Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Was sind die Unterschiede bei Mitra LX6 Serie?

  1. #1
    Registriert seit
    09.03.2018
    Beiträge
    88

    Standard Was sind die Unterschiede bei Mitra LX6 Serie?

    Hallo.

    Ich habe zwar im anderen Thread schon die Frage zur LX7 gestellt, der Übersicht halber mache ich noch mal ein neues Thema auf, diesmal für die 6er Serie:

    Ich dachte mir, es macht ja nichts, wenn die Leuchte erst mal gebraucht ist, um zu sehen, wie die Mitras bei meinen Meeresbewohnern ankommt. Zudem habe ich einen breiten Mittelsteg im Becken. Um zu testen, ob der sehr viel Licht schluckt usw. würde es auch erst mal eine gebrauchte tun. Upgraden zur 7er kann ich ja immer noch....

    Was ich bis jetzt in den Anzeigemärkten herausbekommen habe:

    Es gibt die:

    LX 6100
    LX 6100 HV

    LX 6200
    LX 6200 HV

    Falls es noch eine Variante gibt sagt es mir bitte. Mich interessiert nur Meerwasser. Alo Marines Lichtspektrum.

    Was ist der Unterschied zwischen den 6100 und den 6200? Und was hat das mit dem HV auf sich? Was ist hier das beste und was sind die Interschiede?

    Kann man die LED CLuster bei der 6er Serie auch wechseln? Bei der 7er wird es ja beworben, aber gibt es diese auch für die 6er zum austauschen, quasi als Ersatzteil?

    Was kann die LX7 Serie mehr, was die 6er nicht kann?

    Ich habe beim googlen zwar Links zu GHL zu der 6er Serie gefundne, beim anklicken hat sich dann aber leider herausgestellt, dass es tote Links sind... Ich verstehe, dass man die neue Serie bewerben und präsentieren möchte. Für mich wars halt schade, denn so hätte ich die Infos aus erster Hand erfahren.

    Danke schon mal und euch allen schöne Weihnachten!

    Gruß

    Joe

  2. #2
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    3.645

    Standard

    Hallo Joe
    Für Meerwasser kommen alle 6xxx HV, die 6200, die 6300 und die LX72xx in Frage. HV steht für Hyperviolet. Die 6200 hat einen höheren Blauanteil gegenüber der 6100HV.
    Auch bei der LX6xxx können die Cluster getauscht werden. Es gibt auch die Cluster von der 72.xx für die 6xxx. Du kannst auch nur HV Module nachrüsten, sofern noch nicht vorhanden. Die Firmware muss dann entsprechend angepasst werden.
    Die LX7xxx haben mehr Licht, eine grössere Ausleuchtungsfläche, Ultraviolet LEDs, Power Balancing, und WLAN

    Hier habe ich noch einen Vergleich gemacht
    Vergleich Mitras LX 6xxx-7xxxx.pdf

    Gruss pit
    Geändert von PIWAWT (24.12.2018 um 02:12 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    09.03.2018
    Beiträge
    88

    Standard

    Hey Pit,

    vielen Dank für die ausführliche Antwort.

    Das heißt ich besorge mir dann fürs Meerwasser entweder eine 6200HV oder 6300HV und dann bin ich auf der sicheren Seite? Wenn ich dann in die 6xx die CLuster von der 7xx einbaue, ist es dann quasi eine 7000er? Oder ist die 7000er trotzdem besser?

    Kann der Profilux 4 die 7000er Serie über Wlan steuern? Oder benötige ich dann trotzdem noch die Mitras Erweiterungskarte?

    Vielen Dank auch für deine PDF mit dem Vergleich. Hier ist ja die 6200 von der 72xx gar nicht so weit weg. Außer, dass die 7er einen Tick heller und etwas blauer ist... Wenn ich jetzt aber dein Schaubild von der LX6200 nehme, dann wäre die 6200HV noch einen Tick blauer?

  4. #4
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    3.645

    Standard

    Oder ist die 7000er trotzdem besser?
    Ja, sie halt die Funktionen mehr, die eine 6er nicht hat. Vorsicht, 72xx nicht 70xx. Die 70er ist für Süssewasser
    Die72xx kann man auch via WLAN steuern, ohne Erweiterungskarte.
    Die 72xx hat eine andere, optimalere Zusammensetzung der Spektren, u.a. da sie nicht nur Hyperviolet sondern auch Ultraviolet LEDs hat.
    Wenn ich jetzt aber dein Schaubild von der LX6200 nehme, dann wäre die 6200HV noch einen Tick blauer?
    Du meinst die 6100HV und die 6200.
    Auch da ist die Zusammensetzung eine andere. die 6100HV hat z.B gelb und 2 rote Farbkanäle, was aber für Meerwasser nicht benötigt wird, dafür hat die 6200 weiss 7500K und eine Blaukanal mehr. Die 6200 ist ausschliesslich für Meerwasser ausgelegt.

    Gruss Pit

  5. #5
    Registriert seit
    09.03.2018
    Beiträge
    88

    Standard

    Zitat Zitat von PIWAWT Beitrag anzeigen
    Du meinst die 6100HV und die 6200.
    Gruss Pit
    In deiner PDF Datei, das dritte Spektrum von oben: Da steht ja LX 6200. Das kann ich mir dann so vorstellen, dass dann die LX6200 HV einfach einen Ticken blauer ist?

    Ich glaube, ich besorge mir nun mal so eine 6200HV. Und das funktioniert dann, dass ich in 2...3 Jahren einfach die 7200er LED Cluster einsetze, dann hat die auch UV LEDs und ein etwas besseres Spektrum?

  6. #6
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    3.645

    Standard

    Die LX 6200 ist immer ohne HV hat aber Hyperviolet. Dies hängt damit zusammen, dass die LX6200 bereits für Meerwasser ausgelegt wurde.Wenn du eine findest mit dem Zusatz HV ist dies die selbe. Ich kann dir nicht sagen, wie lange GHL noch die LX7 Cluster für die 6er anbietet, nachdem die Herstellung der 6er eingestellt wurde. Die Cluster sind nur von den verbauten LEDs gleich. Sonst haben sie einen anderen Aufbau als die 7er Baureihe.
    Eine LX6300 wäre auch noch eine Alternative, diese hat bereits Ultraviolet.
    Denk auch an die Erweiterungskarte, wenn du sie gemeinsam mit dem Profilux steuern und bedienen möchtest.

    Gruss pit

  7. #7
    Registriert seit
    09.03.2018
    Beiträge
    88

    Standard

    Super, also habe ich das jetzt richtig verstanden:
    - Für mich kämen dann die LX 6200 in Frage, diese kann dann mit den UV LED´s aufgerüstet werden.
    - Die 6100 HV entspricht den Daten der 6200?

    Die UV LED´s sind doch die Platinen, die online angeboten werden, welche nur eine LED enthalten, oder?

    Vielen Dank dir, Pit!

    Gruß
    Joe

  8. #8
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    3.645

    Standard

    Hallo Joe
    - Für mich kämen dann die LX 6200 in Frage, diese kann dann mit den UV LED´s aufgerüstet werden.
    Du musst die Cluster wechseln, da diese die UV LED verbaut haben. Die HV Module sind bereits in der 6200er verbaut
    - Die 6100 HV entspricht den Daten der 6200?
    Nein die 6100er hat eine andere LED Farben verbaut. Du kannst allerdings bei der 6100er auch die "Aufrüstcluster" verbauen. Auch in der 6100HV sind die HV-Module bereits verbaut. Dann hast du das gleiche, wie bei einer aufgerüsteten 6200er.
    Die UV LED´s sind doch die Platinen, die online angeboten werden, welche nur eine LED enthalten, oder?
    Nein, das sind die HV Module

    Gruss Pit

  9. #9
    Registriert seit
    09.03.2018
    Beiträge
    88

    Standard

    Aaaaah, jetzt hab ich das kapiert... Also kauf ich mir eine 6200 oder 6300, dann ist das gut.

    Ich denke, am idealsten wäre es in meinem Fall, die Mitra Lightbars zu nehmen, aufgrund meiner doofen Beckengröße (120x50x60), denn die Ausleuchtung ist bestimmt besser, als it einer Mitras, die in der Mitte hängt.

    Aber sind die viel anders (schlechter/besser) als die Normale Matras Leuchte? Abgesehen vom fehlenden Display und Wlan... aber die kann ich ja direkt in den PL4 stecken und diese dann damit steuern...

    Aber irgendwie scheint mir die Mitras Leuchte vom Licht her hochwertiger zu sein, oder täuscht das?

    Lg

  10. #10
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    3.645

    Standard

    Die Lightbars sind weder besser noch schlechter. SIe sind nur für einen anderen Anwendungsbereich gedacht. Die LEDs sind die selben, in einer gleich hohen Qualität. Der Hautunterschied ist die eigene Steuerung der LX.
    Wenn es dir gefällt, kannst du alles auch mit Lightbars erledigen

    Gruss Pit

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •