Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Anzahl Mitras LX7206 für 720L Becken

  1. #1
    Registriert seit
    03.03.2019
    Beiträge
    2

    Beitrag Anzahl Mitras LX7206 für 720L Becken

    Hallo zusammen,

    ich starte demnächst ein Becken mit den Maßen 150x80x60 (720L). Im Becken werden hautpsächlich LPS, Weichkorallen, vereinzelte SPS leben.
    Laut den Angaben sollten mir zwei Mitras LX7206 im High-Output-Mode reichen.

    Kann das jemand bestätigen? Hat das jemand mit einer ähnlichen Beckengröße umgesetzt?

    Vielen Dank!

    mfg

  2. #2
    Registriert seit
    08.12.2017
    Ort
    Alpen
    Beiträge
    54

    Standard

    Hallo Inameolol,

    mein Becken hat die Masse 150lx75bx60h. Mir wurden damals drei Lampen empfohlen, die Mitras hat bei der Höhe ungefähr 80x60 als Arbeitsfläche.
    Da kommst du unweigerlich auch auf drei Lampen.
    Ich musste letztens eine der 3 Lampen zu einer Reparatur einsenden, da konnte ich dann sehen, das mir in der Mitte definitiv Licht fehlte.

    Gruß

    Michael

  3. #3
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    3.739

    Standard

    Das sind wohl 2 oder 3 möglich. Mehr ist allerdings immer besser. Wenig SPS ist als Info dabei nicht sehr hilfreich, die Frage wäre eher welche Arten es sind, und wie sie im Aquarium angebracht sind. Auch der gesamte Aufbau wäre da relevant.
    Du kannst 2 nehmen, und diese längs anbringen. Bei den LX ist es ja kein Problem eine dritte nachzurüsten. Überleben werden die Korallen auch mit 2 LX, Ob es den High Output braucht, müsste man dann noch einmal ansehen.

    Gruss pit

  4. #4
    Registriert seit
    03.03.2019
    Beiträge
    2

    Standard

    OK - Danke euch vielmals.
    ich werde es mir nochmal überlegen, aber da ich kein Fan von Nachrüsten bin, werde ich mir wahrscheinlich gleich drei zulegen.

  5. #5
    Registriert seit
    08.12.2017
    Ort
    Alpen
    Beiträge
    54

    Standard

    Hallo Pit,
    das mit dem Nachrüsten und/oder ggf. Umhängen der Lampen sehe ich schon als Problem, wenn man die Lampen mit Seilen von der Decke abhängt, da es vom Hersteller leider keinen Montagebalken für die Lampen gibt.

    Ich bin derzeit am schauen ob man sich da was bauen kann, da eine von den 3 Lampen immer aus der Reihe tanzt;-)
    Habe mir das schon ein ALU-Profilsystem angeschaut, bin aber noch am überlegen wie ich das Seil befestige.

    Gruß

    Michael

  6. #6
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    3.739

    Standard

    Diese Problem ist mir natürlich bekannt. Es lässt sich relativ mit Konstruktionsprofilen lösen. Die Seile werden dann entweder an angebrachten Laschen befestigt, oder mit Verbindungselementen geklemmt verschraubt. Die LX kann man dann mit einem separaten Profil wie beim Mounting System befestigen. Man kann sie dann einzenl auf dem Profil herausfahren. Eine neue dazuschieben, man kann sie drehen usw. Diese Profile haben auch den Vorteil, dass sich die Kabel "verstecken" lassen. Für die Optik gibt es Abdeckungen, oder bereits einseitig oder mehrseitig geschlossenen Profile.
    Hier beispielhaft ein Link.
    Gruss pit

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •