Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Strömunngsgruppe - Sequenz schaltet nicht die Pumpen

  1. #1
    Registriert seit
    24.03.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    246

    Standard Strömunngsgruppe - Sequenz schaltet nicht die Pumpen

    Moin,
    ich habe zwei Tunze Strömungspumpen an S1 bzw. S2 angeschlossen. In der Strömungsgruppe habe ich eingestellt, dass die Pumpen abwechselnd mit 80% laufen. Funktionierte bei meinem PL3ex super, bei meinem neuen PL4 nicht. Pumpe 1 wird für etwa 2 Swkunden geschaltet, danach nur noch Pumpe 2. Ebenso bei Sequenz 2, bei Zufall laufen beide Pumpen permanent auf 80%.
    Gruppe1.jpg

    Über die Wartung (Wartung1 aktiv = Pumpe 1 an, 2 aus und W2 aktiv = P2 an, 1 aus) kann ich beide Pumpen einzeln ansteuern, die Anschlüsse sind also in Ordnung.
    Was kann ich da machen?
    PL4 mit FW 7.17 und GCC 1.1.1.8
    Danke,
    viele Grüße
    Holger

  2. #2
    Registriert seit
    14.08.2010
    Beiträge
    3.794

    Standard

    Hmm
    Wie sind denn deine 1-10V Einstellungen für diese beiden Pumpen. Hast du diese eingestellt?

    Gruss pit

  3. #3
    Registriert seit
    24.03.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    246

    Standard

    siehe Abbildung, ist eigentlich richtig so. Ich habe beide Pumpen jetzt erst einmal auf 80% laufen damit ich Strömung im Becken habe.
    Schnittstelle.jpg
    Einstellungen siehe hier:
    Gruppe_1.jpg
    Permanent funktioniert mit Nachtabsenkung und auch anderen Leistungsstufen als 80%. Aber eben nicht Sequenz 1.
    Lieben Gruß
    Holger

  4. #4
    Registriert seit
    14.08.2010
    Beiträge
    3.794

    Standard

    Stelle bitte bei den 1-10V Einstellungen den U-min bei den Pumpen auf ~2.4V, und den U-max auf 8V. Wenn es so funktioniert, kannst du dich dann beim U-min nach unten Arbeiten, sofern notwendig.

    Gruss pit

  5. #5
    Registriert seit
    24.03.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    246

    Standard

    habe ich gemacht, bringt leider nichts. Pumpe 1 geht direkt nach dem Speichern für 1 sec an, dann nur noch Pumpe 2.

  6. #6
    Registriert seit
    14.08.2010
    Beiträge
    3.794

    Standard

    Mir fällt da weiter nichts mehr auf, was dieses Verhalten erklären könnte. Hast du schon einmal eine andere Schnittstelle versucht. Ich denke du benutzt einen Y-Adapter, diesen zum Test einmal weglassen und Pumpe 1 an L1 und Pumpe 2 an L4, oder umgedreht, je nach verwendetem Kabel.
    Sonst wird GHL einmal draufschauen müssen. Wenn sich hier morgen niemand meldet solltest du ein Ticket erstellen.

    Gruss pit

  7. #7
    Registriert seit
    24.03.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    246

    Standard

    Moin Pit,
    habr ich gemacht, P1 an L1 und P2 an L5. Gleiches Problem wie vorher.
    DAnke für deine Bemügungen,
    liebe Grüße aus Hamburg
    Holger

Stichworte

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •