Results 1 to 9 of 9

Thread: Multi ION Sensor Lieferzeit und Haltbarkeit

  1. #1
    Join Date
    15.11.2021
    Posts
    3

    Default Multi ION Sensor Lieferzeit und Haltbarkeit

    Hallo GHL,
    warum könnt ihr noch immer keine vernünftige Lieferzeit anbieten ?
    6-8 Wochen oder noch länger ist nicht akzeptabel ! ...ihr solltet mal über "second source" nachdenken.

    Mein Sensor V12 hat bei nur einer Messung am Tag keine 5 Monate überstanden - mein ION-Director ist somit seit 1 Monat außer Betrieb :-(

    Was ist ein Standard und was ein Premium-Sensor - ich sehe nur die Bestellnummer PL-1880 ?

    Alles in allem denke ich der Sensor ist nicht ausgereift und der Preis bei dieser Haltbarkeit weit überzogen.

    Mit der Hoffnung auf baldige Lieferfähigkeit

    Gruß Mark

  2. #2
    Join Date
    23.07.2018
    Posts
    79

    Default

    Dem kann ich nur zustimmen. Mein Austauschsensor kam zwar schnell (über Garantie) aber der macht nach wenigen Wochen auch schon wieder schlapp. Im Moment schwankt die Sensorperformance zwischen über 90% und keine Messung möglich von Tag zu Tag. Oft sind Messungen nur möglich wenn ich Stunden vorher auf „Messung vorbereiten“ gehe (und nein Luft ist nicht drin, zumindest nicht sichtbar). Dementsprechend hoch ist der Referenzverbrauch und niedrig mein Vertrauen in die Messergebnisse. Somit kann ich auch gleich drauf verzichten.
    M.e. Ist die Komplexität für den Endanwender da einfach zu hoch.

  3. #3
    Join Date
    15.11.2021
    Posts
    3

    Default

    Quote Originally Posted by Timos Riff View Post
    Dem kann ich nur zustimmen. Mein Austauschsensor kam zwar schnell (über Garantie) aber der macht nach wenigen Wochen auch schon wieder schlapp. Im Moment schwankt die Sensorperformance zwischen über 90% und keine Messung möglich von Tag zu Tag. Oft sind Messungen nur möglich wenn ich Stunden vorher auf „Messung vorbereiten“ gehe (und nein Luft ist nicht drin, zumindest nicht sichtbar). Dementsprechend hoch ist der Referenzverbrauch und niedrig mein Vertrauen in die Messergebnisse. Somit kann ich auch gleich drauf verzichten.
    M.e. Ist die Komplexität für den Endanwender da einfach zu hoch.
    Hi Timo,
    Komplexität ? Nein, seh ich nicht so.
    Ich habe tägl. mit komplexen Dingen zu tun und arbeite mich auch gern in neue Themen ein...

    Sollte der nächste Sensor wieder nur so eine kurze Standzeit haben war's das für mich mit den ION-Director !

    Dann wurde für mich ein nicht ausgereiftes Produkt in den Markt gebracht...

    Achso: und eine Antwort auf meine Frage was ein "Standard" und ein "Premium" Sensor sein soll habe ich auch nicht bekommen :-(
    Last edited by barolo; 14.09.2022 at 16:04.

  4. #4
    Join Date
    21.05.2020
    Posts
    10

    Default

    Hallo,

    ich habe den ION Director auch seit dem Frühjahr und die Messungen waren schon immer kritisch. Letztendlich mit der Konsequenz, dass ich den Werten nicht mehr vertraue und ganz simpel nicht mehr an den Ergebnissen interessiert bin. Vor kurzer Zeit ist der Sensor nun kaputt. GHL antwortet leider nicht auf mein offenes Ticket, welches ich am 29.08.2022 gestellt habe.

    Meine Frage ist nun, ob die neuen Sensoren besser sind, und ob sich ein Kauf lohnt? Oder ob man einen schnellen Ausfall wieder erwarten muss Wenn die Ergebnisse weiterhin so unzufriedenstellend sind kann ich den IOND auch wieder verkaufen. Tatsächlich denke ich ernsthaft darüber nach.
    Last edited by fizzlibuzzi; 14.09.2022 at 21:54.

  5. #5
    Join Date
    23.07.2018
    Posts
    79

    Default

    Ich bin seit ein paar Tagen in den „Hochpräzisionsmodus“ gewechselt. Seitdem ist die Sensorperformance stabil und im 90% Bereich und die Messwerte plausibel und vor allem stabil! Vielleicht hilft das auch bei euch wenn der Sensor noch nicht total am Ende ist (obwohl meiner das ja auch schon angezeigt hatte).

  6. #6
    Join Date
    21.05.2020
    Posts
    10

    Default

    Quote Originally Posted by Timos Riff View Post
    Ich bin seit ein paar Tagen in den „Hochpräzisionsmodus“ gewechselt. Seitdem ist die Sensorperformance stabil und im 90% Bereich und die Messwerte plausibel und vor allem stabil! Vielleicht hilft das auch bei euch wenn der Sensor noch nicht total am Ende ist (obwohl meiner das ja auch schon angezeigt hatte).
    Hallo,

    Das wäre schon einmal ein wichtiger Fortschritt wenn die Werte stabil bleiben würden.

    ich habe bisher immer den Hochpräzisionsmodus angehabt. Kannst du noch sagen wann der Sensor produziert wurde, bzw. was auf dem Kabeletikett steht? Bei meinen Sensoretikett steht IOND-2112-2 21 V10. Wie lange hast du den Sensor in Gebrauch? Ist es noch der miteglieferte Sensor? Oder ist es bereits ein neuer Sensor (Premium oder normal?)

  7. #7
    Join Date
    23.07.2018
    Posts
    79

    Default

    Ist schon ein Austauschsensor direkt von GHL verbaut nach Garantieeinsendung. Der Sensor ist seit Juli in Betrieb und hat die Nr 2205-4 9 V15

  8. #8
    Join Date
    30.05.2017
    Posts
    63

    Default

    Hallo,

    ich betreibe den IOND schon eine Weile und nach 7 Monaten ist dann der Sensor verstorben. Ich bestellte einen neuen Premium Sensor habe aber nach Rücksprache einen Standardsensor erhalten, da dieser kurzfristiger Lieferbar war. Dieser Sensor hat sich nicht in Betrieb nehmen lassen. Da ich die Diskussionen in den Foren hier kenne habe ich verschiedenste Sachen probiert. Schlussendlich läuft nun der Sensor und es ist auch stabil - die Werte habe ich nachgemessen und mit Offset stimmen sie nun auch. Ich habe den Sensor 24h gewässert in Osmosewasser und dann eingebaut. Den Vorfilter habe ich mit Wasser aus einem Pumpenrücklauf 20 min gespült bis keine Luftblasen mehr drinnen waren. Die Dinger halten anscheinend die Luft sehr lange in ihrem Filtermaterial. Dann dreimal Messung vorbereiten und 12h bis zur ersten Messung gewartet. Seit einem Monat läuft nun der IOND und die Sensorperformance ist bei 72%.

    lg

    Paul

  9. #9
    Join Date
    18.02.2009
    Location
    Kaiserslautern
    Posts
    7,692

    Default

    Zur ursprünglichen Frage, warum wir keine "vernünftige Lieferzeit" anbieten können.

    Das hat immer noch den gleichen Grund: Die Sensorproduktion kommt dem Bedarf nicht hinterher! Wie alle wissen sind wir eine Elektronikfirma und bauen keine chemischen Sensoren, die müssen wir also machen lassen.

    Natürlich ist das Mist! Aber wir sind dran, eine Lösung zu finden, um diesen Sensorstau aufzulösen, ich denke Ende des Jahres ist die Lösung da.

    Zu "Bei meinen Sensoretikett steht IOND-2112". Der ist von Dezember 2021 in Version 10. Prima, dass der offenbar noch funktioniert.
    Wir liefern derzeit V15 mit Produktiondatum Sep. und Okt. 2022 aus.

    Zu "second source". Etwas naiv. Das ist eine patentierte Spezialentwicklung, da kann man nicht so einfach zu Hersteller x gehen und sagen bitte 500x bestellen (pro Monat)

    Generell zu potenziellen Sensor-Garantie-Ansprüchen:
    Die werden hier nicht behandelt und entsprechende Posts werden gelöscht. Bitte im Ticket-System supporten lassen.
    No support or warranty issues over PM! Please send PMs to the moderators only if you have general problems with using the forum! Thanks for helping us to keep the support efficient.
    Kein Support oder Reklamationsabwicklung über PM! Bitte senden Sie an die Moderatoren nur PMs bei allgemeinen Problemen mit der Verwendung des Forums! Danke dass Sie uns dabei helfen, den Support effektiv zu gestalten.

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •