Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Platzieren des ION Director

  1. #1
    Registriert seit
    07.02.2021
    Beiträge
    1

    Frage Platzieren des ION Director

    In grosser Vorfreude auf den IOND suche ich laufend nach neuen Informationen.
    Mit Datum vom 25.03.21 gibt es eine neue (voräufige) Bedienungsanleitung des IOND.
    Ich habe beim studieren nur eine Änderung zur Version vom 23.01.21 gefunden: Kapitel 4.4 - Platzieren des ION Directors

    Es ist daher unbedingt erforderlich, dass der ION Director so weit wie möglich (mindestens 1.5 Meter) von potentiellen Störquellen patziert wird.
    Störquellen sind:
    - Netzgeräte, Vorschaltgeräte, Treiber
    - Leuchtstoff- und Gasentladungslampen
    - LED-Leuchten
    - Pumpen und sonstige Motoren
    - sonstige elektrische und elektronische Geräte
    - elektrische Leitungen zu o.g. Störquellen

    Nun denn, ich nehme das zur Kenntnis.
    Geplant ist/war eigentlich, den IOND in unmittelbarer Umgebung des ProfiLux 4 und KHD zu platzieren (da darf er sich auch befinden, GHL-Produkte sind explizit von dieser Abstandsregel ausgenommen). Im Technikraum meines Beckens ist aber - wohl nicht nur bei mir - die ganze Verkabelung und Steuerung des Beckens. Wie will ich da mindestens 1.5 Meter zu anderen Geräten, Netzteilen, Pumpen etc. einhalten können?

    Hat jemand einen Tipp oder muss ich auf den IOND verzichten?

  2. #2
    Registriert seit
    11.03.2018
    Ort
    MH
    Beiträge
    41

    Standard

    Na das ist ja Stoff für jede Menge Spass. Was mich betrifft hab ich jetzt keinen Platz mehr für den IOND. Am Besten ich hänge ihn aus dem Fenster. Hätte man das Gehäuse nicht speziell abschirmen können?

  3. #3
    Registriert seit
    07.05.2020
    Beiträge
    26

    Standard

    Mir geht es genauso, alles ist vorbereitet und ich kann es kaum erwarten das Gerät endlich in Händen zu halten.
    Also, ich hab den gleichen Passus auch gelesen. Es klingt für mich aber nach Störungsquellen mit bissl "Dampf" dahinter. Ein 12V/24V Netzteil wird sich vermutlich nicht so bemerkbar machen (wenn überhaupt) wie das Vorschaltgerät eines 2000W Brenners.
    Auch ist die Frage wie gross die Auswirkungen hinterher auf die Messergebnisse sind. Abschrecken lassen würde ich mich jetzt davon nicht.

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •