Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Aqua Medic Eco Drift Strömungspumpe an Profilux 4 Schnittstelle 1-10V

  1. #1
    Registriert seit
    17.10.2019
    Beiträge
    4

    Standard Aqua Medic Eco Drift Strömungspumpe an Profilux 4 Schnittstelle 1-10V

    Hallo zusammen,

    ich habe eine Strömungspumpe von Aqua Medic Ecodrift 8.3 welche ich jetzt über ein Kabel an den Profilux 4 angeschlossen habe.
    Im Controller von der Aqua Medic wird mir auch angezeigt das der Anschluss 1-10V aktiv ist.
    Ich bekomme das Ding aber einfach nicht programmiert. Unter -> System -> 1-10V Schnitstelle wid mir unter L1 und L2 angezeigt
    das die Strömungspumpe 0,0V aktuelle Spannung hat, ich kann den Wert aber auch nicht ändern. (Am Profilux ist die Pumpe an L1/L2 angeschlossen.
    Irgendwo habe ich glaub ich einen Denkfehler ich weiß blos nicht wo... :-(

    Vieleicht habt ihr eine Idee, danke euch im Vorraus

    Schönes Wochenende
    Gruß
    Richy

  2. #2
    Registriert seit
    16.03.2013
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    68

    Standard

    Hast du bei der Aqua medic auf Manuel umgestellt?
    das war bei mir der Fehler

    Gruß Mario
    Amazonasbecken 286L

    ProfiLux 4 SW7.24, DCF-D-77
    Mitras Lightbar 2 Daylight, LB-PSU150, LB-Splitter, LB-ProfiLux-Cable
    PLM-RS232, Oase BioMaster Thermo 850, Durchfluss-Sensor, 2000 l/h, Durchfluss-Messzelle
    Powerbar6D-D-PAB, Bodenheiz., CO2 Steuerung mit CO2 Aussenreaktor AR-US50, mit Blasenzähler
    PropellerControl-2.1 / Humidity-Temp-Sensor /Temp Regelung PC Lüfter Aquadeckel
    Strömungspumpe Aqua Medic SmartDrift 3.1

  3. #3
    Registriert seit
    11.03.2018
    Ort
    MH
    Beiträge
    52

    Standard

    Hallo, erstmal nachsehen wie die x.3 Pumpe am eigenen Controler auf 1-10V umgeschaltet wird.
    Bei der x.2 Serie geschieht dies durch langes drücken auf die Pausetaste. Das der Controler umgeschaltet wird sieht man daran das die mittleren 4 LED’s an sind. Die Pausenfunktion bleibt erhalten.
    Wie geschrieben ist das die Vorgehensweise für die x.2 Serie.

    Wenn die Pumpe an L1 angeschlossen ist gehst du in die Sektion 1-10V-Schnittstellen.
    Dort wählst du 1-10V-Schnittstelle 1 aus, für L1.
    Dort stellst du unter Funktion Strömungspumpe ein und Funktionsparameter 1.
    Damit ist die Strömungspumpe 1 mit L1 verbunden.
    Speichern nicht vergessen!
    Danach gehst du unter Extras und suchst Strömungspumpen aus.
    Dort nimmst du Strömungspumpe 1 und stellst deine gewünschten Parameter ein.
    Speichern nicht vergessen!
    Geändert von scaalar (18.04.2021 um 22:17 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    17.10.2019
    Beiträge
    4

    Standard

    Hallo, danke für eure Antworten.
    Am Controller der Aqua Medic wird mir angezeigt das 1-10V aktiv ist wenn ich diesen an den GHL Computer anschließe.
    Bei den x.3 Pumpen passiert das wohl automatisch.
    Einstellungen habe ich so gemacht wie scaalar gesagt hat. Aber die Strömungspumpe läuft nicht.GHL Strömungspumpe.jpgGHL Strömungspumpe 2.jpg
    Ich hoffe das mit den Bildern hochladen hat geklappt dort seht ihr wie meine Einstellungen jetzt sind.
    Vlt. hab ich irgendwas übersehen.

    Danke euch schonmal im Vorraus

  5. #5
    Registriert seit
    11.03.2018
    Ort
    MH
    Beiträge
    52

    Standard

    Hallo, auf dem ersten Bild ist ja zu sehen das eine Steuerspannung von 7,8V ausgegeben wird. Damit müsste die Pumpe sich drehen.
    Ich vermute das etwas mit der Kopplung zwischen Profilux 4 oder mit der Umschaltung der Pumpe im Eigenbetrieb und der 1-10V nicht im grünen Bereich ist.
    Im Handbuch steht das automatisch auf 0-10V Betrieb umgeschaltet wird wenn der dazu gehörige Stecker in die 0-10V Buchse gesteckt wird.
    Wie hast du die Pumpe mit dem Profilux 4 verbunden?

  6. #6
    Registriert seit
    16.03.2013
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    68

    Standard

    Hallo
    bei meiner Aqua Media Smart sollte es auch automatisch umschalten. Mir wurde auch die 1-10V angezeigt am Controller. Nur hat die Strömungpumpe nicht reagiert auf den PL4.
    Ich hatte noch ein Programm am Aqua Media Controller aktiv deswegen hat die Pumpe nicht auf den PL4 reagiert. Nach Umschaltung auf Random lief alles.

    Gruß Mario
    Amazonasbecken 286L

    ProfiLux 4 SW7.24, DCF-D-77
    Mitras Lightbar 2 Daylight, LB-PSU150, LB-Splitter, LB-ProfiLux-Cable
    PLM-RS232, Oase BioMaster Thermo 850, Durchfluss-Sensor, 2000 l/h, Durchfluss-Messzelle
    Powerbar6D-D-PAB, Bodenheiz., CO2 Steuerung mit CO2 Aussenreaktor AR-US50, mit Blasenzähler
    PropellerControl-2.1 / Humidity-Temp-Sensor /Temp Regelung PC Lüfter Aquadeckel
    Strömungspumpe Aqua Medic SmartDrift 3.1

  7. #7
    Registriert seit
    17.10.2019
    Beiträge
    4

    Standard

    Hallo,

    danke habe es jetzt hinbekommen, am Controller musste man die Pumpe erst anstellen.
    Danach konnte man sie über den Profilux steuern.

    Danke euch trotzdem für die Hilfe.

    Schönen Gruß

  8. #8
    Registriert seit
    22.04.2021
    Beiträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von Richy87 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ich habe eine Strömungspumpe von Aqua Medic Ecodrift 8.3 welche ich jetzt über ein Kabel an den Profilux 4 angeschlossen habe.
    Im Controller von der Aqua Medic wird mir auch angezeigt das der Anschluss 1-10V aktiv ist.
    Ich bekomme das ometv Ding aber einfach nicht programmiert. Unter -> System -> 1-10V Schnitstelle wid mir unter L1 und L2 angezeigt
    das die Strömungspumpe 0,0V aktuelle Spannung hat, ich bazoocam kann den Wert aber auch nicht ändern. (Am Profilux ist die Pumpe an L1/L2 angeschlossen.
    Irgendwo habe ich glaub ich einen Denkfehler ich weiß blos nicht wo... :-(

    Vieleicht habt ihr eine Idee, danke euch im Vorraus

    Schönes Wochenende
    Gruß
    Richy
    This one thread also helps me.
    Thanks.

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •