Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Sommer und Winterzeit

  1. #1
    Registriert seit
    18.05.2012
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    20

    Standard Sommer und Winterzeit

    hallo,

    der PL kann anhand des Kalenders doch Mondphasen errechnen wieso kann man dann nicht auch sagen das am letzten Sonntag im März um 2:00 die Uhr eine Stunde vorgestellt und am letzten Sonntag im Oktober eine Stune zurück/stehenbleiben soll?

    an den PL sind soviele Empfindliche Messistrumente/Sensoren angeschlossen die wir zb.: unter der Aqua-Abdeckung extra von Stromkabeln fern halten, das Aquarium Erden, ...
    Es gibt ja auch die vermutung das Funkwellen sich auf das Wohlbefinden von Organismen auswirken können (Handy/WLAN/Radiowellen/...) wieso legen wir uns dann einen DCF-77 empfänger irgendwo in die nähe des Aquariums den nicht mal an allen stellen empfang hat und evtl einfluss auf pflanzen oder algenwachstum hat?
    Ich glaube behaubten zu können das die leute zu 99% nur nur den DCF-77 empfänger gekauft haben zwecks Sommer/Winterzeit, und eigendlich keine sekundengenaue Atomuhr haben wollen.

    Ausserdem ist die Programmierte Zeitumstellung auch als Ressourcenschonender und nachhaltiger anzusehen (Bauteile/Gehäuse/Kabel/Batterien)
    und wenn es der Firma GHL um den Wirtschaftlichen aspekt geht, dann sollen die halt einen kleinen RJ-11-Stick bauen der die Funktion freischaltet (also einen RJ-11 Stecker und einen ATMEGA-Chip beides auf eine kleine Platine zb.: 6mm x 20mm ein Gehäuse drum packen fertig)
    Geändert von Muckernn (04.06.2012 um 06:05 Uhr)
    Gruß Marcel

  2. #2
    Registriert seit
    11.01.2011
    Beiträge
    52

    Standard

    Warum soll der PL dir sagen, dass der Wechsel auf z.B. Sommerzeit stattfindet.
    Sofern aktiviert, stellt er die Zeit doch automatisch um, und das innerhalb eines vom Benutzer festgelegten Zeitraumes (gleitender Übergang).


    Uhrzeit.jpg

  3. #3
    Registriert seit
    18.05.2012
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    20

    Standard

    ja aber doch nur wenn ein DCF-77 empfänger angeschlossen ist, oder irre ich mich da?
    er soll mir das auch nicht sagen sondern alleine machen so wie es zb.: Windows schon jahrelang macht, automatisch.

    das die umstellung von den zwei internen uhr gleitend ist das weiß ich, zb 1 Std (60min in 10 Tagen macht pro tag 6 Minuten)
    Gruß Marcel

  4. #4
    Registriert seit
    31.01.2011
    Ort
    Bad Harzburg
    Beiträge
    197

    Standard

    Also ich finde die Synchronisation mit der Atomuhr schon wichtig.

    Beispiel: Mein Eheim Futterautomat hat eine interne Uhr, die verliert jeden Tag paar Minuten. Da muss ich andauernd die Zeit nachstellen.
    Sonst passt die Futterpause nicht mehr.
    Gruß
    Ralf

  5. #5
    Registriert seit
    11.01.2011
    Beiträge
    52

    Standard

    Zitat Zitat von Frank Beitrag anzeigen
    Hinweis:
    NTP ist immer UTC (Universal Time Coordinated) - vormals GMT (Greenwich Mean Time). Diese beinhaltet keine Zeitumstellung.
    Der ProfiLux erledigt das von selbst, wenn "Winter-/Sommerzeitwechsel durchführen" aktiviert wurde.
    Aus diesem Thread:

    http://forum.aquariumcomputer.com/sh...ght=sommerzeit

    Beitrag Nr. 10

  6. #6
    Registriert seit
    06.07.2010
    Ort
    D-45772 Marl
    Beiträge
    1.007

    Cool Zustimmung

    Zitat Zitat von RaNe Beitrag anzeigen
    Also ich finde die Synchronisation mit der Atomuhr schon wichtig.

    Beispiel: Mein Eheim Futterautomat hat eine interne Uhr, die verliert jeden Tag paar Minuten. Da muss ich andauernd die Zeit nachstellen.
    Sonst passt die Futterpause nicht mehr.
    Dazu kann ich nur zustimmen, denn auch z.B. mein EHEIM Prof.3e muß bei seiner "12h Bio Funktion" schon nach nur einer Woche um 30 Minuten nachjustiert werden. Das wird auf die Dauer "lustig", wenn dann irgendwann die TAG/NACHT wechsel der Förderleistung Nachmittags oder "sonstwo" stattfinden!

    Da bin ich froh, das demnächst der Profilux mit seiner DCF-Zeit die Steuerung übernehmen kann! Ich finde, das der GHL-DCF77 eine "geniale Idee" ist, und wer keinen Wert auf Synchronität legt, der braucht ihn sich ja nicht anschaffen!

    Ich möchte den DCF nicht mehr missen!
    Gruß
    Peter
    >(((°>~aus Marl~<°)))<

  7. #7
    Registriert seit
    08.01.2010
    Ort
    Schladming
    Beiträge
    12

    Standard

    Hallo Liebe Forumsmitglieder!!
    Vieleicht solltet Ihr auch daran Denken das der DCF Empfänger nicht überall funktioniert!!
    Ich bin in den Bergen zuhause und Ich kriege kein DCF Signal
    Lg Daniel

  8. #8
    Registriert seit
    18.05.2012
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    20

    Standard

    Zitat Zitat von RaNe Beitrag anzeigen
    Mein Eheim Futterautomat hat eine interne Uhr, die verliert jeden Tag paar Minuten. Da muss ich andauernd die Zeit nachstellen
    okay weil dein Futterautomat jeden Tag paar Minuten verliert musst du den Profilux mit einem DCF-77 nachstellen, das hört sich für mich unlogisch an?!

    und ich denke du solltest mal überprüfen wie oft du deine Uhr am Futterautomaten nachstellen musst und wie viel Zeit das in anspruch nimmt, dahinzu addierst du noch die zeit für das auffüllen des Automaten. und nun rechnest du mal gegen wie viel zeit es dich kostet die fische manuell zu füttern. aber okay das ist jedem so sein tick. ich fütter lieber selber denn da erkennt man schnell wenn etwas nicht richtig ist im AQ denn wer fische beim fressen beobachtet kann daraus viel lesen, nun weiß ich aber auch nicht unter welchen umständen du evtl dazu gezwungen bist beruf/jungtiere/...


    Zitat Zitat von Transmitter Beitrag anzeigen
    Da bin ich froh, das demnächst der Profilux mit seiner DCF-Zeit die Steuerung übernehmen kann!
    der Profilux kann auch ohne DCF-Zeit die Steuerung übernehmen denn der PL kennt ja dich richtige zeit und steuert dementsprechend den filter zu richtigen zeit mit der richtigen strömunggeschwindigkeit an.

    Denn die Zeit im Profilux geht mindestens 7 Monate auch ohne DCF-77 korrekt Plus/Minus 1-2minuten.

    und wenn der PL weis er soll um 08:00Uhr die Strömung ändern dann ist es doch egal ob das 07:59/08:00/08:01 uhr ist denn der PL bestimmt den zeitpunkt (deine eingestellten werte) der ändernung.

    Zitat Zitat von RaNe Beitrag anzeigen
    ...Mein Eheim Futterautomat...
    Zitat Zitat von Transmitter Beitrag anzeigen
    ...mein EHEIM Prof.3e...
    wenn ich das so lese solltet Ihr mal bei EHEIM nachfragen wann die für Ihre Geräte einen DCF-77-Empfänger entwickeln und rausbringen
    Geändert von Muckernn (05.06.2012 um 23:24 Uhr)
    Gruß Marcel

  9. #9
    Registriert seit
    18.05.2012
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    20

    Standard

    ich habe soeben mal meine uhr am PL auf den 25.03.2012 um 01:58 gestellt und die automatische MEZ/MESZ umstellung aktiviert und die Zeitumstellungsdauer auf 0 Tage gesetzt eigendlich hätte der PL um 02:00 automatisch auf 03:00 springen sollen wenn man der aussage glauben mag das der PL eine Automatische Sommerzeitumstellung auch ohne DCF-77 kann. ich würde mich freunen wenn hier mal eine GHL Mitarbeiter dazu stellung nehmen würde, ob der PL eine automatische umstellung MEZ/MESZ auch ohne DCF-77 kann oder eben nicht.
    Gruß Marcel

  10. #10
    Registriert seit
    18.05.2012
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    20

    Standard

    Zitat Zitat von Björn Beitrag anzeigen
    Threat Nr.:8
    bei mir stand die externe Uhr nach der besagten Nacht noch auf Sommerzeit

    Threat Nr.:9
    Logisch. Kein NTP/DCF = keine automatische Umstellung.

    Threat Nr.:10
    NTP = UTC = GMT
    Diese beinhaltet keine Zeitumstellung

    ProfiLux erledigt das von selbst, wenn "Winter-/Sommerzeitwechsel durchführen" aktiviert wurde

    Threat Nr.:14 & 16
    keine autom. Umstellung auf Winterzeit an der Anzeige erkennbar, wenn ich keinen NTP Server eintrage

    Threat Nr.:17
    und woher soll dann das Signal für die Umstellung kommen?

    Threat Nr.:19
    Die Bedienungsanleitung sagt bei Verwendung von DCF passiert diese sanfte Zeitanpassung ab dem Zeitpunkt des MEZMESZ-
    Wechsels. Wenn DCF nicht verwendet wird, kann die Zeit manuell um eine Stunde verstellt werden.

    Threat Nr.:20
    also zusammengefassst, automatisch gehts nur mit DCF oder NTP

    Mein PC stellt sich doch auch von alleine innerhalb einer Nacht um, ohne dass er eine NTP Signal benötigt

    Threat Nr.:22
    Eine vollständig automatische Umstellung ist mir nur bei PL der Serie 2 bekannt über DCF77-Empfänger und bei PL3 zusätzlich über NTP

    Threat Nr.:22
    Beim PC macht die Umstellung das Betriebsystem Windows. Sicher ist dort hinterlegt das zu einem bestimmten Datum auch ohne NTP die Zeit umgestellt wird

    Zitat Zitat von Muckernn Beitrag anzeigen
    Threat Nr.:10
    ProfiLux erledigt das von selbst, wenn "Winter-/Sommerzeitwechsel durchführen" aktiviert wurde

    Threat Nr.:17
    und woher soll dann das Signal für die Umstellung kommen?
    Wiederspruch?!
    Geändert von Muckernn (06.06.2012 um 00:07 Uhr)
    Gruß Marcel

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •