Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Benötigt man die PH-Sonde am KH Director wenn schon eine am Profilux verbaut ist?

  1. #1
    Registriert seit
    04.03.2020
    Beiträge
    27

    Standard Benötigt man die PH-Sonde am KH Director wenn schon eine am Profilux verbaut ist?

    Hallo Zusammen,

    ich habe mich gefragt, ob man die PH-Sonde am KH Director benötigt, wenn schon eine am Profilux 4 mit dabei war?
    Dann hätte man ja zwei Stück davon im Einsatz...

    Erscheint mir unnötig

    Vielen Dank im Voraus

    Gruß
    Giorgio

  2. #2
    Registriert seit
    12.04.2015
    Beiträge
    284

    Standard

    in der Anleitung vom KH Direktor steht: "betreiben Sie den KH Direktor nie ohne PH Elektrode". Das dürfte eindeutig sein.
    Evtl. wird da auch die Säurebindungskapazität gemessen und die hat nicht viel mit dem PH im Becken zu tun....

  3. #3
    Registriert seit
    27.12.2019
    Beiträge
    13

    Standard

    so steht es auch in der Anleitung.hat nix mit dem PH im Becken auf sich

  4. #4
    Registriert seit
    13.07.2011
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    89

    Standard

    es wäre dennoch schön, wenn die selbe Elektrode verwendet würde.
    Die "elektrischen Daten" der Sonde wären doch zu gebrauchen... So hätte man weniger Betriebskosten und würde sich gerne öfters eine neue Sonde gönnen, so ziehen die meisten hier die Sonden doch bis es wirklich nicht mehr geht. Könnte aber natürlich auch ein Vertriebskonzept sein. Mir wäre ein regelmäßiger Tausch und damit immer ein Top-Sonde lieber, würde das Kaufintervall wohl nicht massiv verändern :-).

  5. #5
    Registriert seit
    11.04.2020
    Beiträge
    9

    Standard

    Den Gedanken habe ich mir auch schon gedacht. Meine Idee zur Lösung war dann aber, das der KHD doch den PH-Wert misst. Dieser muss also zwingend vorhanden sein. Nun könnte der Profilux aber doch möglicherweise die Sonde des KHD zugreifen um den Wert zu Zeigen. Habe meinen Plux erst seit 2 Tagen und wollte mich erstmal durch die verschiedenen Menüs klicken, ob es nicht eine solche Option sogar bereits schon gibt, bzw. ggf wenn nicht mal bei GHL anfragen ob dies Möglich sei. Mark Flato sagt ja, das GHL zu sehr vielen Bereit sei, weshalb ich mir den Schritt zu GHL überhaupt erst getraut habe :-D

  6. #6
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    3.986

    Standard

    Nette Ideen, nur nicht sehr realistisch. Bekanntlich ändert sich der PH-Wert im Aquarium, mit Zu oder Abnahme des Tageslichtes. Dies wird wohl schwierig in einer dauerhaft dunklen Messzelle zu "simulieren" sein. Von der korrekten Kalibrierung de Sonde für das Aquariumwasser einmal ganz abgesehen. Ebenso, dass sich der PH-Wert in stehenden Wasser nicht so verändert wie im Aquarium. Es gibt aber wohl noch einige andere Gründe um dies nicht so zu machen. Keine Angst, GHL baut nichts in Geräte ein, das man nicht zwingend benötigt. Würde ja nur die Fehlerhäufigkeit, und das Fehlerrisiko erhöhen.


    Gruss pit

  7. #7
    Registriert seit
    26.01.2016
    Ort
    Jena
    Beiträge
    206

    Standard

    die anschlüße sind ja da:-) und die PH sonde ist eine der günstigsten:-)

  8. #8
    Registriert seit
    04.03.2020
    Beiträge
    27

    Standard

    @Sascha

    Das war eigentlich genau meine Überlegung!
    Nicht die Sonde am KHD einzusparen, sonder die am Profilux
    Dieser PH Wert könnte dann für alle PH Messungen und Regelung im Profilux verwendet werden

    So zumindest meine Theorie

    Gruß
    Giorgio
    Geändert von Giorgio (28.04.2020 um 22:44 Uhr)

  9. #9
    Registriert seit
    04.03.2020
    Beiträge
    27

    Standard

    @PIWAWT:

    Wenn ich das richtig verstehe, dann wird der PH Wert beim KHD NICHT in der Messzelle im Inneren des Gerätes gemessen, sondern mit der externen PH Sonde, die man ins Filterbecken hängt...

    Somit stimmt deine Argumentation meiner Meinung nicht

    Gruß
    Giorgio

  10. #10
    Registriert seit
    12.04.2015
    Beiträge
    284

    Standard

    der PH Wert wird im KH Direktor gemessen.
    da könntest du dann bei jeder Messung des KH Werts einen PH Wert bestimmen.
    Bestenfalls währe das für ein Chart nützlich.
    für eine Regelung währe es völlig unnütz.
    Was die Sonde im KH Direktor misst weiß aber eh keiner außer GHL.
    Evtl. wie viel Reagenz zugegeben werden muss, bis PH 4,3 erreicht ist, aber das würde nur Sinn machen, wenn in etwa der typische Tropfentest nachgestellt wird.

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •