Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: GHL Profilux Mitras Lightbar 2 und Profilux

  1. #1
    Registriert seit
    15.03.2019
    Beiträge
    3

    Standard GHL Profilux Mitras Lightbar 2 und Profilux

    Hallo zusammen

    Ich bin Patrick und neu hier im Forum.

    Ich habe folgende Frage:

    Ich möchte mir 3 Aquarien anschaffen:
    - Malawi Cichliden - Becken mit 250cm x 70cm x 60cm (ca. 1'000 Liter, Geschlossenes Becken, wenig bis keine Pflanzen, und Cichliden)
    - Malawi Cichliden - Becken mit 250cm x 70cm x 60cm (ca. 1'000 Liter, Geschlossenes Becken, wenig bis keine Pflanzen, und Cichliden)
    - Salmler - Becken mit 120cm x 70cm x 60cm (ca. 500 Liter, Geschlossenes Becken, ein paar Pflanzen mit Salmlern)

    Ich möchte dazu gerne GHL-Komponenten (Mitras 2, Profilux Computer) einsetzen und bin unsicher, welche Komponenten und in welcher Anzahl dafür notwendig sind.

    Könnt Ihr mir bitte helfen resp. einen Tipp geben in folgenden Fragen:
    1. Welche / Wieviele LED's (Mitras 2) ich brauche pro Becken?
    2. Was ich brauche, um die 3 Becken mit dem Profilux 4 steuern zu können? Brauche ich für jedes Becken einzeln einen, oder kann ich alle Becken mit einem Profilux steuern?
    3. Ich möchte allenfalls in den Becken eine Strömungspumpe einsetzen, die ebenso mit dem Profilux 4 gesteuert werden soll. Ich nehme an, dass dies ohne weiteres machbar ist, dass ich die 3 Pumpen (je Becken eine) über den gleichen Profilux 4 zu steuern ist wie bei Frage 2?
    4. Welches weitere Zubehör brauche ich zu den Mitras 2 und dem Profilux-Computer?

    Ich danke Euch herzlich für die Tipps.

  2. #2
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    3.756

    Standard

    Hallo Patrick
    Vorab sollten wir noch etwas wissen.
    Können alle 3 Aquarien gleich/synchron beleuchtet werden, oder braucht es eine Einzelsteuerung?
    Von welchen Entfernungen von den Becken zueinander reden wir.
    Haben alle 3 Becken die gleichen Wasserparameter?
    Wie weit ist die ungefähre Entfernung vom Profilux zu den Becken.
    Mit Mitras 2 meinst du die Lightbars?
    So aus dem Bauch heraus sehe ich da einige Probleme bezüglich der Kabellängen. Müssen wir dann aber später genauer ansehen.

    Gruss pit

  3. #3
    Registriert seit
    15.03.2019
    Beiträge
    3

    Standard

    Hallo Pit

    Ganz herzlichen Dank für Deine Antwort.

    - Ja, alle 3 Aquarien können synchron beleuchtet werden, es braucht keine Einzelsteuerung (es ist gewünscht, dass alle 3 Aquarien gleich beleuchtet sind)
    - Ja, gleiche Wasserparameter
    - Profilux soll direkt bei den Becken platziert werden (das "wo" ist aber noch flexibel)
    - Die Becken stehen direkt nebeneinander, also so: 250 cm / 120 cm / 250 cm (also 3 Becken an der Wand auf insgesamt ca. 6.20 m länge)

    Danke für Deine Mühen und Gruss
    Patrick

  4. #4
    Registriert seit
    12.04.2015
    Beiträge
    83

    Standard

    Das ist mal ein Projekt.
    Es reicht in jedem Fall ein Profilux. Zwei erweiterungsboxen dazu bringen dann die ordentlichste Verkabelung, kosten aber halt auch. Dann kommen halt noch die Lampen, netzteile, splitter etc dazu.

  5. #5
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    3.756

    Standard

    Ich hoffe,sie haben alle 3 auch noch das gleiche Wasser.
    Auf Grund des Umfangs möchte ich gerne Nach und Nach das Projekt abarbeiten,
    Fange wir bei der Beleuchtung an, da dies wohl der grösste Posten ist.
    Ich nehme jetzt einfach einmal Lightbar Daylight, die müssen wir ggf. noch besprechen. Du muss auch wissen, dass du ggf. die Kabel verlängern musst. Eine Alternative wären die LX Modelle.
    1x Profilux
    1x Ex-Box
    10x Daylight 120 für die 250er Becken je 4
    5x PSU 200, (besser gleich PSU300)
    2x Active Splitter -
    5x Splitter

    Alternativ, hier das LX Modell

    Wäre nett, wenn es noch jemand gegenprüft.

    Gruss pit

  6. #6
    Registriert seit
    12.04.2015
    Beiträge
    83

    Standard

    Bei dem Wasser sollte man erstmal klären, ob ein filter für alle, oder getrenntes Wasser. Salmer und malawis in einem wasser ist halt auch an der grenze, ich würde das trennen. Insgesammt schreiben wir gerade über 10k€ + x hoffentlich ist das allen klar. Heim licht über den malawis würde ich die ocean hohes nehmen. Ist aber geschmackssache.

  7. #7
    Registriert seit
    15.03.2019
    Beiträge
    3

    Standard

    Ganz herzlichen Dank schon mal für Eure hilfreichen Antworten, super!

    Zu den Fragen:
    Die 3 Becken sind komplett voneinander getrennt, eigener Filter, etc.
    In 2 Becken kommen die Malawis rein, in das dritte die Salmler.

    Wegen dem "synchron" der 3 Becken betreffend der Beleuchtung fände ich es sehr schön, wenn die Becken gleichzeitig die Lichter ändern, darum die Idee mit einem Computer für die 3 Becken. Das ist mein Hauptgrund, warum ein Computer für 3 Becken. Wenn sich der Wunsch "synchron" auch anders lösen lässt, dann ja, darf es theoretisch auch anders sein mit Computer und so... mir fehlt da leider noch komplett die Erfahrung. Darum toll, dass es Euch und Eure Tipps gibt, herzlichen Dank!

  8. #8
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    3.756

    Standard

    Wenn es vorwiegend darum geht, Licht synchron zu steuern, kann ich dir, bei solch einem Aufbau, eigentlich nur die Mitras LX 7000 ans Herz legen.
    Für den Betrieb braucht es nicht unbedingt einen Computer, du hast das Problem mit den Kabellängen nicht, du hast das Problem mit den Netzteilen, und dem dazu benötigten Zubehör nicht, das evt nachrüsten ist einfacher, und fürs optische, du kannst die Wolken über alle drei Becken ziehen lassen. Diese Konfiguration ist auch weniger störanfällig
    Dazu wird eine LX als Master eingestellt, die anderen als Slave. Alternativ kann auch ein Profilux 3 oder 4 als Master eingesetzt werden.
    Was du für die anderen Messungen der einzelnen Becken benötigst muss man sehen, wenn man weiss, was du alles regeln/steuern möchtest. Kann sein, dass da 3 Profilux Mini, die effizientere und günstigere Variante sind.
    Für die 2 grossen Becken 3 LX7000 für das kleinere 2 LX7000. sonst braucht es für die reine Beleuchtung nichts.

    Dass alles, also nicht nur Beleuchtung, mehr als 10000€ glaube ich nicht, aber viel weniger wird es halt auch nicht sein.

    Gruss pit

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •