Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 23

Thema: Mitras Lightbar und Profilux mini

  1. #11
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    3.573

    Standard

    Mach ich gerne
    Ich halte allerdings wenig von kompletten Beleuchtungspausen, da sich die Pflanzen in kurzer Zeit umstellen müssen, und dadurch gestresst werden können. Ich mach euch natürlich Eure Vorlage nach Wunsch, lege aber noch 2 Vorschläge bei. Eine Frage wäre noch, habt Ihr auch rote Pflanzen?
    Denke aber vor allem an eine passende Nährstoffversorgung. Ich empfehle immer Einzeldünger, vor allem in der Anfangsphase. So habt Ihr die Möglichkeit, nur die Substanz zuzugeben, wo es auch Bedarf gibt, ohne dass ein anderer Wert unkontrolliert über Soll ansteigt. Später, wenn es dann Erfahrungen über den Verbrauch gibt, kann man auch einen Volldünger nehmen.

    Gruss pit

  2. #12
    Registriert seit
    05.01.2018
    Beiträge
    38

    Standard

    Hallo Pit,
    dann machen wir keine Beleuchtungspause und fangen halt erst um 12:00 an. Bis 23 Uhr oder so. Zu lange soll ja auch kein Licht sein, wegen Algenbildung. Was wäre denn deiner Meinung nach ok? Man muss es sowieso ausprobieren weil jedes AQ anders ist. Wir haben nur Einzeldünger. Angefangen haben wir mit NPK Dünger, den haben wir aber recht schnell durch Einzeldünger ersetzt, da Kalium bei uns viel zu hoch ist.

    Gruß Wolfgang

  3. #13
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    3.573

    Standard

    Hallo Wolfgang
    Man kann deine Zeiten schon so lassen, Nur würde ich morgens nicht "normal" Beleuchten und dann wieder auf Null. Ich wurde morgens etwas schwächer beleuchten, und dann sanft bist 13:00 hochfahren. Ich rede da von 10-20 %. Aber stimmt schon die Feinabstimmung geht nur wenn man sieht wie es im Becken selbst wirkt, ich mach dies ja nur aus dem Kopf, und schätze was passen würde. Für die Pflanzen oder Tiere passt es immer, da achte ich schon drauf. Ob es dem Benutzer gefällt wäre dann die andere Frage.
    Hier einmal 3 Vorlagen zum Test. Einfach melden, wenn etwas angepasst werden muss, was du selbst nicht kannst.
    Knaberl.zip

    Gruss pit

  4. #14
    Registriert seit
    05.01.2018
    Beiträge
    38

    Standard

    Hallo Pit,
    Danke für die Vorlagen, wir werden sie ausprobieren wenn die neue Mitras da ist.
    Momentan baue ich einen neuen Rahmen inklusive Abdeckung. Jetzt beschäftigt mich die Frage, wie groß der Abstand zur Wasseroberfläche und nach oben zur Abdeckung optimalerweise sein sollte. Kannst du mir dazu was sagen? Im www find ich nichts wirklich hilfreiches dazu.

    Danke und Grüssle
    Wolfgang

  5. #15
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    3.573

    Standard

    Bei den konventionellen Standardabdeckungen sollte es normal passen. 5cm von der Lightbar nach oben genügen gut. Zum Wasser sollten sie 2-3cm haben.

    Gruss Pit

  6. #16
    Registriert seit
    05.01.2018
    Beiträge
    38

    Standard

    Hallo Pit,

    heute ist endlich die neue Lightbar Ocean blue gekommen. Wir haben die drei Vorlagen von dir mal durchgespielt, sie funktionieren einwandfrei.
    Wäre es möglich, das ganze etwas weißer zu bekommen? Es ist sehr grüngelblich. Ich habe gesehen, dass in deinen Vorlagen 18200lm erreicht werden, wie würde das von mehr Weiß beeinflusst werden? Die Aquascaping Lampen für die kleinen Becken haben ja einen extrem starken Weißanteil fürs Auge. Das gefällt uns sehr gut, aber ob wir das so in der Art hinbekommen und ob es dann noch ausreicht für die Pflanzen? Ich habe bei einem anderen Hersteller gesehen, dass der nur weiße LEDs verbaut, dadurch diese Helligkeit. Ob das für die Pflanzen gut ist weiß ich nicht.

    Liebe Grüße

  7. #17
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    3.573

    Standard

    Hallo Wolfgang
    Die Vorlagen waren dafür gedacht, dass du die unterschiedlichen Einstellungen testen kannst. Die Farben habe ich angepasst. Das Licht sollte für den Menschern nun "natürlicher" aussehen, der Weissanteil wurde erhöht. Schaut es einfach an. Von den Zeiten habe ich meinen Vorschlag mit dem langsamen andimmen zum Mittag genommen. Aktuell geht es aber nur um die Farbe zur Hauptzeit.
    Knaberl- 2 daylight 140 - Aquascaping Test V.4.zip
    Gruss pit

  8. #18
    Registriert seit
    05.01.2018
    Beiträge
    38

    Standard

    Hallo Pit,
    vielen Dank für die neue Vorlage. Die Farbe passt jetzt ganz gut. Nun geht's noch um die Zeiten. Von 23 bis 6 Uhr hätten wir gern absolute Dunkelheit. Dann das langsame Andimmen ab 6 bis um 14:30 zum Maximum. Das dann bis 20:30 und ab da wieder gedimmt bis 23:00 Uhr. Wir warten schon so gespannt, dass die Pflanzen endlich wachsen und gedeihen. Vielen lieben Dank für deine Mühe.

    Ich habe selber versucht, die Zeiten anzupassen. Leider ist das nicht möglich. Es kommt alle paar Sekunden eine Speicherungsbestätigung, aber es wird nichts gespeichert. Ich gehe davon aus, dass ich einen Bug auf dem Profilux habe, da ich einfach null verändern kann. Deine Vorlagen werden aber problemlos übernommen. Wenn dieses Problem behoben wäre, wäre vieles einfacher.

    Liebe Grüße

  9. #19
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    3.573

    Standard

    Achte darauf, dass deine GCC-Version mit der Firmware des PL übereinstimmt. Erhöhe den Time0ut in den Verbindungseinstellungen auf 15000.
    Hier einmal eine angepasst Vorlage. Achte auch die Wasserwerte für die Düngung.
    Knaberl- 2 daylight 140_1 Ocean 140 - Aquascaping-7950K- V.1.zip

    Gruss pit

  10. #20
    Registriert seit
    05.01.2018
    Beiträge
    38

    Standard

    Hallo Pit,

    Danke für die Vorlage und den Tipp mit den Verbindungseinstellungen, jetzt passt alles.
    Eine Frage bleibt: Unser Aquarium hat die Maße 150x60x60. Wir sind uns nicht einig, wie weit die Mitras auseinander sein müssen, um die maximale Lichtausbeute im Becken zu haben und nicht die Umgebung außerhalb des Beckens zu beleuchten. Dürfen sie direkt aneinander liegen oder kann es dann ein Problem wegen Überhitzung geben? In der Bedienungsanleitung haben wir nichts darüber gefunden, nur dass der Abstrahlwinkel 120 Grad beträgt, was uns nicht weiter bringt. Kannst du darüber was sagen?

    Liebe Grüße

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •