Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 25 von 25

Thema: 1300L Becken

  1. #21
    Registriert seit
    12.11.2010
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    30

    Standard

    hallo
    echt cool!
    aber wie genau funktioniert des mit dem donner noch jedem blitz?

  2. #22
    Registriert seit
    28.01.2011
    Beiträge
    31

    Standard

    Hi sorry für die späte antwort. Es gibt ein auswahlfeld bei den Schaltsteckdosen zuordnungen. Aber ich beutze plc 6 weis nicht ob das beim 5er auch so ist. Müsst ich erst mal schauen. Aber ich hab momentan eh alles Umgebaut.
    PL-0655 ProfiLux III (FW 5.09)
    PL-0657 ProfiLux III Expansion Box
    PL-0600 PLM - DALI
    PL-0370 PLM-4L
    PL-0775 LEDControl 4 Active + 2x RGB LED Leisten
    PL-0289 Powerbar 6D
    PL-0087 Tunze Turbelle Nanostream 6055-1
    PL-0088 Tunze Turbelle Nanostream 6055-2
    PL-0071 pH-Electrode
    PL-0094 Temp-Sensor
    PL-0077 Level-Sensor, Floater
    PL-0080 PL-LF-S8
    PL-0078 PL-LF-Base
    PL-0373 2x ProfiLuxSimu-L
    PR-01008 4x Alu-Leuchtbalken, 2flammig, getrennt dimmbar 2x54W, T5
    Soundmodul
    PLC 6.0.1.2

  3. #23
    Registriert seit
    28.01.2011
    Beiträge
    31

    Standard

    Es hat sich was am Filter getan. Mein Filterbecken ist fast fertig. Fehlt nur noch die Niveau Regelung. Alles Bestellt. 2 RGB LED Leisten hab ich nun auch noch Verbaut. Um ein bischen mit dem Licht zu Variieren. ;-)
    Was jetzt noch fehlt ist ne zweite 6D Leiste ne Dosierpumpe 4 Fach und en extented KIT für PL3 dann wäre ich erst mal wieder mit Basteln beschäftigt...

    Der Deckel ist nun auch fast fertig sieht um Meilen besser aus wie auf den ersten Bildern.
    Das wasser ist acuh super klar geworden. Spiegelt sich sogar die Oberfläche am Boden *freu* jetzt müssten nur noch die paar schwebeteilchen verschwinden und perfekt wäre es.

    __--Dann gehn mir aber auch bald die IDEEN aus--__

    Ich könnt en Nebel generator einbauen wenns nachts mal neblig wird... würd die Fische aber kaum jucken... hmmm

    Nun dann gute Nacht Kameraden der Aquaristik.
    PL-0655 ProfiLux III (FW 5.09)
    PL-0657 ProfiLux III Expansion Box
    PL-0600 PLM - DALI
    PL-0370 PLM-4L
    PL-0775 LEDControl 4 Active + 2x RGB LED Leisten
    PL-0289 Powerbar 6D
    PL-0087 Tunze Turbelle Nanostream 6055-1
    PL-0088 Tunze Turbelle Nanostream 6055-2
    PL-0071 pH-Electrode
    PL-0094 Temp-Sensor
    PL-0077 Level-Sensor, Floater
    PL-0080 PL-LF-S8
    PL-0078 PL-LF-Base
    PL-0373 2x ProfiLuxSimu-L
    PR-01008 4x Alu-Leuchtbalken, 2flammig, getrennt dimmbar 2x54W, T5
    Soundmodul
    PLC 6.0.1.2

  4. #24
    Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    9

    Standard

    Hallo Christof,

    ich plane gerade ein Becken mit den exakt gleichen Maßen, daher hätte ich ein paar Fragen. Bin GHL-technisch völlig ahnungslos, daher wirken manche Fragen vielleicht sehr einfach.

    Was benötige ich von GHL um die Beleuchtung wie du sie hast (4 Balken (getrennt dimmbar) und 2 LED-Leisten) umzusetzen? Und was würde ich benötigen, wenn ich nur 2 Balken (getrennt dimmbar) und 2 LED-Leisten betreiben möchte?

    Die Beheizung des Beckens soll über die Zirkulationsleitung des Warmwasser realisiert werden. Brauche ich für die Temeraturregelung ein extra Modul? Soll abhängig von der Temperatur ein Magnetventil öffnen bzw. schließen.

    Ein automatischer Wasserwechsel soll auch gesteuert werden. Immer an bestimmten Tagen und Uhrzeiten soll wiederum ein Magnetventil geöffnet bzw. geschlossen werden.

    Würde mich freuen, wenn du mir dazu ein Paar Infos geben könntest.

    Gruß Tim

  5. #25
    Registriert seit
    19.02.2009
    Beiträge
    2.142

    Standard

    Hi..
    der Beitrag ist ja schon ein wenig älter. Inzwischen hat sich bei den Prodkten viel getan.

    Hier eine kleine Einkaufsliste.

    - Profilux 3.1A Profiset oder Profilux 3.1N Starterset (wenn man mehr Steckdosen braucht und Wert auf APP und Webserver sowie LAN-Anschluss legt)
    - 2 Pegelsensoren (optische empfohlen)
    - LF-BASE
    - 2 mal PL-LF-S12
    - PLM-4L
    - Mitras-Simu Driver
    - 2 mal Mitras Simu Stick 95 (bis 4 max möglich)
    - Die Leuchtbalken von GHL
    - bei 4 Balken getrennt dimmbar noch eine zweite PLM-4L dazu.

    damit hätte man so ziemlich alles erschlagen an den Anforderungen. Magnetventil muss man natürlich selber besorgen für den Heizungskreislauf.
    Geändert von AQUA-IT (18.06.2013 um 20:03 Uhr)
    Jens Meyer


Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •