Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Überlaufschutz mit GHL-Niveausensor-Schwimmer (PL-0077)

  1. #1
    Registriert seit
    31.07.2016
    Beiträge
    8

    Standard Ueberlaufschutz mit GHL-Niveausensor-Schwimmer (PL-0077)

    Hallo,

    ich moechte gerne einen Ueberlaufschutz mit einem GHL-Niveausensor-Schwimmer realisieren. Der Sensor befindet sich oberhalb des Wasserstands im Aquarium. Wenn das Wasser steigt und Ueberlaufen zu droht, wird der Schwimmer angehoben und die Rueckfoerder-Pumpe im Technikbecken, wo das Wasser aus dem Aquarium wieder hoch gepumpt wird, ausgestellt. Auf den Fotos ist zu sehen wie ich das realisiert habe und es funktioniert auch soweit alles. Jedoch habe ich noch ein Problem: Wenn die Rueckfoerder–Pumpe ausgestellt ist sinkt ja das Wasserniveau im Aquarium und der Schwimmer geht wieder auf seine Ausgangsposition. Wenn er unten ist, stellt sich die Rueckfoerder-Pumpe wieder an. So entsteht ein Dominoeffekt. Wasser steigt – Pumpe aus, Wasser faellt - Pumpe ein, Wasser steigt - Pumpe aus... usw. . Die Loesung waere, wenn beim ersten Mal wo das Wasser steigt die Rueckfoerder-Pumpe dauerhaft ausbleibt. Jedoch weiss ich nicht, wie ich das realisieren kann. Kann mir jemand einen Rat geben?

    BB51019A-112B-4AD0-AE19-75D8C314329E.jpg63A9768B-8AF4-49AF-836C-90F77A997923.jpg6EBFDF42-87A9-4DC1-8C97-8711614BD345.jpg2268B89E-5B8F-4022-8D99-07A7BEEAC38C.jpgCA140648-7A27-41E4-89CE-995255AFABC5.jpg

    Gruss Frank
    Geändert von Hauenschild (15.06.2019 um 17:05 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    04.11.2015
    Beiträge
    850

    Standard

    Hallo,

    über die Prog-Logik kann man einen Eingang auf Wasser füllen legen und mit der Option 'Verzögert ein' die Pumpe noch ausgeschaltet lassen.
    Das Gatter der Programmierbaren Logik kann dann dem Schaltkanal zugewiesen werden.
    No support or warranty issues over PM! Please send PMs to the moderators only if you have general problems with using the forum! Thanks for helping us to keep the support efficient.
    Kein Support oder Reklamationsabwicklung über PM! Bitte senden Sie an die Moderatoren nur PMs bei allgemeinen Problemen mit der Verwendung des Forums! Danke dass Sie uns dabei helfen, den Support effektiv zu gestalten.

  3. #3
    Registriert seit
    31.07.2016
    Beiträge
    8

    Standard

    Hallo Matthias,

    vielen Dank für die Antwort. Damit funktioniert es. Jedoch sind maximal 28.800 Sekunden, was 8 Stunden entspricht, bei „verzögert ein“ einstellbar. D.h., die Pumpe bleibt nicht dauerhaft aus. Aber für meine Zwecke reicht es.

    Gruß Frank.
    Geändert von Hauenschild (22.06.2019 um 16:06 Uhr)

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •