Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Daytime Matrix 200 cm

  1. #1
    Registriert seit
    20.03.2021
    Beiträge
    2

    Standard Daytime Matrix 200 cm

    Hallo Community,

    Ich habe eine Daytime Matrix 200 cm mit 4 Stk Warmweiß und 4 Stk Sunlight Fresh Module.
    Mein Problem das ich habe ist das ich zu dämlich bin meinen Profilux 3.1 zu Programmieren das die Leuchte um 6:30 Uhr mit Morgenrot beginnt und um 21:30 Uhr mit Sonnenuntergang endet und das Mondlicht ab 24 Uhr ausgeht.
    Kann mir vielleicht in diesen Forum behilflich sein?

    Gruß Wilhelm

  2. #2
    Registriert seit
    10.01.2020
    Beiträge
    56

    Standard

    Hallo Wilhelm,

    wie ist denn die Matrix an den ProfiLux angeschlossen? Mit dem LEDControl4 V2 und dem Daytime-Adapter?

    Gruß
    Volker

  3. #3
    Registriert seit
    20.03.2021
    Beiträge
    2

    Standard

    Hallo Volker

    Ja ist mit LEDControl4V2 und dem Daytime Adapter angeschlossen.

    Gruß
    Wilhelm

  4. #4
    Registriert seit
    17.08.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    194

    Standard

    Hallo, z.B. Pin2 Weiß, Pin3 Blau, Pin4 Rot und die LEDControl4 V2 an L1/L2 und L3/L4 anschließen.
    Dann im Profilux bei Beleuchtung 4 (Weiß) 6:40 0%, 7:00 10%, 7:30 100%, 20:30 100%, 21:00 10%, 21:20 0%
    Beleuchtung 3 (Blau) 7:00 0%, 7:30 100%, 20:30 100%, 21:00 0%
    Beleuchtung 2 (Rot) 6:30 0%, 7:30 100%, 20:30 100%, 21:30 0%
    Die Mond-Simulation ist unter Beleuchtung im Simulations-Menü...
    Grüße Michael
    Geändert von MiMatthies (25.03.2021 um 17:22 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    10.01.2020
    Beiträge
    56

    Standard

    Hallo Wilhelm,

    um die Einstellungen wie von Michael beschrieben nutzen zu können, musst Du den L-Schnittstellen noch die entsprechenden Beleuchtungskanäle zuweisen.
    Im Control Center gehst Du auf System / 1-10V-Schnittstelle, hier stellst Du die Funktion der Schnittstelle L2 auf Beleuchtung 2 (rot), die L3 auf Beleuchtung 3 (blau), die L4 auf Beleuchtung 4 (weiß).
    Bei den Farbzuordnungen bin ich nicht ganz sicher, aber auf dem Foto des Daytime-Adapters sieht es so aus.
    Nicht vergessen im Menü Beleuchtung bei den Beleuchtungen 2, 3 und 4 den Haken bei "dimmbar" zu setzen und jeweils zu speichern.
    Um die Mondsimulation zu nutzen stellst Du zunächst bei den für das Mondlicht genutzten Kanälen die Beleuchtungsstärke ein, die bei Vollmond gelten soll. Wenn Du blau für das Mondlicht verwendest, stellst Du im Beispiel von Michael die Beleuchtung 3 um 21:00 Uhr auf 1 %, um 0:00 Uhr auf 1% um 0:10 Uhr auf 0 %, außerdem bei dieser Beleuchtung den Haken bei "abhängig von Mondphase" setzen. Danach unter Beleuchtung / Simulation den Basismodus auswählen, bei Startzeit 21:00 Uhr und bei Endzeit 0:10 einstellen. Die blaue Beleuchtung leuchtet dann von 21:00 bis 0:00 Uhr zwischen 0 % und 1 % (je nach Mondphase) und geht von 0:00 bis 0:10 Uhr aus.

    Gruß
    Volker

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •