Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: Mitras Lightbar 2 mit Profilux 4 inbetriebnahme

  1. #11
    Registriert seit
    14.08.2010
    Beiträge
    3.891

    Standard

    Unter Mitras Lightbar, kannst du die Farben einem Beleuchtungskanal zuordnen. Das passt aber schon so wie auf dem Bild. Die Option "Dimmbar" stellst du unter Beleuchtung 1,Beleuchtung 2, usw. ein. Hast du unter Beleuchtung 1,2 usw. überhaupt Einträge, bzw. eine Tagesverlauf?
    dimmbar.PNG
    Wenn alle Einstellungen passen kann es am Ende nur an der Hardware liegen. Deshalb mein Verdacht auf das Verbindungskabel, da dies ja der einzige Unterschied zum Verbinden mit dem Profilux 3 und 4 ist
    .
    Gruss Pit

  2. #12
    Registriert seit
    11.07.2017
    Beiträge
    12

    Standard

    Hallo Pit

    Du meinst dies hier:

    A6BE5BC9-3BA1-4B54-AE90-3B11F81F75D6.jpg

    Oder irre ich mich da gerade ? Diese ist ja bereits auf Dimmbar gestellt.

    Grüsse Ersin

  3. #13
    Registriert seit
    11.07.2017
    Beiträge
    12

    Standard

    Habt Ihr noch andere Vorschläge die man berücksichtigen müsste ?

  4. #14
    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    98

    Standard

    Hallo,
    Mach mal ein bild von den com port einstellungen
    Gruß

  5. #15
    Registriert seit
    11.07.2017
    Beiträge
    12

    Standard

    Zitat Zitat von Tuffi20 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Mach mal ein bild von den com port einstellungen
    Gruß
    Hallo Mario

    Ich nehme mal an du meinst die Com Port Einstellungen am PC ? Falls ja, hier:

    B458FCF1-562F-4384-8487-5B9F5E7911DB.jpg
    86D41E2C-C58C-4AE4-B1D9-D4AA0CFB934F.jpg
    BBFC1B7F-B6FB-4089-81B8-260CEBEDA399.jpg

    Grüsse Ersin

  6. #16
    Registriert seit
    11.07.2017
    Beiträge
    12

    Standard

    Zitat Zitat von PIWAWT Beitrag anzeigen
    Unter Mitras Lightbar, kannst du die Farben einem Beleuchtungskanal zuordnen. Das passt aber schon so wie auf dem Bild. Die Option "Dimmbar" stellst du unter Beleuchtung 1,Beleuchtung 2, usw. ein. Hast du unter Beleuchtung 1,2 usw. überhaupt Einträge, bzw. eine Tagesverlauf?
    dimmbar.PNG
    Wenn alle Einstellungen passen kann es am Ende nur an der Hardware liegen. Deshalb mein Verdacht auf das Verbindungskabel, da dies ja der einzige Unterschied zum Verbinden mit dem Profilux 3 und 4 ist
    .
    Gruss Pit
    Hallo Pit

    Wie du unterstehend erkennen kannst, ist es bereits auf Dimmbar gestellt.

    77988709-8DF5-4762-998A-70E2B37D6CA4.jpg

    Grüsse Ersin

  7. #17
    Registriert seit
    14.08.2010
    Beiträge
    3.891

    Standard

    OK, das passt so weit.
    Viele Möglichkeiten gibt es da nicht mehr. Entweder das Verbindungskabel vom Profilux zum Splitter, oder die Einstellungen von der Vorlage wurde nicht korrekt an den Profilux übertragen. Welche Firmwareversion hat dein Profilux, welche Version dein GHLControlCenter. Ist das WLAN Modul, bzw dessen Firmware auch auf dem neusten Stand.
    Öffne einmal den LightComposer, lade eine passende Vorlage . Gehe unter Beleuchtungsverlauf auf einen Eintrag, und wähle "bearbeiten". Im Folgenden Fenster wählst du oben in der Mitte "direkt auf Leuchten ausgeben" Mit den Schieberegler kannst du dann den Dimmvorgang testen. Sollte dies funktionieren, solltest du die Daten erneut an den Profilux übertragen.

    Gruss Pit

  8. #18
    Registriert seit
    11.07.2017
    Beiträge
    12

    Standard

    Zitat Zitat von PIWAWT Beitrag anzeigen
    OK, das passt so weit.
    Viele Möglichkeiten gibt es da nicht mehr. Entweder das Verbindungskabel vom Profilux zum Splitter, oder die Einstellungen von der Vorlage wurde nicht korrekt an den Profilux übertragen. Welche Firmwareversion hat dein Profilux, welche Version dein GHLControlCenter. Ist das WLAN Modul, bzw dessen Firmware auch auf dem neusten Stand.
    Öffne einmal den LightComposer, lade eine passende Vorlage . Gehe unter Beleuchtungsverlauf auf einen Eintrag, und wähle "bearbeiten". Im Folgenden Fenster wählst du oben in der Mitte "direkt auf Leuchten ausgeben" Mit den Schieberegler kannst du dann den Dimmvorgang testen. Sollte dies funktionieren, solltest du die Daten erneut an den Profilux übertragen.

    Gruss Pit
    Hallo Pit

    Unterstehend im Video nochmals genauer ersichtlich, die Leuchte bleibt bei 100%.



    Hoffe man erkennt es auch, unterstehend auch noch das Bild:

    52CDCC53-5E92-43C4-9C46-1F08F987AD01.jpg

    Grüsse Ersin

  9. #19
    Registriert seit
    11.07.2017
    Beiträge
    12

    Standard

    Hier noch ein weiteres Video.



    Grüsse Ersin

  10. #20
    Registriert seit
    04.11.2015
    Beiträge
    901

    Standard

    Hallo Ersin,

    bitte erstellen Sie dazu ein Support-Ticket und hängen dort auch die Einstellungen vom ProfiLux 4 an, damit wir die Ursache besser eingrenzen und eine Lösung dafür finden.

    https://www.aquariumcomputer.com/de/...kets-anfragen/
    No support or warranty issues over PM! Please send PMs to the moderators only if you have general problems with using the forum! Thanks for helping us to keep the support efficient.
    Kein Support oder Reklamationsabwicklung über PM! Bitte senden Sie an die Moderatoren nur PMs bei allgemeinen Problemen mit der Verwendung des Forums! Danke dass Sie uns dabei helfen, den Support effektiv zu gestalten.

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •