Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: pH Absenkung und tägliche Dosierung

  1. #1
    Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    37

    Standard pH Absenkung und tägliche Dosierung

    Hallo,
    vielleicht kann mir jemand helfen...
    Ich habe einen PL 3 NeX mit einem neuen Doser 2fach Slave über PAB angeschlossen. Firmware PL ist auf dem neuesten Stand. Pumpe 1 soll einmal täglich 50ml dosieren (wegen Wasserwechsel), Pumpe 2 den pH-Wert senken. Pumpe 2 auf pH abwärts regeln mit Schaltzugang 2 gesetzt, funktioniert. Pumpe 1 läuft in der progr. Logik nur mit, wenn Pumpe 2 auch läuft.
    G1-Eingang 1ph abwärts regeln, Eingang 2 immer an. Funktion AND
    G2-Eingang 1 progr. Logik 1, Eingang 2 Dosierpumpe 1, Funktion AND.
    Was ist daran verkehrt?
    Beste Grüße
    Hansa-Jürgen
    Geändert von hans-jürgen (07.06.2020 um 16:55 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    12.04.2015
    Beiträge
    193

    Standard

    in gatter 2 steht pumpe 1. damit hast du evtl einen kreis gebaut.

  3. #3
    Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    37

    Standard

    Hallo Gandalf,
    ich bin kein Programmierer, nur Nutzer....
    Pumpe 2 ist für ph, Pumpe 1 für tägliche Dosierung. Doser an schaltbaren Zugang 2 angeschlossen. Pumpe 2 regelt, damit ist der Strom für die tägliche Dosierung weg. Wie muss es richtig heißen?

  4. #4
    Registriert seit
    12.04.2015
    Beiträge
    193

    Standard

    schreib mal genau was pumpe 1 und 2 machen sollen, dann kann man evtl. helfen.

  5. #5
    Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    37

    Standard

    Hallo Gandalf,
    das ist sehr nett von dir...
    Ich versuche es mal: Pumpe 2 soll Säure zur pH-Absenkung ins Becken dosieren. Regelung des pH über schaltbareSteckdose 2 (da hängt der Doser dran) eingegeben. Macht er auch. Leider wird der Strom des gesamten Dosers nur bei Regelbedarf der pH-Sonde angestellt. Mein Ziel ist es, die Pumpe 1 zur Dosierung unabhängig von der anderen Pumpe 2 anzusteuern. Diese soll einmal täglich dosieren. Das ist mir bisher nicht möglich gewesen.

  6. #6
    Registriert seit
    12.04.2015
    Beiträge
    193

    Standard

    1: Obacht mit der Säure! Einlaufschlauch neben die PF Sonde legen, Säure verdünnen und Pumpe auf langsamste Geschwindigkit.

    2: Der Doser bekommt Dauerstrom

    3: Dosierpumpe 1 Zeitplan für die Tägliche Dosierung einstellen

    4: Einen Hohen ungenutzten Schaltkanal. z.B. S10 auf Programmierbare Logig 1 stellen

    5: Timer 10 auf An aus wechsel Einschaltzeit 45 Sekunden Ausschaltzei 15 Sekunden stellen

    6: Programmierbare Logik1 auf PH Abwärts regeln and Timer 10 stellen

    7: Dosierpumpe 2 auf reagiert auf Schaltkanal 10 stellen.

    Damit sollte sich das was du willst ergeben. Die Säure wird dann aber nur 15 Sekunden lang dosiert und dann kommt eine 45 Sekunden Pause.

  7. #7
    Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    37

    Standard

    Hallo Gandalf,
    zu1) Natürlich Obacht, habe eine Ausbildung in Grundlagenchemie. Säure verdünnt auf 10-15% (ist sonst auch blöd für die Gefäße), pH-Sonde in unmittelbarer Nähe im Filterbecken und es hängen 2500 l dran. Da brennt mir nix an. Das Wasserwerk hat irgendetwas am pH umgestellt. Vorher 7, jetzt 8!!! Da muss ich bei Schwarzwasserfischen was tun! Wasserwechsel läuft nur mit Osmosewasser, trotzdem ph 8! Kalibrierter Sensor und Zweitmessgerät....
    zu2) Schaltzugang auf immer an
    zu3) erledigt
    zu4) Ich habe S12 gewählt, erledigt!
    zu5) Ich weiß nicht, wie ich die Zeitschaltuhr 10 (wieso 10) auf an-aus-Wechsel stelle... Erklärung für Dumme bitte!
    zu6) keinProblem
    zu7) kein Problem
    Die Säure wird doch automatisch bei Erreichen der Hysterese gestoppt. Da zwischen Einlauf und Sensor 15cm liegen, klappt das auch.
    Gibt es die Möglichkeit,den Timer auch wegzulassen?
    Geändert von hans-jürgen (08.06.2020 um 20:20 Uhr)

  8. #8
    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    158

    Standard

    Hallo,
    Zu 5, unter schaltmodus zyklisch auswählen
    Gruß

  9. #9
    Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    37

    Standard

    Dafür schon einmal danke!
    Habe ich noch nie mit gespielt, kannte die Funktion nicht...!

  10. #10
    Registriert seit
    12.04.2015
    Beiträge
    193

    Standard

    der timer reduziert halt nochmal die dosierte säuremenge.
    wenn du das nicht willst, stell einfach schaltkanal 12 auf ph abwärts regeln. timer 10 hatte ich gewählt, falls schon welche belegt sind.

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •