Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Beleuchtungskonfiguration Mitras 2 im Diskusaquarium

  1. #1
    Registriert seit
    27.02.2021
    Beiträge
    7

    Lächeln Beleuchtungskonfiguration Mitras 2 im Diskusaquarium

    Hallo liebe Community.....

    ich hätte eine Frage und hoffe Ihr könnt mir vielleicht Tipps geben.
    Habe ein 700 Liter Becken (als L -Form) mit Diskus und vielen Pflanzen drin. Die letzten 9 Jahre hatte ich eine Arcadia LED Beleuchtung, mit der ich eigentlich sehr zufrieden war. Leider haben nach und nach immer mehr LED Leuchten den Dienst quittiert und meine Wahl ist auf die Mitras 2 Daylight (1 x 90er & 1 x 100er Balken in L Form angeordnet) mit Profilux mini wlan gefallen.
    Nun habe ich die Mitras installiert und funktionieren auch.

    Jetzt habe ich mir über Lightcomposer Musterprogramme aus dem Forum geladen und versucht anzupassen, mit Mondlicht, Sonnenaufgang, Pausezeit über Mittag und Sonnenuntergang.

    Mein Problem ist aber das Lichtspektrum.
    Die Fische sind nicht mehr so farbenprächtig und alles wirkt irgendwie blass und grünstichig durch die vielen Pflanzen. Und irgendwie ist auch der Kontrast weg.
    Ich wusste offen gesagt garnicht mehr welche Arcadia Beleuchtung ich damals gekauft habe. Hatte mich auch all die Jahre überhaupt nicht mit dem Licht beschäftigt. Jetzt habe ich rausgefunden, es war nicht die "Freshwater", sondern die "Tropical", die es damals gab.

    Hab ich jetzt die falsche Lampe gekauft oder kann man das irgendwie anders einstellen?

    Es ist sicher auch die Umgewöhnung, nach der langen Zeit. Aber vielleicht hat jemand einen Tipp für mich.

    Danke vorab und viele Grüße

    Michael

  2. #2
    Registriert seit
    17.08.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    194

    Standard

    Hallo, die Mitras 2 Dayligh sind recht warm abgestimmt, versuche mal den 4000k Kanal zu reduzieren, ggf. auch Grün.
    Grüße Michael

  3. #3
    Registriert seit
    27.02.2021
    Beiträge
    7

    Standard

    Hallo Michael,

    danke für Deine Nachricht
    Hab garnicht gesehen dass Du mir geschrieben hast und einen neuen Thread eröffnet. Ich versuche nochmal von vorne anzufangen mit einem neuen lightcomposer programm.
    Hatte vorher Tropic light LED, da konnte man auch nichts konfigurieren. Und nun komm ich micht dem Lichtspektrum / Einstellung nicht so klar.
    Hab mal 2 Fotos hochgeladen zu vorher / nacher.

    Arcadia Tropic (vorher).jpgMitras daylight 2 (aktuell).jpg

    VG
    Michael

  4. #4
    Registriert seit
    17.08.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    194

    Standard

    Hallo, bei den Mitras 2 Daylight dominieren die Weißen LEDs und die RGB-LEDs sind für die bessere Farbwiedergabe zuständig.
    z.b. daytime SunLike fresh Module und Ultra Blue Red White Module gehen in die Richtung (50% weiße LEDs, 25% Blau und 25% Rot) oder eine reine RGB-LED wo du alle Kanäle getrennt einstellen kannst.
    Grüße Michael

  5. #5
    Registriert seit
    27.02.2021
    Beiträge
    7

    Standard

    Hallo Michael,

    danke für Deine Nachricht.
    Was hälst Du davon SimuSticks zusätzlich zu installieren? Da hätte ich mehr "Gegengewicht" an FarbLED. So wie ich es gelesen habe, kann ich die auch über den Profilux mini wifi ansteuern.
    Hatte die Ocean Blue Mitras extra nicht genommen, weil ich dachte die sind zu sehr blau.

    Viele Grüße
    Michael

  6. #6
    Registriert seit
    17.08.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    194

    Standard

    Hallo, der SimuSticks hat weiße LEDs und RGB und wird mit 20W Netzteil geliefert. Ich vermute die RGB-LEDs im SimuSticks werden bezogen auf Mitras 2 Daylight zu schwach sein.
    Kannst ja mal bei GHL nachfragen, ob die Kombi passt.
    Vielleicht ist eine JBL LED SOLAR EFFECT besser geeignet. Diese wird auch mit 24V betrieben und kann mit der LEDControl4 V2 auch vom Profilux gesteuert werden.
    Noch mehr Leistung: Wellerled Plant Red und Royal Blau oder Spezial Plant, die 1,4m Versionen werden mit 24V betrieben und könnten auch mit LEDControl4 V2 auch vom Profilux gesteuert werden.
    Grüße Michael
    Geändert von MiMatthies (06.03.2021 um 22:26 Uhr)

  7. #7
    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    236

    Standard

    Die Ocean Blue Mitras hab ich dazugekommen gibt ein gutes Licht
    Ist aber immer Geschmackssache.
    Gruß Mario

  8. #8
    Registriert seit
    17.08.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    194

    Standard

    Hallo, die Mitras Lightbar 2 Ocean Blue hat verglichen mit der Mitras Lightbar 2 Daylight die gleichen RGB-LEDs und sie unterscheiden sich nur in der "weiß" Bestückung.
    Mitras Lightbar 2 Daylight 2x 6500 K und 2x 4500 K zu Mitras Lightbar 2 Ocean Blue 1x Royal blue, 1x 8000 K, 1x 6500 K und 1x 4500 K. Also sehr blau lastig.
    Michael sucht aber, eine LED mit viel Rot und Blau. Das bietet meiner Meinung nach die Mitras Lightbar 2 aktuell nicht. Das Verhältnis RGB zu Weiß ist anders im Vergleich zur Tropic light LED.
    Grüße Michael

  9. #9
    Registriert seit
    27.02.2021
    Beiträge
    7

    Standard

    Hallo,
    der Einwurf von Mario ist garnicht so schlecht. Hab gelesen dass viele mit Daylight und Ocean blue mischen. Wenn ich bei den jetzigen daylight Blau auf 100% lasse und alles andere reduziere, komme ich schon in einen Bereich wo es garnicht so schlecht aussieht (hat ganz leichten Blaustich). Allerdings ist es dann insgesamt zu dunkel, da bei hellerer Weiß - Einstellung das Blau wieder überlagert wird. Ich habe ein 600 Liter Becken (200 x 60hoch x 50breit) in L Form. Also im Endeffekt nur ein Balken (mit 190 cm Gesamtmaß mit 1x100 & 1x90). Sehe hier im Forum viele die mit 2 oder mehr Balken arbeiten.
    Denkt Ihr es wären 2 parallele Balken bei mir ohnehin besser?
    Hab mal ein Foto von der jetzigen Situation angehängt.
    Dann wäre je eine Ocean Blue evtl. eine Alternative.
    VG
    Michael

    Leuchten.jpgLeuchten.jpg
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  10. #10
    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    236

    Standard

    Würde sinn machen, mit der Ocean blue komme ich auf fast 9000 Kelvin ,die Farben kommen gut zur Geltung besonders das blau
    Gruß

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •