Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: Einrichten von Doser 2.1 slave an Profilux 3

  1. #11
    Registriert seit
    09.12.2018
    Ort
    65760 Eschborn
    Beiträge
    61

    Standard

    Zitat Zitat von Thilo Beitrag anzeigen
    Hallo,

    die Kalibrierung (Durchflussmenge der Pumpe) passt nicht. Wenn Sie die max. Geschwindigkeit ändern, muss die Kalibrierung neu vorgenommen werden.
    Danke für die Schnelle Rück-Antwort.

    Aber irgendwie verstehe ich das nicht.
    Ich habe alle 4 Kalibrierstufen durchlaufen lassen um festzustellen wieviel ml pro Minute dosiert werden.

    Woher weiss den der Doser wie lange er laufen muss um die gewünschte Menge zu dosieren ?

    Im Moment bin ich etwas verwirrt.

    Wo muss ich den die Änderungen machen um die von mir gewünschten Einstellungen zu bekommen?

    Werner
    Geändert von Telefonbomber (28.03.2019 um 15:42 Uhr)

  2. #12
    Registriert seit
    09.12.2018
    Ort
    65760 Eschborn
    Beiträge
    61

    Standard

    Vielleicht liegt mein Fehler ja bei dem Kalibrieren.
    Wenn ich jetzt meine gewünschten 7 ml zu einer gewissen Zeit dosieren möchte.
    Muss ich dann die Kalibrierung auch mit 7 ml machen?
    Das heisst für den Schlauch der ansaugt ein Behälter mit 7ml füllen und dort ansaugen lassen?
    bei Geschwindigkeit 1 z.b.

    Werner



    Werner

  3. #13
    Registriert seit
    09.12.2018
    Ort
    65760 Eschborn
    Beiträge
    61

    Standard

    Hallo

    Es klappt alles nun so wie es soll.


    Vielen Dank


    Werner

  4. #14
    Registriert seit
    09.11.2017
    Beiträge
    518

    Standard

    Zitat Zitat von Telefonbomber Beitrag anzeigen
    Vielleicht liegt mein Fehler ja bei dem Kalibrieren.
    Wenn ich jetzt meine gewünschten 7 ml zu einer gewissen Zeit dosieren möchte.
    Muss ich dann die Kalibrierung auch mit 7 ml machen?
    Das heisst für den Schlauch der ansaugt ein Behälter mit 7ml füllen und dort ansaugen lassen?
    bei Geschwindigkeit 1 z.b.

    Werner



    Werner
    Wenn Sie die Kalibrierung starten dosiert der Doser exakt eine Minute. Sie müssen die Dosierpumpe dann eine Flüssigkeit (z.B. Wasser oder die zukünftig zu dosierende Flüssigkeit) dosieren lassen und messen wie viel die Pumpe in der Minute dosiert. Das Ergebnis tragen Sie bei"Durchflussmenge der Pumpe" ein.
    No support or warranty issues over PM! Please send PMs to the moderators only if you have general problems with using the forum! Thanks for helping us to keep the support efficient.
    Kein Support oder Reklamationsabwicklung über PM! Bitte senden Sie an die Moderatoren nur PMs bei allgemeinen Problemen mit der Verwendung des Forums! Danke dass Sie uns dabei helfen, den Support effektiv zu gestalten.

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •