Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Getrennte Ansteuerung von Mitras Lightbars mittels ProfiLux 3.1T eX

  1. #1
    Registriert seit
    11.02.2019
    Beiträge
    4

    Standard Getrennte Ansteuerung von Mitras Lightbars mittels ProfiLux 3.1T eX

    Hallo,
    an alle (erfahrenen) User...... Ich hoffe, Sie können uns einen (positiven ) Rat geben.

    Wir besitzen bereits einen ProfiLux 3.1T eX, einen Mitras-Lightbar-Splitter und eine Mitras Lightbar 2 Daylight (80) mit einem Netzgerät GP-LS150P-24.

    Vor Einrichtung eines zweiten Aquariums haben wir noch folgende Fragen:

    1. Ist es möglich eine zweite und / oder dritte Mitras Lightbar Daylight 2 mit dem gleichen ProfiLux 3.1T eX getrennt anzusteuern? Da das eine Becken ein Malawi-Becken ist und das geplante Becke eher in die Richtung Pflanzenbecken geht, wäre eine getrennte Ansteuerung sinnvoll.

    2. Gibt es eine Möglichkeit, das Kabel zwischen der Mitras Lightbar 2 und dem Mitras-Lightbar-Splitter zu verlängern. Da die Raumsituation keine andere Aufstellung des zweiten Beckens ermöglicht, wäre eine Verlängerung bzw. ein Verlängerungskabel Voraussetzung.

    Die Antwort von GHL auf diese Fragen war leider etwas frustrierend! Ich zitiere:"ein Verlängerungskabel für Mitras Lightbars bieten wir zurzeit nicht an. Um aber weitere Lightbars getrennt zu steuern, benötigen Sie eh eine Expansion Box 2 und dann würde sich ein Verlängerungskabel wahrscheinlich eh erübrigen. Es ist nämlich nicht möglich mehrere Lightbars getrennt über einen Anschluss zu steuern, weswegen Sie dazu eine Expansion Box 2 für einen zweiten Mitras LB Anschluss benötigen."

    Gibt es keine andere Möglichkeit, vor allem kostengünstigere Lösung?

    Danke im Voraus

  2. #2
    Registriert seit
    26.05.2015
    Beiträge
    117

    Standard

    Lightbars werden vom Profilux immer gleich angesteuert. Getrennte Steuerung funktioniert nicht.

  3. #3
    Registriert seit
    12.04.2015
    Beiträge
    247

    Standard

    auch wenn dir die antwort von ghl nicht gefällt. es ist halt so. einzige möglichkeit währe die verlängerungskabel selbst zu bauen. dabei sollte man besser den querschnitt sehr großzügig wählen oder rechnen. und dann das unterschiedliche licht darüber regeln, dass es nicht alle farben in jeder mitras variante gibt. das ist dann aber ein wenig eingeschränkt und beeinflusst sich gegenseitig.

  4. #4
    Registriert seit
    20.02.2016
    Beiträge
    7

    Standard

    Zitat Zitat von Elbfischer Beitrag anzeigen
    Hallo,
    an alle (erfahrenen) User...... Ich hoffe, Sie können uns einen (positiven ) Rat geben.

    Wir besitzen bereits einen ProfiLux 3.1T eX, einen Mitras-Lightbar-Splitter und eine Mitras Lightbar 2 Daylight (80) mit einem Netzgerät GP-LS150P-24.

    Vor Einrichtung eines zweiten Aquariums haben wir noch folgende Fragen:

    1. Ist es möglich eine zweite und / oder dritte Mitras Lightbar Daylight 2 mit dem gleichen ProfiLux 3.1T eX getrennt anzusteuern? Da das eine Becken ein Malawi-Becken ist und das geplante Becke eher in die Richtung Pflanzenbecken geht, wäre eine getrennte Ansteuerung sinnvoll.

    2. Gibt es eine Möglichkeit, das Kabel zwischen der Mitras Lightbar 2 und dem Mitras-Lightbar-Splitter zu verlängern. Da die Raumsituation keine andere Aufstellung des zweiten Beckens ermöglicht, wäre eine Verlängerung bzw. ein Verlängerungskabel Voraussetzung.

    Die Antwort von GHL auf diese Fragen war leider etwas frustrierend! Ich zitiere:"ein Verlängerungskabel für Mitras Lightbars bieten wir zurzeit nicht an. Um aber weitere Lightbars getrennt zu steuern, benötigen Sie eh eine Expansion Box 2 und dann würde sich ein Verlängerungskabel wahrscheinlich eh erübrigen. Es ist nämlich nicht möglich mehrere Lightbars getrennt über einen Anschluss zu steuern, weswegen Sie dazu eine Expansion Box 2 für einen zweiten Mitras LB Anschluss benötigen."

    Gibt es keine andere Möglichkeit, vor allem kostengünstigere Lösung?

    Danke im Voraus
    Selbst die getrennte Regelung über die Expansion Box 2 funktioniert aktuell leider immer noch nicht zuverlässig! Immer in den Dämmerungsphasen kommt es zum aufblitzen der Lightbars. Dieses Probleme haben mehrere. Ich warte schon seit Monaten auf ein Update seitens GHL.
    Geändert von patterixx (10.01.2021 um 22:32 Uhr)

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •