Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: LED steuerung

  1. #1
    Registriert seit
    07.11.2019
    Beiträge
    39

    Standard LED steuerung

    Hi.. kann mir jemand bitte erklaeren genau was ich brauchen werde um ein LED array zu steuern? ich habe eine hybrid T5 / LED lampe und wuerde sie gerne an mein profilx 3 geraet anschliessen. Die T5 sind einfach ein/aus, bei den LED arrays muss ich aber farbe und staerke mit profilux einstellen koennen. Kommunication ist PWM habe auch ein PWM <-> 1-10V board. Koennen sie mir bitte sagen ob die S-Port & L-Port Breakout Box gebrauicht und genug sein wird um die farben und lichtstaerke einzustellen. vielen dank.
    Geändert von second_decimal (28.02.2020 um 00:53 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    17.08.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    199

    Standard

    Hallo, was für eine Leuchte / profilx 3 hast du genau?
    Die T5 kannst du über eine Steckdosenleiste (z.B. STDL-4-4 oder Powerbar 6E-PAB) ein / aus schalten.
    Wenn deine LED über PWM gesteuert werden kann, wie viele Kanäle hat die Leuchte?
    Die LEDControl4 V2 hat 4 Kanäle. Je nach Leistung deiner LED kann es sein, dass eine LEDControl4 V2 nicht reicht.
    Die LEDControl4 V2 darf mit max. 5A belastet werden.
    Wenn du mit LEDControl4 V2 arbeitest, wird die S-Port & L-Port Breakout Box nicht benötigt. Mit der LEDControl4 V2 werden zwei Kabel für die Verbindung zu den ProfiLux L-Schnitstellen geliefert.
    Wenn du einen anderen PWM <-> 1-10V Treiber verwenden möchtest hilft die S-Port & L-Port Breakout Box...
    Mehr, wenn wir wissen welche Leuchte du hast....
    Grüße Michael

  3. #3
    Registriert seit
    07.11.2019
    Beiträge
    39

    Standard

    Leuchte ist Nanobox (PWM) mit ATI T5. Die T5 ist einfach ein/aus. Die nanobox hat 5 Kanäle. Weiß nicht genau was Max Amp sind aber werde ich noch rausfinden. Weiß auch nicht was der genaue Unterschied zwischen Profilux 3.1T ex und 3.1A ex ist aber eines der beiden habe ich.
    Geändert von second_decimal (28.02.2020 um 06:18 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    17.08.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    199

    Standard

    Hallo, wenn du die nanobox LED-Platinen mit Treiber MW LDD-...H hast und dein ProfiLux drei gelbe L-Buchsen hat, 2x LEDControl4 V2 zur Wandlung der 1-10V Steuersignale in PWM.
    In der Anleitung der LEDControl4 V2 https://www.aquariumcomputer.com/de/...ngsanleitung/# sind die Anschaltungen mit LED-Treiber dargestellt.
    Oder als Konstantstromquellen für die LEDs MW LCM-25 oder MW LCM-40 oder MW LCM-60 verwenden, diese können direkt an den 1-10V Schnittstellen am ProfiLux angeschlossen werden.
    Grüße Michael

  5. #5
    Registriert seit
    07.11.2019
    Beiträge
    39

    Standard

    Ich glaube ich verstehe soweit. Profilux hat gelbe Anschlüsse und Kommunikation ist 1-10V. Muss also PWM auf 1-10V umwandeln. Das kann ich mit LEDControl4 V2 (oder ein anderes Board und dann an S-Port & L-Port Breakout Box) machen. Vielen Dank.

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •