Results 1 to 4 of 4

Thread: Dosieren abhängig vom Leitwert mit Blackoutverzögerung

  1. #1
    Join Date
    23.11.2019
    Posts
    74

    Default Dosieren abhängig vom Leitwert mit Blackoutverzögerung

    Hallo, ich habe einen Kanister der hat eine hochkonzentrierte Salzmischung, da mein System mit dem Salinitätsausgleich in anderen Richtung zu kämpfen hat, da ich einen Kalkreaktor und nicht Balling betreibe.

    Jetzt habe ich eine Messzelle wo auch eine Leitwertsonde verbaut ist.
    Wenn mein System jetzt mal auf Wartung geht oder meine Rucklaufpumpe(Schaltsteckdose 8) ausfällt, dann wird diese Zelle nicht mehr durchströmt, sprich: der Leitwert fällt rapide ab.
    Wenn ich dann das System wieder starte fängt der Doser an kräftig den Behälter zu leeren.
    Denn bis die Sonde den korrekten Wert anzeigt, da kann eine ganze Zeit vergehen.
    Manchmal sogar ein halber Tag, warum auch immer?!

    Meine Frage lautet jetzt:

    Kann ich dem Doser sagen das er nach einem Ausfall der Schaltsteckdose 8, oder auch bei einem unplausiblen Wert eben nicht dosiert?
    Gibt es sowas wie eine Blackoutverzögerung bei Steckdosen auch für eine Dosierpumpe? Oder eine Programmierbare Logik, welche ich zu meiner jetzigen noch zufügen kann.
    Meine Dosiert gerade wenn der Leitwert zu niedrig ist, aber nur dann wenn ein gewisses Niveau im Technikbecken (Niveausensor) noch nicht erreicht ist.


    Ich weiß...ich hab immer spezielle Wünsche, aber dafür seid ihr ja auch GHL


    Liebe Grüße
    Charly
    Last edited by Charly311; 13.05.2024 at 15:04.

  2. #2
    Join Date
    12.04.2015
    Posts
    367

    Default

    Den doser auf einen schaltkanal stellen, diesen auf eine Logik verzögert ein Leitwert hoch regeln.

    Für die unplausiblen Werte
    Eine Kopie des Sensors erstellen, untere Grenze als Sollwert Hysterese auf Minimum, Logik so basteln das nichts dosiert wird, wenn die Kopie des Sensors nach oben regelt.
    Die rückförderpumpe heißt vermutlich Filter mit einer Zahl dran, da kannst du mit der Logik und verzögert ein ein abschalten der Pumpe über die Futterpause abfangen, wenn die Pumpe über die Wartung abgeschaltet wird mit der Logik aus die Wartung zugreifen. Die Funktionen oder und und nicht werden da deine Freunde. Und immer dran denken, man kann eine Logik als wert für die nächste nutzen. Da man das ganze nicht sichtbar machen kann, die schaltkanäle den Logiken sinnvoll zuordnen, dann kannst du dir ansehen, was passiert. Und nun viel Spass beim basteln.

  3. #3
    Join Date
    23.11.2019
    Posts
    74

    Default

    Hey Gandalf,
    mit der Kopie vom Sensor, dass hatte ich noch garnet auf dem Schirm, sehr gute Idee ist das!
    Werde das zum Wochenende mal probieren und hier berichten, vielen lieben Dank

  4. #4
    Join Date
    23.11.2019
    Posts
    74

    Default

    Hat alles super funktioniert, Leitwert 2 habe ich in Logik 10 invertiert und in Leitwert 1 ist 50 in Le.2 49,8ms.

    (Ich weiß, zu wenig, aber das sind echte 35ppt bei mir.

    Vielen Dank und Gruß
    Charly 4E38E981-4CBF-48F2-B872-A3BEC33CE2C3.jpg

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •