Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Emailversand über Profilux mit sensordaten

  1. #1
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    10

    Standard Emailversand über Profilux mit sensordaten

    Hallo zusammen,
    ich bin seit kurzen Besitzer eines PL3 und möchte die Emailfunktion des Profilux nutzen um Sensordaten zu übertragen.
    Gibt es die Möglichkeit z.B. Temp. PH usw. ähnlich wie bei der Emailfunktion via PC direkt vom Profilux zu senden?

    Viele Grüße
    Frank

  2. #2
    Registriert seit
    19.02.2009
    Beiträge
    2.142

    Standard

    Ja in der Nachricht kann man Variablen einfügen wie in diesen Beispiel

    Das in den Variablentext

    $$ALMS$$
    $$REPS[10][5]$$$$ALMS[x]$$
    $$REPE$$
    S
    $$REPS[32][00]$$ $$SENN[xx]$$ - $$SENV[xx]$$
    $$REPE$$
    I
    $$REPS[32][01]$$ $$ILLN[xx]$$ - $$ILLV[xx]$$
    $$REPE$$
    S
    $$REPS[32][02]$$ $$SWIN[xx]$$ - $$SWIS[xx]$$ [$$SWIC[xx]$$]
    $$REPE$$
    L

    ergibt als EMail so was hier...

    kein Alarm - alles OK

    S
    pH-Wert 1 - 7.73pH
    Temperatur 1 - 24.6C
    Leitwert(F) 1 - 357uS
    Redox 1 - 506mV
    Lufttemper. 1 - 22.0C
    Humiditaet 1 - 70.3%
    TEMPERATUR 2 - 24.6C

    I
    Beleucht. 1 - 100%
    Beleucht. 2 - 100%
    Beleucht. 3 - 0%
    Beleucht. 4 - 0%
    Beleucht. 6 - 100%
    Beleucht.10 - 100%

    S
    S 5 - Aus [0.0 A]
    S 6 - Aus [0.0 A]
    S 7 - Aus [0.0 A]
    S 9 - Ein [0.0 A]
    S10 - Ein [0.0 A]
    S11 - Ein [0.4 A]
    S12 - Ein [0.0 A]
    S13 - Aus [0.0 A]
    S14 - Aus [0.0 A]

    L
    Niveau 1 -
    Jens Meyer


  3. #3
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    10

    Standard

    Hallo Jens,
    vielen Dank für den Hinweis, ich konnte die Benachrichtigung meinen Wünschen entsprechend aufbauen.
    Viele Grüße
    aus Zwickau

  4. #4
    Registriert seit
    31.10.2010
    Beiträge
    20

    Standard

    Hallo Jens,

    genau so was brauche ich auch, wo muss ich diese wilden Zeichen hinschreiben?
    Habe nämlich das Problem, dass ich gerade im Urlaub eine Mail bekomme weil wie sich herausgestellt hatte der Wasserpegel im TB unter dem Fühler war.
    Nun bekomme ich einerseits immer wieder Emails also ständig bis der Alarm weg ist - was natürlich schwierig da ich zwar meinen Mac dabei habe aber der VPN Zugang im Hotel irgendwie nicht durchgeht und somit ich keinen Zugriff auf den profilux 3ex habe und andererseits mein Pfleger keine Ahnung wie er den Fehler wegbekommt obwohl er Wasser nachgefüllt hat - ok Stecker raus und wieder rein aber das soll es ja auch nicht sein

    Das Fehlwasser wäre auch nicht schlimm gewesen und am nächsten Tag hätte er immer noch nachfüllen können.

    Nun meine Frage:

    wie programmiere ich das ganze das er nicht ständig Mails schreibt sondern nur eine oder in größeren Abständen
    wo muss ich die Symbole für die Sensortasten etc. einbinden damit ich diese in der Email sehe?
    kann man auch anderweitig auf den Profilux zugreifen wenn VPN nicht geht? Habe einen DynDns aber wenn ich die anwähle kommt meine Webcam.
    Als Router hängt eine Fritzbox dran


    Danke und verschneite Grüße
    Georg

  5. #5
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    GER/ NDS/ Emsland/ Lingen
    Beiträge
    799

    Standard

    Hi Georg,
    wie programmiere ich das ganze das er nicht ständig Mails schreibt sondern nur eine oder in größeren Abständen
    mit PLC dann die E-Mail Benachrichtigungen bearbeiten, dort kommen die Grunddaten rein was gesendet/ gemeldet werden soll und dort kannst du auch einstellen
    wann/ warum der ProfiLux sich wie oft melden soll! ... hier sind die Infos wegen den Variablentexten/ Token!

    Benachrichtigung.jpgBenachrichtigung1.jpgBenachrichtigung2.jpg

    Habe einen DynDns aber wenn ich die anwähle kommt meine Webcam. Als Router hängt eine Fritzbox dran
    Das Problem DynDNS kannst du lösen indem du für deine Webcam einen anderen Prot nimmst und dieses in die Webcam und auch als Portweiterleitung in deine Fritzbox eingibst! Dann kannst du PL3Ex und Webcam von außen erreichen!

    Gruß

    Andreas

  6. #6
    Registriert seit
    02.05.2010
    Ort
    Bremen im 1/4
    Beiträge
    497

    Standard

    Zitat Zitat von calimero Beitrag anzeigen
    Habe einen DynDns aber wenn ich die anwähle kommt meine Webcam.
    Hey Georg,

    der Cam teilst Du Port 8080 zu, dem PL Port 80, dies muss auch im Router bei den entsprechenden IP's so eingestellt werden.

    Aus dem Netz erreichst Du dann zB. unter

    xxxxxxx.dyndns.org den Profilux

    xxxxxxx.dyndns.org:8080 die Cam

    gruß maik
    Geändert von maik (19.12.2011 um 15:30 Uhr)



Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •