Results 1 to 4 of 4

Thread: Wandernde Wolken mit 3x Mitra 2

  1. #1
    Join Date
    20.03.2023
    Posts
    8

    Default Wandernde Wolken mit 3x Mitra 2

    Hallo zusammen,

    Ich habe noch einen weiteren Punkt, bei dem ich Hilfe brauche:
    Laut Beschreibung ist es möglich, Wolken über verschiedene Leuchtbalken wandern zu lassen – die Funktionsweise ist mir klar, im Endeeffekt geht es um die verzögerte Wolkendarstellung von einem Leuchtbalken zum nächsten.

    Allerdings sind meine drei Mitras ja nicht auf jeweils eine Beleuchtungskanal gelegt, denn jede Farbe hat ja bereits ihren eigenen Kanal. D.h., dass ich die Leuchtbalken gar nicht nacheinander ansteuern kann, da ich den Tagesverlauf mit dem Light-Composer erstellt habe.

    Ist das richtig, dass das dann gar nicht möglich ist?

    Gruß Tom

  2. #2
    Join Date
    10.10.2013
    Posts
    988

    Default

    Hallo Tom,

    Sie müssen sich direkt mit jedem Mitras LX verbinden und dort ein zeitdifferenz für die Wolken einstellen, dasselbe gilt für den Sonnenaufgang und -untergang, das ist ein zeitdifferenz für die Planung.
    wolken.png
    zeitdifferenz.png

    Gaël
    Last edited by Gael; 22.03.2023 at 16:48.
    No support or warranty issues over PM!
    Please send PMs to the moderators only if you have general problems with using the forum! Thanks for helping us to keep the support efficient.

    Creating a support ticket
    For support or warranty issues, create a support ticket by clicking here.

  3. #3
    Join Date
    20.03.2023
    Posts
    8

    Default

    Diese spezielle Ansicht gibt es bei mir nicht- liegt das daran, dass ich keine LX sondern Mitras 2 habe? Wolken-Einstellung und Zeitverzögerung habe ich auch. Aber ich kann nicht auf die jeweilige Lampe zugreifen, sondern nur suf die einzelnen Farbkanäle.

  4. #4
    Join Date
    10.10.2013
    Posts
    988

    Default

    Ich habe mich verlesen und dachte, dass Sie von Mitras LX sprechen.
    Ich bitte um Entschuldigung.

    Mit Mitras Lightbar ist dies leider nicht möglich, da alle Mitras Lightbars denselben Beleuchtungskanälen zugewiesen sind.

    Wenn Sie eine Beschreibung gesehen haben, in der steht, dass sich Wolken von einer Mitras Lightbar zu einer anderen bewegen können, teilen Sie mir bitte mit, wo Sie das gelesen haben, damit eine Korrektur vorgenommen werden kann.

    (Die einzige Möglichkeit wäre, eine ExpansionBox zu verwenden, da es möglich ist, unterschiedliche Beleuchtungskanäle zwischen den an ProfiLux angeschlossenen Mitras LBs und den an die Expansion Box angeschlossenen Mitras LBs zuzuweisen.
    Aber sich nur deswegen eine Expansion Box anzuschaffen, ist vielleicht übertrieben).

    Gaël
    No support or warranty issues over PM!
    Please send PMs to the moderators only if you have general problems with using the forum! Thanks for helping us to keep the support efficient.

    Creating a support ticket
    For support or warranty issues, create a support ticket by clicking here.

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •