Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 26 von 26

Thema: ControlCenter findet Profilux nicht

  1. #21
    Registriert seit
    09.11.2017
    Beiträge
    486

    Standard

    Super, danke.

    Bisher konnten wir das Problem noch nicht nachstellen, aber hoffentlich helfen diese neuen Infos.
    No support or warranty issues over PM! Please send PMs to the moderators only if you have general problems with using the forum! Thanks for helping us to keep the support efficient.
    Kein Support oder Reklamationsabwicklung über PM! Bitte senden Sie an die Moderatoren nur PMs bei allgemeinen Problemen mit der Verwendung des Forums! Danke dass Sie uns dabei helfen, den Support effektiv zu gestalten.

  2. #22
    Registriert seit
    25.11.2015
    Beiträge
    3

    Standard

    Hallo zusammen,

    ich habe das selbe Problem.
    Aktuell funktioniert es zwar in 10% der Versuche, wenn dann aber auch nur sehr schlecht/langsam.

    Folgendes Szenario stellte sich bei mir dar:

    Installierte Version: 1.1.2.1 beta mit Firmware 6.40

    Verbindung konnte von einem Windows 10 Laptop nicht über das Netzwerk aufgebaut werden. Alles probiert (auch das hier Beschriebene).
    Auf einem Laptop mit Windows 8 funktionierte es aber ohne Probleme. Hier ist die selbe Software installiert.

    Hin und wieder funktioniert die Verbindung zwar (max 10% der Versuche) aber dann ist sehr auffällig, dass sich die GHL Software erst aufhängt (keine Reaktion) und nach 1min wird die Verbindung dann hergestellt.

    Zusätzlich habe ich auf dem Laptop mit Windows 10 aktuell noch die 1.1.2.1 official und die 1.1.2.3 beta getestet. Alle Versionen haben das selbe Problem. Mit früheren Versionen habe ich es auf dem Windows 10 Laptop noch nicht probiert. (neues Gerät).

    Testweise wurde sowohl die Windows Firewall als auch der Defender deaktiviert. Eine Erreichbarkeit des Webfrontends ist jederzeit gegeben.


    Hat hier noch jemand eine Idee was man noch testen könnte?

    Grüße

    Denis

  3. #23
    Registriert seit
    14.08.2010
    Beiträge
    3.419

    Standard

    Hallo Denis,
    Ich bin selbst auch noch am testen. Dachte zuerst, dass Problem sei gelöst, tauchte aber nach einigen Versuchen wieder auf. Was ein wenig etwas gebracht hat, ist die Sicherheit des Benutzer des GCC auf Vollzugriff zu stellen. Ich habe immer mehr den Verdacht, dass es Probleme mit den Berechtigungen gibt. Wobei ich auch sagen muss, beim Notebook (Win10 Home) ist das Problem lange nicht so ausgeprägt.

    Unbenannt.png

    @GHL, kann es sein, dass dieses Paket vom GCC kommt, wüsste nicht woher sonst, und Windows eigen sieht es auch nicht aus
    Auszug aus dem Ereignisprotokoll
    Name der fehlerhaften Anwendung: backgroundTaskHost.exe, Version: 10.0.17763.1, Zeitstempel: 0x6fe3727f
    Name des fehlerhaften Moduls: twinapi.appcore.dll, Version: 10.0.17763.168, Zeitstempel: 0xadd3968e
    Ausnahmecode: 0xc000027b
    Fehleroffset: 0x00000000000bd598
    ID des fehlerhaften Prozesses: 0x2008
    Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01d4b298f51b448a
    Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\WINDOWS\system32\backgroundTaskHost.exe
    Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\Windows\System32\twinapi.appcore.dll
    Berichtskennung: 697451d2-d59a-46d5-b35f-56394a72c167
    Vollständiger Name des fehlerhaften Pakets: 38298hoenic07.Pegelalarm_1.1.9.0_x64__sg2mwyeznb0h m
    Anwendungs-ID, die relativ zum fehlerhaften Paket ist: App

    Gruss Pit
    Geändert von PIWAWT (22.01.2019 um 22:53 Uhr)

  4. #24
    Registriert seit
    14.08.2010
    Beiträge
    3.419

    Standard

    Noch eine Info dazu, vielleicht OT:
    Habe die Levelsensoren geprüft. Ich hatte ein YKabel daran, und früher 2 Sensoren gehabt. Den Sensor 1 hatte ich entfernt. Was mir nur auffiel ist, das es beim Regelkreis 2 keinen Alarm gibt, Der Regelkreis 1 macht den Alarm, wie ich nach mehrmaligen "umstecken", mit und ohne Y-Kabel feststellen konnte.
    An der Verbindung selbst ändert dies allerdings nichts.

    Gruss Pit

  5. #25
    Registriert seit
    09.11.2017
    Beiträge
    486

    Standard

    Hallo,

    bitte entschuldigt die späte Antwort.
    Bisher konnten wir das Problem leider immer noch nicht nachstellen.
    Wir prüfen noch das mit den Berechtigungen:
    - Funktioniert die Verbindung mit vollständiger Berechtigung immer zuverlässig?
    - Klappt es dann auch ohne führende Nullen?

    Zitat Zitat von PIWAWT Beitrag anzeigen
    @GHL, kann es sein, dass dieses Paket vom GCC kommt, wüsste nicht woher sonst, und Windows eigen sieht es auch nicht aus
    Nein, vom GCC kommt das nicht.

    Das mit den Niveausensoren prüfen wir auch, im Normalfall sollte der Alarm aber bei jedem Sensorindex ausgelöst werden.
    No support or warranty issues over PM! Please send PMs to the moderators only if you have general problems with using the forum! Thanks for helping us to keep the support efficient.
    Kein Support oder Reklamationsabwicklung über PM! Bitte senden Sie an die Moderatoren nur PMs bei allgemeinen Problemen mit der Verwendung des Forums! Danke dass Sie uns dabei helfen, den Support effektiv zu gestalten.

  6. #26
    Registriert seit
    11.02.2019
    Beiträge
    1

    Standard

    Hallo,
    bei mir tritt das gleiche Problem wie von den anderen Usern geschildert auf.

    Ich habe jedoch jetzt 2x die Erfahrung gemacht, dass bei Löschung des Freigabe-Ports 10001 in der Fritzbox 7490 mein Profilux 3.1T eX gefunden wird. Die Verbindung mittels GCC ist jedoch instabil und der Profilux wird in meinem Heimnetz nicht mehr der zugehörigen Powerline zugeordnet. Insgesamt bisher leider unbefriedigend.

    Viele Grüße

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •