Page 2 of 2 FirstFirst 12
Results 11 to 12 of 12

Thread: Futterpause als Eingang der progrmmierbaren Logik

  1. #11
    Join Date
    10.11.2009
    Location
    P-Town
    Posts
    1,074

    Default

    Es gibt da mehrere Möglichkeiten, Eheim fand ich bisher immer Klasse für kleine Becken.
    Man kann ihn aufmachen und alles abklemmen und den Motor ab einen traffo abklemmen bzw. Netzteil.
    Die Dauer pro Umdrehung dann als zeitschaltuhr.

    Ich mache es mit einem Velda Fish feeder pro ohne Steuerung Netzteil an den Motor geklemmt und fertig die steckdose zeitschaltuhr füttert dann ich baue mir im mom nur noch dafür einen Trichter zum anbauen etwas kniffelig. Preis nicht ganz billig futtermenge 2 Liter Volumen im verschlossenen Behälter. Andere Systeme finde ich Mist weil man nicht alles füttern kann.
    Mir fehlt nur ne Idee für Frostfutter

    Eiswürfelspender grins:-)
    Für Schreibfehler ist meine Tastatur verantwortlich.

  2. #12
    Join Date
    18.02.2009
    Location
    Kaiserslautern
    Posts
    7,704

    Default

    Was hat die Wartung oder der Wasserwechsel mit der Futterpause zu tun? Ich sehe den Zusammenhang nicht.
    No support or warranty issues over PM! Please send PMs to the moderators only if you have general problems with using the forum! Thanks for helping us to keep the support efficient.
    Kein Support oder Reklamationsabwicklung über PM! Bitte senden Sie an die Moderatoren nur PMs bei allgemeinen Problemen mit der Verwendung des Forums! Danke dass Sie uns dabei helfen, den Support effektiv zu gestalten.

Tags for this Thread

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •