Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Keine Control Center USB Verbindung möglich; ProfiLux 4 friert ein...

  1. #1
    Registriert seit
    16.08.2015
    Ort
    Bocholt, Münsterland
    Beiträge
    72

    Standard Keine Control Center USB Verbindung möglich; ProfiLux 4 friert ein...

    Hallo Zusammen,

    ich habe einen ..
    - ProfiLux 4 Firmware 7.23 / Wifi Firmware 7087
    - Control Center 1.1.3.1 (Windows 10 Home)

    Bisher hat alles wunderbar funktioniert...
    - USB - Verbindung
    - Wifi - Verbindung

    Aber aktuell, wollte ich ich die Wifi Firmware hochrüsten und musste feststellen, dass wenn ich den ProfiLux mit meinem PC verbinde mittels USB - Kabel (Originalkabel) kommt es weniger Sekunden zu dem Zustand, dass
    - .. sich diverse PAB Teilnehmer aus der Kommunikation verschieden.
    - .. der Profilux einfriert (Systemabsturz; keinerlei Funktion / Bedienung mehr möglich)

    Hier hilft dann nur noch USB - Kabel entfernen und aus- / einschalten des ProfiLux.


    Ich weiß nicht wie ich es geschafft habe, aber nun läuft die aktuelle Wifi - Firmware 7087...
    Die Verbindung mittels Wifi funktionierte hingegen vor dem Update und aktuell noch..

    Aber das USB - Verbindungsproblem besteht weiterhin...



    Hat jemand hier einen Reim darauf?


    Gruß

  2. #2
    Registriert seit
    26.07.2020
    Beiträge
    16

    Standard

    Hi,

    bei mir ist es genauso. Nach ca. 10 Sekunden nach anschließen des USB Kabels resettet der Profilux und bleibt dann beim Booten hängen. Softwaresetup bei mir identisch bis auf 7.24.
    Habe das Kabel genommen, weil das WLAN des Profilux nach wie vor instabil ist und habe gehofft ich komme wenigstens mit dem Kabel zuverlässig drauf....

    Ich muss das auch mal loswerden, aber der Eintrag im Changelog der neuen WIFI Firmware ist für mich ein Offenbarungseid, das man es nicht in den Griff bekommt und jetzt zu dreckigen Workarounds greift.


    Gruß
    Timo
    Geändert von C-Hoernsche (05.05.2021 um 10:16 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    16.08.2015
    Ort
    Bocholt, Münsterland
    Beiträge
    72

    Standard

    Hallo,

    ob man nun das USB-Kabel bereits angeschlossen hat oder aber erst nach dem Booten / Rebooten anschließt macht keinen großen Unterschied, denn schlussendlich ist der PL4 danach nicht mehr verwendbar, das System friert ein / hängt sich auf.. keine Bedienung mehr möglich...

    USB - Kabel angeschlossen beim Booten:
    .. das Booten wird abgebrochen / System friert ein / hängst sich

    USB - Kabel nachträglich anschliessen:
    .. das System hängst sich innerhalb von wenigen Sekunden auf / friert ein

    ...aktuelle Fehlerbehebung:
    Das Gerät muss zwangsmäßig wieder aus- / eingeschaltet werden ohne USB-Kabel, um es wieder in ordnungsgemäßer Funktion zu setzen


    Es kann auch nicht richtig, dass der PL4 immer nur einmal vom USB-Controller etc. erkannt wird...
    - Kabel einstecken, Gerät erkannt, Einsatzbereit..
    - Kabel herausziehen
    - Kabel einstecken, unbekanntes Gerät erkannt, nicht Einsatzbereit
    [Zitat: GHL Internetseite / Forum]
    An dieser Stelle muss man den Treiber jedesmal deinstallieren (Windows Gerätemanager), das USB-Kabel entfernen, den PL4 aus- / einschalten, damit das (in meinem Fall) Win10 (Home) den PL4 überhaupt erkennt.



    Aber es bringt nichts, hier kommen wir wieder an den zuerst aufgeführten Punkt: SYSTEMABSTURZ !!!


    Meine bisherigen Erfahrungen / Vermutungen:

    Der Treiber ist fehlerhaft bzw. das Windows etc. greift auf den PL4 zu und blockiert diesen...
    Auch wird eine Microsoft Treiber für das Gerät ausgewählt und kein spezifischer von GHL.


    Diese Vermutung stütze ich darauf, weil ich am vergangenen Wochenende versucht habe die Firmware für das Wifi Modul ein Update einzuspielen..
    Bei dem Update ist ein Programm beigefügt, womit die Firmware bzw. dem Webserver einspielen kann.

    Wenn man hier schnell genug ist und das Timing stimmt, so kann man diese Updates einspielen.
    Wartet man zu lange, dann ist der PL4 bereits eingefroren!!!
    Zuvor bekommt schon eine PopUp seitens der Software / Windows, dass der PL4 bereits mit meinen Gerät kommuniziert, somit die Schnittstelle bereits belegt ist.

    Selbiges galt später, wo das Update bzgl Wifi / Webserver eingespielt war, dieses Wifi Modul wieder zu aktivieren / einzurichten.

    Auch mit ein wenig Glück / Timing bekommt man es hin IRGENDWIE / IRGENDWANN...


    Aktuell ist der PL4 nur mit Wifi sicher / wiederholbar zu bedienen!!!
    Firmware 7.23 / Wifi Firmware 7087



    Gruß
    Heiko

  4. #4
    Registriert seit
    26.07.2020
    Beiträge
    16

    Standard

    Hi,

    kurze Frage. Hast Du nicht die 7.24? Weil WiFi ist da bei mir gar nicht sicher.... Man sieht auch in den iOS Bewertungen im App Store dass da viele Probleme haben.

    Gruß
    Timo

  5. #5
    Registriert seit
    16.08.2015
    Ort
    Bocholt, Münsterland
    Beiträge
    72

    Standard

    Hi,

    soweit ich weiß ist die Firmware 7.24 noch in der Beta Phase... und dies ist nur die Firmware für den PL4.
    Das integrierte Wifi Modul des PL4 hat eine eigenständige Firmware 7087 und steht auf der Internetseite zum Download bereit.

    https://www.aquariumcomputer.com/de/...ul-esp-update/


    Die Probleme, welche es bzgl. iOS und Android gibt beziehen sich meines Wissen auf die GHL Connect App, welche kürzlich ein Update erhielt und nicht auf GHL Control Software, mit welche Du die USB-Verbindung erstellst.


    Bzgl. iOS und Android gibt es von mir einen anderen Post / Thread:
    GHL Connect Android; Neuanmeldung ständig notwendig



    Gruß
    Heiko

  6. #6
    Registriert seit
    26.07.2020
    Beiträge
    16

    Standard

    Hi,

    die 7.24 ist laut dem was ich gefunden habe nicht BETA, sondern final. Die neueste 7087 WIFI Firmware habe ich drauf. Ich wollte es halt übers Kabel updaten, da die WIFI Verbindung über die GHL Connect App bei mir regelmäßig Probleme hat. Dabei ist mir das Problem mit dem Kabel und GHL Control Center aufgefallen. Ergebnis war, dass ich die WIFI Firmware über WIFI aktualisiert habe und es Gott Sei Dank geklappt hat. Es ist jetzt wieder stabiler über WLAN, aber die Probleme, dass die App hängen bleibt und die Verbindung verliert sind nicht weg. Und die Verbindung über Kabel funktioniert jetzt gar nicht mehr. Heißt ich habe gar keine wirklich zuverlässige Verbindung zu dem Gerät.

    Nutzt Du die Connect App über Android oder iOS? Ist sie bei Dir stabil?

    Gruß
    Timo

  7. #7
    Registriert seit
    16.08.2015
    Ort
    Bocholt, Münsterland
    Beiträge
    72

    Standard

    Hallo,

    die Firmware 7.24 ist Teil der GHL Control Center 1.1.3.2 und diese ist auf der Internetseite von GHL als BETA deklariert...
    Ob es nun auch die Firmware gilt oder nur für das GUI kann ich nicht sagen..

    https://www.aquariumcomputer.com/de/...nter-v1-1-3-2/

    "BETA-Version - nur für Testzwecke, Stabilität des Programms und der inkludierten Firmware kann nicht garantiert werden!"


    Ich persönlich benutze privat kein iOS, sondern Android alles weitere findest Du im Forum z.B. auch in dem von mir o.g. Post / Thread / Thema..
    Aber gerne nochmals..


    GHL Connect Android; Neuanmeldung ständig notwendig

    Wer suchet der findet...


    Gruß
    Heiko

  8. #8
    Registriert seit
    26.07.2020
    Beiträge
    16

    Standard

    Hi,

    den Thread habe ich gesehen, aber er beschreibt nicht das Problem was ich meine. Da geht es darum, dass die Verbindung über WLAN regelmäßig in der App abbricht wenn man duschnavigiert oder Einstellungen ändert und der GHL dann über die App eine Weile nicht zu erreichen ist.

    Serielle Verbindung sollte auch funktionieren und darum geht es hier ja...

  9. #9
    Registriert seit
    16.08.2015
    Ort
    Bocholt, Münsterland
    Beiträge
    72

    Standard

    Hallo,

    eigentlich benutze ich die Software Conrol Center nur, um evtl. Software Updates / Einstellungen an meinen PL4 oder Lightbars (Lichtfarbe / Beleuchtungsdauer) zu machen.
    Ansonsten benutze ich eigentlch nur die App GHL Connect.

    Kann auch nicht sagen, dass ich nennenswerte Probleme hätte, wenn ich dann mittels Wifi / CC auf den PL4 zu greife, ob nun App GHL Connect oder Control Center.
    Verbindung wird aufgebaut und wird auch nicht unterbrochen..

    Ich benutze den PL4 auch nicht als Access Point, dieses Feature ist bei mir deaktiviert, sondern ich benutze den PL4 ausschliesslich als Client in meinem Heimnetzwerk.
    Habe derweil noch keine Vorteile gefunden, den PL4 als Access Point zu konfigurieren und somit ein seperates Netzwerk aufzubauen..
    Zumal ich auf meinem Doser2 auch mittels PAB - System über die Software Tools GHL Connect oder alternativ mittels Control Center zugreifen kann.

    Mein Router steht zudem direkt nebem dem Aquarium, also beste Voraussetzungen..


    Ich bin auch nicht der Typ der den drang hat >3mal täglich zu kontrollieren was die Parameter etc. im / am Aquarium betrifft.
    Hier ist auch eher Geduld und ein langfristige Betrachtungsweise für mich zielführender...


    Gruß
    Heiko

  10. #10
    Registriert seit
    26.07.2020
    Beiträge
    16

    Standard

    Hi,

    bei mir läuft der GHL auch als WLAN Client in einem eigenen VLAN für meine Hausautomatierungsgeräte. Der Access Point ist da auch nur 4m weg und die WLAN Verbindung an sich mit Signalstärke ist hervorragend. Trotzdem ist es so, dass wenn ich bspw. am Wochenende Änderungen am Strömungsprofil vornehme oder Änderungen an den Dosiereinstellungen machen will, weil der Verbrauch schwankt, es regelmäßig vorkommt, dass ich die Verbindung abbricht und der GHL danach erstmal eine Weile nicht mehr über WLAN erreichbar ist. Anscheinend läuft intern dann irgendwann der Kommunikationsstack in einen Timeout und resettet die Verbindung bzw. jetzt ist im letzten WIFI Update ein "Ping Watchdog" auf das Gateway der das WLAN resettet wenn dieses nicht erreichbar ist. Wer also sein Gateway so eingestellt hat, dass es keine ICMP Nachrichten beantwortet dürfte damit Probleme bekommen. Habe ich aber noch nicht ausprobiert, ob das wirklich so ist. Steht aber so im changelog.txt im ZIP der letzen WIFI Firmware.

    Grüße
    Timo

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •