Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Umwälzpumpe mit Durchflusssensor regeln?

  1. #1
    Registriert seit
    04.03.2020
    Beiträge
    27

    Frage Umwälzpumpe mit Durchflusssensor regeln?

    Hallo Zusammen,

    kann man eine Umwälzpumpe (mit eingebauter 1-10V Schnittstelle) über die Messdaten des Flowsensors regeln?
    Ich habe eine Aqua Medic DC Runner 9.2 deren Controller besagte 1-10 V Schnittstelle hat.

    Es geht mir als darum den Profilux 4 so zu konfigurieren, dass er einen von mir vorgegebenen Wert mit dem Flowsensor misst und die Pumpe entsprechend regelt.

    Geht das?

    Gruß
    Giorgio

  2. #2
    Registriert seit
    09.09.2017
    Beiträge
    46

    Standard

    Hallo Giorgio,

    schaue mal hier: https://forum.aquariumcomputer.com/s...-konfigurieren

    Ist zwar für eine Pumpe von Royal Exclusiv, müsste aber bei Nutzung der Schnittstelle genauso funktionieren.
    Es steht aber auch im Prgramierhandbuch des Profilux III; deshalb bestimmt auch in dem möglich IV.

    Ich werde am Wochenende den Durchflussensor so einbauen wie es Mirco empfohlen hat.

    Gruß Christian

  3. #3
    Registriert seit
    04.03.2020
    Beiträge
    27

    Standard

    Vielen Dank!

    Das ist genau das was ich gesucht habe

    Gruß
    Giorgio

  4. #4
    Registriert seit
    18.11.2017
    Beiträge
    67

    Standard

    Hat's geklappt?

  5. #5
    Registriert seit
    09.09.2017
    Beiträge
    46

    Standard

    Der Einbau des Durchflußsensors war kein Problem, auch die Verbindung mit dem Profilux hat geklappt. Ich habe nur festgestellt, dass meine Pumpe Speedy 80 W keine 10V-Schnittstelle hat. Ist wohl die einzige in der Serie obwohl in der Beschreibung des Controllers des Pumpenherstellers und der Pumpe keine Hinweise darauf gegeben werden. Aber das kläre ich mit diesem.
    Beim Durchflußsensor auf die Verschraubung achten. Diese sind nicht kompatibel mit gängigen Ventilverschraubungen. Bei Mrutzek werden in der Produktbeschreibung die richtigen Verschraubungen angezeigt, die hatte ich zum Glück mitbestellt.

    Gruß Christian

  6. #6
    Registriert seit
    18.11.2017
    Beiträge
    67

    Standard

    Hallo Christian

    Für die Speedy Pumpen muss du erst über diesen externen Zusatzcontroller gehen:
    https://royalexclusiv.net/foerderpum...0-80-100w.html
    Ja, Mrutzek sei dank konnte ich auch gleich die richtig mitbestellen. Wäre ja eigentlich kein Ding diese gleich beizulegen. Auf die paar Euro kommt es auch nicht mehr drauf an...

    Gruss
    Mirco

  7. #7
    Registriert seit
    26.01.2016
    Ort
    Jena
    Beiträge
    206

    Standard

    nur die großen Pumpen haben die 0/10V Schnittstelle schon eingebaut, bei den kleineren benötigst du einen "Adapter".
    denk daran den Spannungsbereich im GHL richtig ein zu stellen!

  8. #8
    Registriert seit
    09.09.2017
    Beiträge
    46

    Standard

    Hallo Aqua-digital,

    den Adapter habe ich schon von Royal, nur die Pumpensteuerung hatte keinen 10V-Anschluss. Bei der Speddy 80 wurden auch einige ohne gebaut bzw. sie wird seit diesem Jahr auch nicht mehr verkauft. Ich hatte unwissend eine ohne 10V-Anschluss gekauft. Royal hat mir aber die Steuerung mit einer neuen Platine umgebaut so dass jetzt auch eine Steuerung möglich ist. Müsste heute bei mir ankommen.
    Gruß
    Christian

  9. #9
    Registriert seit
    26.01.2016
    Ort
    Jena
    Beiträge
    206

    Standard

    und geht alles

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •