Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Testgerät Modifikation nach Firmwareupdate V1.1.2.1 Mitras LX 6300

  1. #1
    Registriert seit
    16.04.2018
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    11

    Standard Testgerät Modifikation nach Firmwareupdate V1.1.2.1 Mitras LX 6300

    Nachdem der erste Versuche meine LX 6300 zu updaten fehlschlug und ich ein Notfallupdate durchführen musste, bekomme ich im GHL Control Center immer den Hinweis, das es sich um ein Testprodukt handelt. Ich habe die Version 1.1.2.1 installiert und damit auch das Notfallupdate durchgeführt. Weitere Auffälligkeiten:
    - die Lampe zeigt unsinnige Kanäle auf dem Display an die nicht in der Lampe verbaut sind (gelb, neutral-weiß, kalt-weiß) die % angaben passen natürlich auch nicht zusammen
    - in der Software selbst passt die Skalierung bei der Darstellung der einzelnen Regler nicht, erst wenn ich die Regler anklicke springen die Darstellungen von "null" (also Regler ganz unten) auf den eigentlich eingestellten wert

    Kann man die Lampen denn mal grundsätzlich völlig zurück setzen? Hier scheint inzwischen einiges durcheinander zu sein.

    Mein ursprüngliches Problem, das ich etwa einen Monat nach dem Kauf hatte hat sich bis heute leider nicht lösen lassen. Damals ging es mir um das Touch Display, bei dem die Kalibrierung nicht funktioniert wodurch es komplett verrückt spielt. Zum Glück kann man es deaktivieren, aber jedem der vorbei kommt uns sich für die Lampe interessiert muss ich diesen Fehler des "Premium" Produktes peinlich erklären.

    Besten Dank und Grüße aus Mannheim
    Stefan

  2. #2
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    3.673

    Standard

    Hallo Stefan.
    Ein Testprodukt war es vermutlich sicher schon vor dem Update. Testversionen bekommen Händler für Ihren Bedarf. Nun hat sie wohl einer unter verschweigen der Tatsachen an dich weiter verkauft. Die Lampen haben aber alle den vollen Funktionsumfang ohne Einschränkungen. Ob man die Info selbst entfernen kann weiss ich leider nicht, da müsste sich GHL darüber äussern. Die Frage wäre noch, ob es wirklich eine 6300er ist, oder eine aufgerüstete 6100HV. Diese hat nämlich gelb verbaut. Dann müsste man dies im GCC anpassen. Immer Vorausgesetzt, du hast die richtige Vorlage verwendet.
    Du kannst die Lampen auf Werkseinstellung zurücksetzten.
    Welche Firmware hat denn deine Lampe aktuell, und welche Firmware dein Profilux, und dessen WLan Modul?. Wie hast du die Lampe mit dem Profilux/GCC verbunden?
    Bezüglich Touch, lässt er sich nicht kalibrieren, ober bringt die Kalibrierung keine Veränderung? Gibt es mögliche Störquellen im direktem Umfeld des Touch. (Leuchtstofflampen, Dect Geräte,Pumpen usw.)
    Hast du bei GHL schon einmal ein Ticket erstellt, damit man diese Probleme einmal angeht?

    Gruss Pit

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •