Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: pumpe kalibrieren geht nicht

  1. #1
    Registriert seit
    13.03.2020
    Beiträge
    8

    Standard pumpe kalibrieren geht nicht

    Hallo Miteinander,
    leider kann ich meine Pumpe nicht kalibrieren, habe KH director stand alone, der aber jetzt doch über profilux 4 läuft.
    Im ghl ist der kh director vorhanden, aber pumpe reagiert nicht, kann aber was einstellen und speichern.

    Könnte auch an der stand alone versionnliegen, aber finde keinen button oder im handbuch wie ich das umstellen könnte oder wo.

    danke und gruß

  2. #2
    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    122

    Standard

    Hallo,
    Wenn der profilux die steuerung übernimmt muss der doser Standalone sein , die Einstellung solltest du im doser finden .
    Dazu must du dich mit dem doser verbinden am besten über usb
    Gruß Mario

  3. #3
    Registriert seit
    13.03.2020
    Beiträge
    8

    Standard

    danke das probier ich morgen gleich aus, habe in der zwischenzeit die andere doserpumpe angeschlossen (echten slave).
    Der geht dann, (hab pap neu zugeordnet) aber beim kalibrieren mit geschindigkeit 3 (aquariumwasser pumpe 1) kommen dann ca. 48 ml aber keine 480 ml wie in der Anleitung steht.
    Was mach ich falsch? Doser steht ca. 40 cm über dem Aquarium, evtl. zu weit oben?
    danke und gruß

  4. #4
    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    122

    Standard

    Hallo,
    480 ml ist aber zu viel , maximal 100ml , die menge wird im kdh eingestellt.
    Das schlauch volumen besser aus litern ist genauer .
    Die anderen Pumpen mit einer feinwagge
    20200314_205044.jpg
    Gruß Mario

  5. #5
    Registriert seit
    13.03.2020
    Beiträge
    8

    Standard

    danke für hilfe, habe es jetzt eigentlich soweit, allerdings ist nun ein neues problem mit dem
    "internen reagenzschlauch entlüften". Wenn ich das drücke, drückt es die flüssigkeit raus und der
    schlauch fliegt ab, selbst wenn ich den schlauch festhalte am adapter spritzt es raus.
    evtl. eine idee?
    danke und gruß
    Bernhard

  6. #6
    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    122

    Standard

    Morgen
    Dann hast du warscheinlich noch ein model der ersten serie erwischt , der schlauch verklebt nach längerer nicht bentzung
    Wende dich an ghl damit dort bekommst du einen neuen schlauch
    Du soltest auch bei der gelegenheit den kleinen weisen stopfen entfernen der in einem der schläuche ist dazu must du natürlich das gerät öffnen wenn du das kannst
    Gruß Mario

  7. #7
    Registriert seit
    13.03.2020
    Beiträge
    8

    Standard

    Danke für die Hilfe. Das Gerät ist neu, habe ich letzten Freitag beim Händler abgeholt.
    Mal sehen was der sagt. Wenn es einfach ist kann ich es selber machen aber vorher
    muß die Garantie geklärt werden.
    Danke und Gruß
    Bernhard

  8. #8
    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    122

    Standard

    Hallo,
    Kann ja sein das es noch eins der ersten ist , das kann man anhand der seriennummer herrausfinden.
    Gruß

  9. #9
    Registriert seit
    13.03.2020
    Beiträge
    8

    Standard

    Hallo,
    ja sieht so aus. Auf der Rückseite steht quality check passed 02/18 Kürzel DL und die Nummer 1802088063.
    Deswegen war auch die PH Elkektrode trocken, nach mehrmaligen kalibrieren ging diese aber dann noch.
    Viele Grüße
    Bernhard

  10. #10
    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    122

    Standard

    Dann ist es ein Gerät der ersten serie , erstell ein Ticket bei ghl und schildere denn dasdas war bei mir auch so hat super funktioniert.
    Gruß

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •