Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: PH Sonde im KHD defekt?

  1. #1
    Registriert seit
    23.07.2018
    Beiträge
    61

    Standard PH Sonde im KHD defekt?

    Hallo,
    mein KHD ist nun knapp 2 Jahre alt. Nachdem ich erhebliche Abweichung beim KH zum letzten ICP festgestellt habe, habe ich die PH Sonde gereinigt (in Pepsinlösung 1h gestellt, danach in Elektrolytlösung über Nacht gelagert) und neu kalibriert. Dabei ist mir aufgefallen, dass bei PH 4 im Kontrollfeld in der Software ein Wert von 3,7 oder niedriger angezeigt wird, nicht aber 4. Bei PH 7 passt die Anzeige nach Kalibrierung mit dem erwarteten Wert 7. Mein KH ist weiterhin um über 1KH niedriger als mit der Referenzlösung. Ist die Sonde daher defekt? Falsch gereinigt? Oder ist meine Referenz kaputt da ich immer direkt in dem Lösungsfläschen kalibriere?

  2. #2
    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    147

    Standard

    Hallo,
    In der Referenz Flasche sollte man nicht kalibrieren, um Verunreinigungen zu vermeiden
    Daher würde ich erstmal neue Referenzen besorgen und noch mal prüfen.
    Gruß

  3. #3
    Registriert seit
    23.07.2018
    Beiträge
    61

    Standard

    Der vom KHD gemessene Wert verharrt seit den letzten 4 Messungen exakt auf 6,8 KH. Das kann eigentlich auch nicht sein, da zumindest bei zwei manuellen Messungen gestern Abend, eine Dosierung KH dazwischen war die entsprechend messbar gewesen sein sollte.

  4. #4
    Registriert seit
    26.01.2016
    Ort
    Jena
    Beiträge
    179

    Standard

    wie alt ist die kalibrierflüßigkeit?

  5. #5
    Registriert seit
    23.07.2018
    Beiträge
    61

    Standard

    PH 4 MHD 02/21 und PH 7 MHD 07/2019. Ich habe heute mal ein Set neue bestellt und werde dann in den Schutzhüllen der Sonden messen und die benutzte Lösung verwerfen. Bin gespannt...

  6. #6
    Registriert seit
    26.01.2016
    Ort
    Jena
    Beiträge
    179

    Standard

    berichte mal.

  7. #7
    Registriert seit
    23.07.2018
    Beiträge
    61

    Standard

    Am Wochenende habe ich die Kalibrierung erneut (mehrfach) durchgeführt. PH 7 passt immer auf den Punkt, bei PH 4 gibt es im Diagnosemodus leichte Abweichungen. Nach Rekalibrierung der Dosierpumpen und penibelster Messung der Füllmenge im Zuleitungsschlauch weiterhin eine Abweichung von 0,5 dKH zwischen Referenzlösung und Messergebnis KHD... bin mit meinem Latein am Ende und hab auch ehrlich gesagt keine Lust mehr weitere Stunden vor dem Gerät mit Einstellungen zu verbringen. Wenn das stabil bleibt, dann weiß ich ja jetzt zumindest, dass der KHD immer 0,5 zu niedrig misst.

  8. #8
    Registriert seit
    26.01.2016
    Ort
    Jena
    Beiträge
    179

    Standard

    du kannst ja rechts oben : "angezeigten messwert anpasssen um XX% " läuft super stabiel.

  9. #9
    Registriert seit
    23.07.2018
    Beiträge
    61

    Standard

    Hätte aber eigentlich schon gerne, dass der KHD richtig misst... hab immerhin viel Geld dafür ausgegeben.

    Zitat Zitat von AQUA-digital Beitrag anzeigen
    du kannst ja rechts oben : "angezeigten messwert anpasssen um XX% " läuft super stabiel.

  10. #10
    Registriert seit
    26.01.2016
    Ort
    Jena
    Beiträge
    179

    Standard

    ich muß 23 % eingeben, aber meine sonde ist auch schon ein jahr alt.

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •