Results 1 to 5 of 5

Thread: Light Composer Mitras LX7004

  1. #1
    Join Date
    24.03.2019
    Posts
    23

    Default Light Composer Mitras LX7004

    Hallo,

    ich bin nun endlich stolzer Besitzer dieses schönen LED Strahlers. Verbindung klappt bisher nur über USB. Mit dem W-LAN muss ich mich später mal auseinandersetzen. Wahrscheinlich muss ich erst Firmwareupdate machen.

    Die Lampe hängt über einen 70cm hohen Aquarium welches als Südamerikabecken eingerichtet wird. 5 Skalare und ein paar Welse sollen sich darin wohl fühlen. Das heißt es soll nicht voll ausgeleuchtet werden.

    Nun zu meinem Anliegen: Hat jemand für solche Zwecke einen schönen Light Composer, den er mir zur Verfügung stellen kann. Ich habe leider noch nicht so viel Erfahrungen. Wir lieben am Abend eher eine "warme" (rötliche) gedimmte Stimmung. Die Beleuchtung soll so von 15:00 Uhr bis 23:00Uhr in Betrieb sein.

    Ich habe jetzt den beiliegenden Standard genommen und die Zeiten angepasst.

    Pflanzen kommen Echinodorus, Anubias, Vallisneria, Hygrophila pinnatifida, Pogostemon helferi und Aponogeton crispus. Das sind die die ich mir erstmal herausgesucht habe. Sicherlich kommt da die eine oder andere welche meiner Frau gefällt dazu.

    Würde mich freuen wenn mir jemand einen schönen Beleuchtungsverlauf zur Verfügung stellen könnte.

    Die kommende Woche wollen wir das Becken einrichten.

    Schönen Restsonntag noch

    Holger

  2. #2
    Join Date
    13.08.2010
    Posts
    4,077

    Default

    Könnte so aussehen. Mal so zur Ansicht. Bitte unbedingt zu Beginn die Akklimatisierung, beginnend bei 30% über 3 Wochen verwenden, und lebende aktive Bakterien dem Frischwasser beigeben. Sonst wirst du den Algen nicht mehr Herr.
    Holger_W-Südamerika_LX7040.zip

    Gruss Pit

  3. #3
    Join Date
    24.03.2019
    Posts
    23

    Default

    Vielen Dank für Deine Mühe und Tipps. Heute komme ich nicht mehr dazu aber morgen werde ich es ganz bestimmt ausprobieren.

    Holger

  4. #4
    Join Date
    24.03.2019
    Posts
    23

    Default

    Hallo Pit,

    konnte diese Nacht mal wieder schlecht schlafen und hab es übertragen.
    Es sieht schon mal gut aus. Wir haben ja noch keine Einrichtung, außer Dennerle Kies im Aquarium. Mit Wasser und Pflanzen sieht es bestimmt noch besser aus.
    Ich habe gestern erfahren, das ich leider ab 28.10. ins Krankenhaus muss. Wir sind nun am überlegen, ob wir mit den bepflanzen und der Einlaufphase lieber noch warten sollen?
    Ich habe jetzt bei der Energie High Effizienz auf 20% stehen. Mal sehen wie es mit Wasser ausieht bzw. wieviel Licht es schluckt.
    Mit den lebenden Frischwasserbakterien habe ich in meinem Aquarianerleben noch keine Erfahrungen. Werde mich damit beschäftigen.

    Also nochmal vielen Dank und sicherlich melde ich mich nochmal.

    Holger

  5. #5
    Join Date
    13.08.2010
    Posts
    4,077

    Default

    Hallo Holger.
    Du solltest auf alle Fälle ein paar Pflanzen und die Bakterien z.B Nite Out und Special Blend, mit ins Becken bringen. Auch der Filter muss laufen. Du wirst den Algen sonst nicht mehr Herr. Wenn man an der Beleuchtung dann noch etwas anpassen muss, melde dich einfach. Vorab schon einmal gute Besserung.
    Gruss Pit

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •