Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Probleme mit ProfiLux 4 Ultimate-Set

  1. #1
    Registriert seit
    11.02.2012
    Beiträge
    7

    Standard Probleme mit ProfiLux 4 Ultimate-Set

    Moin,

    Ende letzten Jahres haben wir uns etliche Teile für unser neues Show-Aquarium bestellt. (siehe Sigantur)

    Den ProfiLux 4 habe ich nun nach etlichen Stunden endlich zum Laufen gebracht.
    Da sollte man mal verbessern. Unter System => Kommunikation gab (und gibt es nach wie vor) nichts mit WLAN.
    Es wurde sofort Geräteadresse <1> angezeigt. Danach dann die BaudRate

    Der Weg über USB und ControlCenter klappte dann. Naja.. nicht wirklich, weil der Treiber nicht gefunden werden konnte.
    Erst ein YouTube Video brachte Lösung. Vom Aquaristen zum EDV Fachpersonal

    Ok... Firmware auf den aktuellen Stand gebracht und dann alles so weit am Rechner eingerichtet.
    Dann wollte ich den ProfiLux aber per WLAN über ControlCenter ansprechen. Am Becken hab ich keinen USB/Rechner. Muß also letzendlich so gehen.
    Aber leider bekomme ich weder auf Win7 noch auf Win10 eine Verbindung aufgebaut. Win7 hat noch ESET. Die Verwaltet alles. Auch nach kompletten deaktivieren kein Aufbau möglich.
    Win10 ist noch weitesgehend nackig. Also nur die Windows Defender und Windows Firewall. Auch schon deaktiviert... nix zu machen.

    Im Browser kann ich den ProfiLux sauber absprechen.
    Anbei verschiedene Bilder
    Anhang 11751
    Anhang 11752

    Kann wer helfen ?
    Liegt es am Port... kann man den Ändern oder ist der Fix auf 10001 ?

    P.s. Automatisch Suchen in GCC geht natürlich auch nicht. Da findet er kein Gerät.
    Habe eine FritzBox 6590. Muß dort noch was freigeschalten werden ?
    Geändert von lord_icon (11.06.2019 um 20:08 Uhr)
    ProfiLux 4 Ultimate-Set, + 4er Dosierpumpe + 2 x Mitras Lightbar 2 130 Daylight + Oxygen + Flow-Sensor + Level-Sensor, Floater + Level-Sensor, optical

    2,88m x 0,80 x 0,80m Süßwasser Becken;

  2. #2
    Registriert seit
    14.08.2010
    Beiträge
    3.794

    Standard

    Hallo,
    Hast du am Profilux eine fixe IP-Adresse einrichtet? Setze im GHLControlCenter den Timeout einmal auf 10000. Port 10001 muss du so lassen.

    Gruss pit

  3. #3
    Registriert seit
    11.02.2012
    Beiträge
    7

    Standard

    ach blöd... es war doch die Firewall.
    Offensichtlich muß zwingend eine Reihenfolge eingehalten werden.
    FW deaktivieren und dann erst GCC starten. Dann klappt der Aufbau.

    Wenn GCC schon gestartet ist und man dann erst die FW deaktiviert hat offensichtlich schon eine Regel gegriffen, die den Port 10001 sperrt.
    Eine Deaktivierung der FW erfolgt zwar tatächlich... Sperrungen bleiben aber öffensichtlich erhalten.

    Ein Interactiver Modus der Firewall brachte dann die Lösung. Danke fürs Zuhören ;-)

    3.jpg
    ProfiLux 4 Ultimate-Set, + 4er Dosierpumpe + 2 x Mitras Lightbar 2 130 Daylight + Oxygen + Flow-Sensor + Level-Sensor, Floater + Level-Sensor, optical

    2,88m x 0,80 x 0,80m Süßwasser Becken;

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •