Results 1 to 5 of 5

Thread: ProfiLux 4 - SmartHome-Konnektivität ??

  1. #1
    Join Date
    23.07.2022
    Posts
    3

    Frage ProfiLux 4 - SmartHome-Konnektivität ??

    Hallo zusammen,

    ich bin gerade dabei mein AQ neu aufzubauen und die Gelegenheit ist günstig, auf GHL-ProfiLux 4 umzusteigen.
    Handelt es sich dabei wirklich um ein geschlossenes System?
    Ich habe bisher leider keine softwaretechnische Schnittstellenbeschreibung gefunden.

    Ich würde gerne auf die Daten des PRofiLux von extern zugreifen, um hierüber Statistiken und Grafiken etc. zu erstellen und diese ggf. auch für die weitere Steuerung im SmartHome einzusetzen.
    Ein Anfang wäre ein lesender Zugriff.

    Am besten über eine genormte Schnittstelle wir REST/JSON oder MQTT, etc...
    Anscheinend ist eh schon ein Webserver intrigiert - der Weg wäre also nicht sehr weit.

    Wenn man die "Hauptfunktionen" auch noch aktivieren könnte (Wasserwechsel, Futterpause, Gewitter...) wäre dies noch schöner.

    Gibt es hierfür einen "offizielle" Schnittelle?


    Gruß
    BB

  2. #2
    Join Date
    13.08.2010
    Posts
    4,077

    Default

    Hallo
    Zur Zeit ist es nur beim Profilux 3 möglich Daten abzugreifen. Für den PL4 habe ich noch keine Möglichkeit gefunden, und es gibt offensichtlich auch keine. Nach offiziellen Angaben plant man allerdings eine API um dies zu ermöglichen. Ob dies über die GHL Cloud ermöglicht wird, oder über einen direkten lokalen Zugang zum Profilux kann ich die nicht beantworten. Die 2te Variante wäre mir persönlich lieber. Aber du hast vermutlich Recht. Den Webserver zu öffnen wäre vermutlich die einfachste Variante.

    Gruss Pit

  3. #3
    Join Date
    23.07.2022
    Posts
    3

    Default

    Hi Pit,
    danke für die Antwort.
    Interessant das die Möglichkeit beim PL4 genommen wurde !??? Das hätte ich nicht erwartet. Kein Wunder da ich dazu nichts gefunden habe...
    Das offiziell eine offene API geplant ist, scheint ja schon seit 6-8 Jahren im Netz zu kursieren, wenn ich es richtig gesehen habe... Schade, dass man es anscheinend nicht in der Zeit schaffen wollte....

    Ich hatte eh überlegt, ggf. einen älteren PL3 zu kaufen, der hat wenigstens einen LAN-Anschluss und die weiteren Vorteile des PL4 scheinen nicht so stark ins Gewicht zu fallen, eher der Nachteil des Preises.

    Das mit den Möglichkeiten zum PL3 interessiert mich.
    Leider findet man dies nur hier und da verteilt im Netz.
    Ich hatte folgendes gefunden:
    https://www.reef2reef.com/threads/lo...device.880466/

    Ist dies die Möglichkeit welche du meinst?
    Gibt es hier eine bessere Doku dafür?
    Der Weg scheint eher readonly, weißt Du ob man die Prozesse auch aktiv ansteuern kann?

    okay und:
    https://community.symcon.de/t/ghl-aq...auslesen/36756
    bzw.
    https://knx-user-forum.de/forum/%C3%...gate-cometvisu


    Ah, endlich, gefunden:
    https://www.aquariumcomputer.com/de/...rofilux-3-3-1/

    Das war gemeint, oder?
    Wobei der Weg ja auch sehr.... manuell ist.
    Nun gut, reicht, so hat man vollen Zugriff - nicht perfekt, aber ausreichend

    Vielen Dank schon einmal

    Gruß
    BB

  4. #4
    Join Date
    13.08.2010
    Posts
    4,077

    Default

    Ja, auf eine offizielle API warten viele, und das schon lange.
    Für das PL3 Webinterface kannst du eine user.html erstellen, und auf den Profilux überspielen (GHL ControlCenter_System_Dateisystem). Diese wird dann unter "Meine Seite" im Webinterface angezeigt wird. Die user.html liegt dann auf dem Profilux und kann direkt über die IP-Adresse des Profilux abgefragt werden. Das Ergebnis sieht dann in etwa so aus. Dieses Ergebnisse kann man dann entsprechend abfragen
    <?xml version="1.0" encoding="UTF-8" standalone="yes"?>
    <pl_data>
    <titel>Profilux Messwerte</titel>
    <time>09:20:17</time>
    <date>24.07.22</date
    <model>ProfiLux 3.1T</model>
    <firmware_version>FW-Version 6.43</firmware_version>
    <firmware_date>vom 2019-03-21</firmware_date>

    <1to10V>
    <kanal id="Beleucht. 1"> 0%</kanal>
    <kanal id="Beleucht. 2"> 0%</kanal>
    <kanal id="Beleucht. 3"> 0%</kanal>
    <kanal id="Beleucht. 6"> 0%</kanal>
    <kanal id="Beleucht. 7"> 0%</kanal>
    <kanal id="Beleucht. 8"> 1%</kanal>
    <kanal id="Beleucht. 9"> 0%</kanal>
    <kanal id="Beleucht.10"> 0%</kanal>

    </1to10V>

    <power>
    <kanal id="S 1">Ein</kanal>
    <kanal id="S 2">Ein</kanal>
    <kanal id="S 3">Ein</kanal>
    <kanal id="S 4">Ein</kanal>

    </power>

    <sensors>
    <sensor id="pH-Wert 1"> 8.09pH</kanal>
    <sensor id="Temperatur 1"> 27.1C</kanal>
    <sensor id="Redox 1"> 360mV</kanal>

    </sensors>
    </pl_data>


    Eine user.html würde in etwa so aussehen
    <p>Firmware: $$GCOV[0]$$ __$$PROM$$<p>


    <p>My sensor: $$SENN[0]$$ __ $$SENV[0]$$
    <p>My sensor: $$SENN[1]$$ __ $$SENV[1]$$
    <p>My sensor: $$SENN[4]$$ __ $$SENV[4]$$
    <p>My sensor: $$SENN[5]$$ __ $$SENV[5]$$


    <p>$$REPS[32][1]$$
    <p>$$ILLN[x]$$ … $$ILLV[x]$$</p>
    <p>$$REPE$$


    <p>ALARM<p>
    $$REPS[10][5]$$
    <p>$$ALMS[x]$$</p>
    $$REPE$$

    Ist zwar manuell, aber geht zumindest
    Gruss Pit
    Last edited by PIWAWT; 24.07.2022 at 09:01.

  5. #5
    Join Date
    23.07.2022
    Posts
    3

    Default

    Hi Pit,

    danke Dir für die ausführliche Ergänzung - werde es mal testen.... demnächst ... mit neuem Becken und neuer Steuerung

    Gruß
    BB

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •