Results 1 to 6 of 6

Thread: KH Director Messzeiten mit Ausnahmeregelung möglich?

  1. #1
    Join Date
    23.11.2019
    Posts
    70

    Default KH Director Messzeiten mit Ausnahmeregelung möglich?

    Hallo Leute,
    mal wieder eine Frage zur programmierbaren Logik.

    Ist es möglich die Messungen z.B. 4 mal in einem bestimmten Zeitraum ausführen zu lassen? Z.B. 9-18 Uhr.
    Normal kann man ja nur in 24Stunden die Häufigkeit einstellen. Da ich meinen Wasserzufuhr am Kalkreaktor ab 21 ausstelle und erst wieder um 10 Uhr einschalte würde ich damit Reagenz sparen.


    Vielen Grüße
    Charly

  2. #2
    Join Date
    10.10.2013
    Posts
    1,001

    Default

    Hallo,
    Programmierbare Logiken können nur von den Schaltkanälen verwendet werden und können nicht auf den KHD einwirken.
    https://www.aquariumcomputer.com/de/...ierbare-logik/

    Gaël
    No support or warranty issues over PM!
    Please send PMs to the moderators only if you have general problems with using the forum! Thanks for helping us to keep the support efficient.

    Creating a support ticket
    For support or warranty issues, create a support ticket by clicking here.

  3. #3
    Join Date
    23.11.2019
    Posts
    70

    Default

    Schade, dann könntest Du eventuell einen Eintrag bei euren Programmierern machen? Eventuell können sie das ja da implementieren?

    Viele Dank und Grüße
    Charly

  4. #4
    Join Date
    10.10.2013
    Posts
    1,001

    Default

    No support or warranty issues over PM!
    Please send PMs to the moderators only if you have general problems with using the forum! Thanks for helping us to keep the support efficient.

    Creating a support ticket
    For support or warranty issues, create a support ticket by clicking here.

  5. #5
    Join Date
    12.04.2015
    Posts
    364

    Default

    Evtl.per Zeitschaltuhr dem KHD den Strom klauen? Nicht so gedacht und gibt auch sicher einen pab Fehler, aber irgendwas ist ja immer.q

  6. #6
    Join Date
    10.10.2013
    Posts
    1,001

    Default

    Schalten Sie die Versorgung des KHD nicht ab, ohne auch den entsprechenden Dosierer abzuschalten, da sich sonst das Quetschventil für das Reagenz nicht öffnet und die Pumpe so lange Druck ausübt, bis der Druck den Schlauch zum Springen bringt.
    Das Abschalten der Doser-Zufuhr verhindert nicht den Start des Tests und löst zusätzlich zum PAB-Alarm einen Alarm am KHD aus.

    Gaël
    No support or warranty issues over PM!
    Please send PMs to the moderators only if you have general problems with using the forum! Thanks for helping us to keep the support efficient.

    Creating a support ticket
    For support or warranty issues, create a support ticket by clicking here.

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •