Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 25

Thema: E-Mail, PHPMailer, eigener E-Mail-Server, Probleme mit gmx.de

  1. #11
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    3.748

    Standard

    Nein, einen zusätzlichen Account benötigst du nicht. Was mir aber eingefallen ist, vor langer, langer Zeit gab es einmal einen Post hier zu dieser "Problematik". Ich selbst nutzt kein GMX, deshalb kann ich es auch nicht detailliert beantworten.
    Offensichtlich gibt es bei einigen Mailanbieter in der Konfiguration ein"Häkchen" was zu setzten ist, damit die Kommunikation über "Drittserver" funktioniert. Ob dies bei GMX auch so ist, keine Ahnung. Ware aber einmal ein Ansatz. Outlook/Hotmail funktionieren ebenfalls problemlos.

    Gruss Pit

    PS: versuche einmal den Port 465
    Geändert von PIWAWT (30.05.2019 um 10:55 Uhr)

  2. #12
    Registriert seit
    28.02.2019
    Beiträge
    35

    Standard

    Bei google müssen Extraeinstellungen gemacht werden (APP Einstellung nicht sichere Quellen autorisieren etc.). Bei GMX gibt es sowas glaube ich nicht. tcp/465 geht auch nicht

    Ich verstehe es nicht.

  3. #13
    Registriert seit
    28.02.2019
    Beiträge
    35

    Standard

    Das kommt http-seitig von GHL zurück:

    tcp/587

    HTTP/1.1 200 OK
    Date: Thu, 30 May 2019 10:17:39 GMT
    Server: Apache
    Vary: Accept-Encoding
    X-Powered-By: PleskLin
    Transfer-Encoding: chunked
    Content-Type: text/html; charset=UTF-8

    66c
    2019-05-30 10:17:39 Connection: opening to mail.gmx.net:587, timeout=40, options=array()<br>
    2019-05-30 10:17:39 Connection: opened<br>
    2019-05-30 10:17:39 SERVER -&gt; CLIENT: 220 gmx.com (mrgmx003) Nemesis ESMTP Service ready<br>
    2019-05-30 10:17:39 CLIENT -&gt; SERVER:


    tcp/465


    HTTP/1.1 200 OK
    Date: Thu, 30 May 2019 10:16:29 GMT
    Server: Apache
    Vary: Accept-Encoding
    X-Powered-By: PleskLin
    Transfer-Encoding: chunked
    Content-Type: text/html; charset=UTF-8

    510
    2019-05-30 10:16:29 Connection: opening to ssl://mail.gmx.net:465, timeout=40, options=array()<br>
    2019-05-30 10:16:29 Connection: opened<br>
    2019-05-30 10:16:29 SERVER -&gt; CLIENT: 220 gmx.com (mrgmx002) Nemesis ESMTP Service ready<br>
    2019-05-30 10:16:29 CLIENT -&gt; SERVER: EHLO plxfiles.aquariumcomputer.com<br>
    2019-05-30 10:16:29 SERVER[!http]


    Wobei 587 dann entsprechend mit SMTP+STARTTLS funktionieren sollte und 465 dann direkt mit SMTPS.

    Macht mich langsam kirre.

  4. #14
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    3.748

    Standard

    Bei der App gibt es offensichtlich etwas. Aus einen Supportschreiben:
    Während des Installationsprozesses der Gmx App, folgen Sie den Bildschirmanweisungen,
    um unbekannte Quellen zuzulassen.
    1. Öffnen Sie die Android-Einstellungen. (Einstellungen > Sicherheit > Unbekannte Herkunft)
    2. Navigieren Sie zum Menüpunkt Sicherheit.
    3. Schalten Sie den Button Unbekannte Herkunft an und akzeptieren Sie den Sicherheitshinweis.

    Gruss Pit

    PS: GHL Server auf Whitelist setzten ?
    Geändert von PIWAWT (30.05.2019 um 11:48 Uhr)

  5. #15
    Registriert seit
    28.02.2019
    Beiträge
    35

    Standard

    Danke Pit.

    Im Webinterface finde ich diese Einstellungen nicht. Notfalls muss ich die App installieren.

    Grundsatzfrage: Unter mein E-Mail-Konto Postausgang, trage ich doch einfach einen Account ein (bspw.: blabliblup@gmx.net) und unter bei den Benachrichtigungen kann ich aber wiederum eine andere Adresse hinterlegen (bspw. : eigentlicherempfaenger@gmx.de), oder?

    Ich versuche es jetzt noch mit einem anderen Provider.

  6. #16
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    3.748

    Standard

    Im Webinterface kannst du es unter Sicherheit mit der Whitelist versuchen.(Hab gerade bei meiner Freundin nachgesehen) Kann mit vorstellen, dass der Spamfilter Ärger macht.
    Und ja, du kannst es natürlich auch an eine andere Adresse senden.

    Gruss Pit

  7. #17
    Registriert seit
    28.02.2019
    Beiträge
    35

    Standard

    Die Whitelist ist ja für Quell-Email-Adressen. Ich habe auch bereits die gesamte Antispam+Antivirus-Prüfung deaktivert.

  8. #18
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    3.748

    Standard

    Wenn GMX eine Mail abweist, wird dies dann nicht irgendwo protokolliert?

  9. #19
    Registriert seit
    28.02.2019
    Beiträge
    35

    Standard

    Ich denke schon, aber als User hat man darauf keinen Zugriff.

  10. #20
    Registriert seit
    23.12.2013
    Ort
    Niederwil
    Beiträge
    33

    Standard

    Zitat Zitat von Aronnax Beitrag anzeigen
    Leider funktionieren die Einstellungen bei mir nicht. Ich habe es nun auch mit einer gmx.net Adresse getestet. Ich verstehe es nicht.

    Welche Version hast Du im Einsatz? Ich habe GHL CC 1.1.2.6.

    Danke Dir.
    Ich habe die gleiche Version wie Du.

    Zitat Zitat von Aronnax Beitrag anzeigen
    Ich benötige doch für die Funktion keinen myGHL Cloud Account, oder?
    Nein brauchst Du nicht.

    gmx einstellungen.png

    So sieht dann die empfangene Mail aus.

    mailempfang.png
    Geändert von meierr (30.05.2019 um 12:11 Uhr)
    Liebe Grüsse
    René

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •