Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Doser 2.1; Stirrer funktionieren nach 2 Tagen nicht mehr

Hybrid-Darstellung

  1. #1
    Registriert seit
    20.02.2017
    Beiträge
    2

    Standard Doser 2.1; Stirrer funktionieren nach 2 Tagen nicht mehr

    Guten Abend,
    ich bitte hier um Hilfe.
    Habe an merinen 2.1 Doser (mit Profilux 4 über PAB verbunden) 2 Stirrer vor 2 Tagen verbunden und konfiguriert.
    Alles funktionierte perfekt. Dosierplan beide Stirrer mit 60 s Vorlaufzeit.
    Heute habe ich bemerkt das zwar korrekt gemäß Dosierplan dosiert wird aber die Stirrer nicht mehr funktionieren.
    Auch bei manueller Ansteuerung über GHL-Controlcenter drehen sich die Magneten nicht mehr.
    Woran kann es liegen ?
    Ich hatte gelesen das das Ein/ Ausstecken der Kabelverbindung (ohne Trennung des Dosers vom Stromnetz) zur Zerstörung führen kann.
    Kann ein Stromausfall ebenfalls zur Zerstörung des Gerätes fühen.
    Was geht dabei kaputt der Stirrer oder der Ausgang vom Doser ?
    Ein Stirrer hat auf der Unterseite einen Label Version 2 der andere (vor 1 Jahr gekauft) nicht (nur den Labe für Doser 2.1).
    Ich hoffe ich habe das Problem gut genug beschrieben.

    mfG
    Christian

  2. #2
    Registriert seit
    09.11.2017
    Beiträge
    732

    Standard

    Durch einen Stromausfall können die Magnetrührwerke und die Ports am Gerät nicht beschädigt werden, nur durch das Anschließen während der Doser Strom hat. Dabei kann der Stirrer, der Port oder beides beschädigt werden.

    Haben Sie im GHL Control Center bei den Einstellungen der Magnetrührwerke jeweils das Modell eingestellt? Es gab leider auch ein paar falsch belabelte Stirrer, probieren Sie deshalb bitte auch mal das andere Modell.
    No support or warranty issues over PM! Please send PMs to the moderators only if you have general problems with using the forum! Thanks for helping us to keep the support efficient.
    Kein Support oder Reklamationsabwicklung über PM! Bitte senden Sie an die Moderatoren nur PMs bei allgemeinen Problemen mit der Verwendung des Forums! Danke dass Sie uns dabei helfen, den Support effektiv zu gestalten.

  3. #3
    Registriert seit
    20.02.2017
    Beiträge
    2

    Standard

    Hallo Thilo,

    vielen Dank für die Antwort.
    Inzwischen habe ich die neuste Firmware auf den Doser aufgespielt alles noch mal neu verkabelt und es funktioniert wieder.

    Aber wenn das Anschliessen des Dosers so heikel ist sollte ein extra Warnhinweis auf die Verpackung.
    In der PC-Welt ist hot plug and play inzwischen Standard.

    Aber ist ja egal, es funktioniert ja wieder.
    War nur irritiert das es 2 Tage lang mit der alten Firmware funktioniert hat und plötzlich nicht mehr.
    Nochmals vielen Dank.

    LG
    Chris

  4. #4
    Registriert seit
    14.08.2010
    Beiträge
    3.779

    Standard

    In der PC-Welt ist hot plug and play inzwischen Standard.
    Nur findest du in der PC-Welt auch kein Echtzeitsystem, und eine "Profilux" ist auch kein PC, den man regelmässig neu starten muss, sonder eher eine echte "Maschinensteuerung" der auch durchgängig fehlerfrei seine Dienste erbringen muss.
    Aber schön, dass es wieder funktioniert.

    Gruss pit

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •