Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: 1-10 Volt Rückförderpumpe Anschliessen und konfigurieren

  1. #1
    Registriert seit
    18.11.2017
    Beiträge
    68

    Standard 1-10 Volt Rückförderpumpe Anschliessen und konfigurieren

    Hallo zusammen

    Habe gerade ein denksportproblem:
    Hab mir eine Punpe mit 1-10 Volt ansteuerung gegönnt (Red Dragon 3 Speedy)
    Stecke ich nun die Pumpe und Controller auf Dauerstrom, oder sollte etwas in eine Schaltleiste wenn ich die Wasserförderung mit der Wartungsfunktiom unterbrechen möchte.
    Oder macht man das über die Volt ansteuerung?
    Wie habt ihr das gelöst/eingestellt?

    Grüsse
    Mirco

  2. #2
    Registriert seit
    17.08.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    190

    Standard

    Hallo, über die 1-10 Volt Schnittstelle kannst du die Leistung der Pumpe steuern auch ausschalten. Somit ist auch die Wartungsfunktion gegeben.
    Nur wenn du die Stromzufuhr der Pumpe abschalten möchtest, ist zusätzlich noch eine steuerbare Steckdose nötig.
    Grüße Michael

  3. #3
    Registriert seit
    18.11.2017
    Beiträge
    68

    Standard

    Hallo Michael

    Vielen Dank für die schnelle Antwort zu später Stunde.
    Dann weiss ich nun wie ich es am Wochenende anschliessen kann.

    Gruss
    Mirco

  4. #4
    Registriert seit
    26.01.2016
    Ort
    Jena
    Beiträge
    206

    Standard

    die RD3 soll aber wenn möglich immer erst stehen bevor sie von der Spannung getrennt wird.
    würde die nicht auf eine Steckdose legen.

  5. #5
    Registriert seit
    18.11.2017
    Beiträge
    68

    Standard

    Danke für den Input.
    Werde die beiden Komponenten "normal" an den Strom anschliessen und mich über den freien Steckplatz an der Powerbar erfreuen

  6. #6
    Registriert seit
    18.11.2017
    Beiträge
    68

    Standard

    Nun ein nächstes Problem mit dem 1-10 Volt Anschluss.
    Hab am zweiten 1-10 Volt Anschluss des PL4 (L3/L4) momentan den Propeller Controller dran. Programiert ist an der Schnittstelle 3 die Temperaturregelung; 4 ist aus.
    Nun habe ich den Splitter angehängt um die Pumpe Steuerungen anzuschliessen.
    Um herauszufinden welcher 3 und welcher 4 ist, habe ich mal den Controller eingesteckt am Splitter.
    Aber der Propeller Controller dreht an beiden Anschlüsse hoch. Wo mache ich denn nun wieder den Denkfehler?

    Gruss
    Mirco

  7. #7
    Registriert seit
    09.09.2017
    Beiträge
    46

    Standard

    Hallo Mirco,

    ich möchte mich mal an deinen Thread ranhängen da ich bisher niemanden gefunden habe der die Speedy über den Profilux steuert.
    Vielleicht kannst du mir eine Frage beantworten. Nach der Bedienungsanleitung von Royal Exclusiv zum Controller wird ausgeführt das die Steuerung über die Spannung erfolgt. Ich habe mir darüber erschlossen, dass die feine Einstellung nach einzelnen Wattwerten wie an der Pumpensteuerung selber, nicht möglich ist. Was hast du für Erfahrungen gemacht? Geht eine Änderung z.b. von 50 auf 51 Watt über den Profilux einzustellen?

    Danke für eine Antwort. Gruß Christian

  8. #8
    Registriert seit
    18.11.2017
    Beiträge
    68

    Standard

    Hallo Christian

    Auf einzelne Watt genau lässt es sich meiner Meinung nach nicht einstellen, nein. Wüsste ehrlich gesagt nicht mal, wie sich die gewünschte Menge manuell einstellen lässt.
    Bei mir Regelt es das 1-10 Volt Signal anhand der benötigten Durchflussmenge.
    Soll 2000 Liter; Wenn der Durchflussmesser weniger oder mehr misst, dann Regelt der Profilux mit dem 1-10 Volt Signal die Spannung zum Controller hoch und runter.
    Die Watt Zahl auf dem Display schwank somit immer ein wenig

    Gruss
    Mirco

  9. #9
    Registriert seit
    09.09.2017
    Beiträge
    46

    Standard

    Vielen Dank für die ausführliche Antwort. Auf die Idee mit den Durchflusssensor bin ich noch nicht gekommen. Arbeitet dieser in Kombination mit mit Controller und dem Profilux konstant oder gibt es Schwankungen?

  10. #10
    Registriert seit
    18.11.2017
    Beiträge
    68

    Standard

    Der ist relativ konstant.
    Kann die Lösung nur empfehlen!

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •