
    11.07.2010
    Beiträge
    35

    Standard

    Mit und ohne Netzteil muß ich noch einmal probieren weil ich mir nicht sicher bin, hab es eigentlich immer mit Netzteil laufen. Muß aber gleich zur "Schicht" und wird erst heute Nachmittag etwas.

    Wichtig wäre eine Antwort auf den zweiten Absatz, ob etwas zerstört werden könnte oder ob es nur die Controllsoftware betrifft damit ich etwas beruhigter bin.

    Schaltvorgänge (Niveau) laufen (bis jetzt problemlos).

  9. #19
    Registriert seit
    19.02.2009
    Beiträge
    2.976

    Standard

    Nun ich denke, dass solche Störungen keine Beschädigungen der Hardware zu Folge haben dürften... jedoch kann ich das nicht mit Sicherheit beantworten, da die Art und Stärke der Störungen nicht bekannt sind.

    Am besten auch den Laptop beim Test mal komplett von allen anderen Verbindungen trennen (Netzwerk, ...) und nur USB zum ProfiLux angeschlossen lassen.

    Hat das Netzteil einen vollwertigen 230V-Netzanschluss (dreipolig mit Erde) oder ist der nur zweipolig?

  10. #20
    Registriert seit
    11.07.2010
    Beiträge
    35

    Standard

    So, bin wieder da.
    Zu der "Erdung" alles das gleiche. Der PL schaltet wie gewünscht wenn ich die Software geschlossen und das USB Kabel abgezogen habe, mache ich die Software zu und lasse aber das USB Kabel stecken dann fährt das Programm schon mit der Fehlermeldung hoch bzw. beim Versuch zu verbinden kommt die Fehlermeldung.
    Hänge drei Screenshots von den Einstellungen des Niveaus an
    Abläufe Nr.9.jpgRegelung-Niveau.jpgSystem-Schaltdosenf.-S 9.jpgFehlermeldung.jpg

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •