Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Mitras lx 6200 HV korallen verbrennen

  1. #1
    Registriert seit
    04.11.2019
    Beiträge
    4

    Standard Mitras lx 6200 HV korallen verbrennen

    Hallo,
    seit 2014 habe ich 2 Stueck Mitras lx 6200 HV in Betrieb. Kalkrotalgenwachstum und Lederkorallen alles super
    aber sobald ich Steinkorallen einsetze verbrennen bzw. gehen sie innerhalb kurzer Zeit (eine Woche) ein.
    Zur Eingewoehnung setze ich sie schon auf dem Beckengrund ein.
    Meine Beckenhoehe betraegt 80 cm.
    Nitratgehalt bei 10 mg.
    Phosphatgehalt bei 0.08 mg.
    Die Lampeneinstellung habe ich von der Werkseinstellung (2014) uebernommen.
    High Output Mode.
    Ich vermute das irgend etwas bei den verschiedenen Einstellungen der Lampenfarben zu den Problemen bei den
    Steinkorallen fuehrt.
    Hat jemand Aehnliche Erfahrungen gemacht oder gibt es eine entsprechende Empfehlung zu den Einstellungen.

    Gruss Karen

  2. #2
    Registriert seit
    14.08.2010
    Beiträge
    3.794

    Standard

    Hallo Karen
    Da gäbe es natürlich viele Fragen:
    Wie lange gewöhnst du die Steinkorallen nach dem Kauf an das neue Wasser/Temperatur
    Verbrennen diese tatsächlich, oder hast du "Fressfeinde" o.ä
    Wenn es die Beleuchtung sein sollte, kannst du wie folgt vorgehen. Auf den Beckengrund setzten ist schon einmal gut
    Nutze die Akklimatisierungsfunktion beginnend bei 50% über 3-4 Wochen
    alternativ kannst du die Blautöne auf hmm 20% reduzieren, und langsam wieder 3-4 Wochen anheben
    Nach einer Woche kannst du die Korallen dann etwas höher ansiedeln, ganz nach oben erst nach 2-3 Wochen.
    Das Problem ist oft, dass beim Händler anders beleuchtet wird, als man dies zu Hause macht. An diesen Umstellungsprozess müssen sich die Korallen erst gewöhnen.

    Gruss Pit

  3. #3
    Registriert seit
    04.11.2019
    Beiträge
    4

    Standard

    Hallo Pit,

    vielen Dank fuer die schnelle Antwort.

    Das Problem mit der Gewoehnung stellt sich nicht da die Korallen auf dem Beckengrund bereits nach einer Woche
    Aufloesungsercheinungen zeigen.
    Fressfeinde habe ich bisher nicht feststellen koennen.
    Die anderen Vorschlaege kann ich ja mal ausprobieren.
    Vielleicht hilft es ja auch die Korallen zusaetzlich nach unten in den Schatten zu stellen.
    Eine Aklimatisierungsfunktion habe ich bisher bei den Einstellungen nicht gefunden. Stelle mir das aber auch
    schwierig vor bei jeder neuen Koralle.
    Hast du vielleicht eine Vorlage fuer eine "vernueftige" Einstellung die ich einmal ausprobieren kann?

    Gruss Karen

  4. #4
    Registriert seit
    14.08.2010
    Beiträge
    3.794

    Standard

    Kann es sein, dass die Steinkorallen zu wenig Licht haben? Die Standardvorlage steigt ja kontinuierlich an, und fällt dann wieder ab.
    Ich habe dir einmal eine Vorlage gemacht, welche die Beleuchtungszeit etwas mehr ausnutzt. Sie ist ähnlich wie die Vorlagen, welche ich schon oft für andere User hier im Forum gemacht habe. Im Moment ist noch eine Nachtbeleuchtung mit dabei. Wenn du diese nicht haben möchtest, nehme ich sie heraus. Natürlich kann ich dir dann auch die Zeiten ect. noch anpassen. Du solltest zu Beginn die Gesamtlichtleistung allerdings reduzieren, 60% über 2 Wochen ansteigend.
    Unten einsetzten solltest du weiterhin

    Gruss pit

    Karen-Mitras LX 6200HV- mit Nachtlicht.zip

  5. #5
    Registriert seit
    04.11.2019
    Beiträge
    4

    Standard

    Hallo Pit,

    danke fuer deine Vorlage.
    Habe leider nicht das entsprechende Programm um die Datei zu oeffnen.
    Kannst du mir das auch als PDF schicken.

    Habe gemerkt, dass ich meinen Beitrag im englischen Forum erstellt habe.
    Wie kann ich den Beitrag ins deutsche Forum transferieren?

    Vielen Dank fuer deine Hilfe

    Gruss Karen

  6. #6
    Registriert seit
    04.11.2019
    Beiträge
    4

    Standard

    Hallo Pit,

    habe es mit Hilfe geschafft deine Einstellung erfolgreich in meine Lampe zu uebernehmem.
    Also vergiss das mit der PDF Datei.
    Teste jetzt mal wie sich das entwickelt.
    Ich glaube nicht, dass ich zu wenig Licht habe denn dann würden die Korallen ja wohl
    erst mal die Farbe verlieren und sich nicht nach einer Woche aufloesen.

    Gruss Karen

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •