Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 44

Thema: ControlCenter findet Profilux nicht

  1. #31
    Registriert seit
    18.02.2009
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    7.608

    Standard

    Ich habe auf meinem PC Win10 Enterprise mit allen Updates und kann mich problemlos mit einem P3 über das Netzwerk verbinden (neueste GCC Version), ich kann daher nur schwer glauben, dass es sich um ein generelles Problem handelt

    IP statisch, in DNS und Gateway sind IP des Routers eingetragen

    eventuell IPs im Netzwerk doppelt? bitte auch auf evtl. automatisch vergebene IPs achten



    No support or warranty issues over PM! Please send PMs to the moderators only if you have general problems with using the forum! Thanks for helping us to keep the support efficient.
    Kein Support oder Reklamationsabwicklung über PM! Bitte senden Sie an die Moderatoren nur PMs bei allgemeinen Problemen mit der Verwendung des Forums! Danke dass Sie uns dabei helfen, den Support effektiv zu gestalten.

  2. #32
    Registriert seit
    18.02.2009
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    7.608

    Standard

    Zitat Zitat von PIWAWT Beitrag anzeigen
    Hallo Denis,
    Ich bin selbst auch noch am testen. Dachte zuerst, dass Problem sei gelöst, tauchte aber nach einigen Versuchen wieder auf. Was ein wenig etwas gebracht hat, ist die Sicherheit des Benutzer des GCC auf Vollzugriff zu stellen. Ich habe immer mehr den Verdacht, dass es Probleme mit den Berechtigungen gibt. Wobei ich auch sagen muss, beim Notebook (Win10 Home) ist das Problem lange nicht so ausgeprägt.

    Anhang 11417

    @GHL, kann es sein, dass dieses Paket vom GCC kommt, wüsste nicht woher sonst, und Windows eigen sieht es auch nicht aus
    Auszug aus dem Ereignisprotokoll
    Name der fehlerhaften Anwendung: backgroundTaskHost.exe, Version: 10.0.17763.1, Zeitstempel: 0x6fe3727f
    Name des fehlerhaften Moduls: twinapi.appcore.dll, Version: 10.0.17763.168, Zeitstempel: 0xadd3968e
    Ausnahmecode: 0xc000027b
    Fehleroffset: 0x00000000000bd598
    ID des fehlerhaften Prozesses: 0x2008
    Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01d4b298f51b448a
    Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\WINDOWS\system32\backgroundTaskHost.exe
    Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\Windows\System32\twinapi.appcore.dll
    Berichtskennung: 697451d2-d59a-46d5-b35f-56394a72c167
    Vollständiger Name des fehlerhaften Pakets: 38298hoenic07.Pegelalarm_1.1.9.0_x64__sg2mwyeznb0h m
    Anwendungs-ID, die relativ zum fehlerhaften Paket ist: App

    Gruss Pit
    nein, das hat mit GCC nichts zu tun
    No support or warranty issues over PM! Please send PMs to the moderators only if you have general problems with using the forum! Thanks for helping us to keep the support efficient.
    Kein Support oder Reklamationsabwicklung über PM! Bitte senden Sie an die Moderatoren nur PMs bei allgemeinen Problemen mit der Verwendung des Forums! Danke dass Sie uns dabei helfen, den Support effektiv zu gestalten.

  3. #33
    Registriert seit
    22.07.2009
    Ort
    Free Tibet
    Beiträge
    70

    Standard

    per LAN erreiche ich den PL3ex wieder. Warum kann ich aber nicht genau sagen. Ich habe die Windows10 Defender Firewall für Private Netze abgestellt. Danach ging es.
    Zum gegen testen dann wieder angestellt. Hat auch funktioniert seit dem.

  4. #34
    Registriert seit
    18.02.2009
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    7.608

    Standard

    Zitat Zitat von PIWAWT Beitrag anzeigen
    Ich kann das Problem mit der IP-Adresse bestätigen. Mehrfach hatte ich das Problem erwähnt, dass mit den neueren GCC Versionen, nur mit "Tricks" eine Verbindung hergestellt werden kann. Ich meine ab Version 1113. Habe immer auf die 1112 zurückgegriffen, wenn nicht ging.
    Nachdem ich nun die IP-Adresse im GCC von 192.168.0.103 auf 192.168.000.103 geändert habe funktioniert auch die Verbindung ohne Probleme und ohne weitere Klimmzüge wie Timeout, als Admin ausführen, Rechner zuvor neu starten usw.
    Danke für die Info

    Gruss Pit
    das kann eigentlich nicht sein, alle IPs meiner angeschlossenen Geräte - und das sind einige - haben keine führenden Nullen, und ich hatte noch nie von einem Problem aufgrund fehlender führender Nulen gehört
    bestimmt war die Beobachtung ein zeitlich zusammentreffender Zufall mit einem anderen Ereignis

    es wird die Microsoft-Funktion
    CAsyncSocket::Connect

    aufgerufen, der ist egal ob führende Nullen oder nicht, siehe


    https://docs.microsoft.com/de-de/pre...65kz(v=vs.120)
    No support or warranty issues over PM! Please send PMs to the moderators only if you have general problems with using the forum! Thanks for helping us to keep the support efficient.
    Kein Support oder Reklamationsabwicklung über PM! Bitte senden Sie an die Moderatoren nur PMs bei allgemeinen Problemen mit der Verwendung des Forums! Danke dass Sie uns dabei helfen, den Support effektiv zu gestalten.

  5. #35
    Registriert seit
    14.08.2010
    Beiträge
    3.520

    Standard

    Hallo Matthias
    IP statisch, in DNS und Gateway sind IP des Routers eingetragen eventuell IPs im Netzwerk doppelt? bitte auch auf evtl. automatisch vergebene IPs achten
    Das passt alles bei mir, bei der GCC Version 1.1.1.2 gibt es das Problem auch nicht, sondern erst bei den"neueren". Einen Unterschied habe ich aber bemerkt. Bei der 1.1.1.2 läuft der Fortschrittsbalken durch, und baut dann eine Verbindung auf. Bei den neueren Versionen bleibt der Fortschrittsbalken am Anfang stehen, und baut dann eine Verbindung auf. Läuft er weiter, wird keine Verbindung hergestellt. Wenn eine Verbindung aufgebaut ist, habe ich im communication Monitor eine Antwortzeit zwischen 20 und 30 ms. Der Ping beträgt 2ms im Mittel. Mit den führenden hast du recht, war, wie ich bereits geschrieben haben, ein kurzes Glücksgefühl. Nach dem 5ten oder 6ten Verbindungsversuch war das Problem wieder da.
    Wenn Ihr wollt, könnt Ihr gerne einmal auf meinen Rechner sehen, einfach zuvor eine kurze Info.

    Gruss pit

  6. #36
    Registriert seit
    22.09.2013
    Beiträge
    80

    Standard

    Hallo,

    auch bei mir, seit update auf die neuste Version des GCC keine Netwerkverbindung zum P3 möglich. Getestet mit 2 PCs, beide mit Windows10.


    Gruß, C.

  7. #37
    Registriert seit
    11.02.2019
    Beiträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von Matthias Beitrag anzeigen
    was bedeutet "Powerline"? keine direkte LAN-Verbindung?
    müssen wir an der Stelle ein Problem suchen?

    der Freigabeport interessiert nur bei Zugriff von "außen", nicht über das Heimnetzwerk - oder greifen Sie auch innerhalb des Heimnetzwerks über eine externe IP/DNS zu?
    Powerline bedeutet: Das LAN wird über das Stromnetz realisiert und zwar zwischen 1 devolo dLAN 500 duo+ und 1 devolo 1200+ WiFi ac. D.h. vom Rechner (Windows 7, 64 bit) geht ein LAN-Kabel zum Powerline Adpater, welcher über das Stromentz dann 1 Stockwerk tiefer dann an einen weiteren Powerline Adapter die Verbindung herstellt. Von Letzterem geht dann ein weiteres LAN-Kabel zum Profilux 3.1T eX. Die Verbindung zwischen den Powerline-Adapertn steht permanent und ist stabil ohne Störungen. Ich bewege mich also nur innerhalb meines Heimnetzwerkes.

    Liegt das Problem eventuell an der letzten "Strecke", d.h. wird ein LAN-Kabel einer spezifischen Qualität benötigt, da das Kabel bei uns z.B. mit anderen Leitungen am Außenfilter vorbeiläuft. Kann es vieleicht auch daran leigen, dass der Powerline-Adapter ebenfalls den Außenfilter mit Strom versorgt? Gibt es hier vielleicht ein Phasen-Problem. Eigentlcih dürfte es nicht das Problem sein, da beide Powerline-Adapter sich gegenseitig gut erkennen und stabil miteinander kommunizieren.

    Viele Grüße

  8. #38
    Registriert seit
    11.02.2019
    Beiträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von Elbfischer Beitrag anzeigen
    Powerline bedeutet: Das LAN wird über das Stromnetz realisiert und zwar zwischen 1 devolo dLAN 500 duo+ und 1 devolo 1200+ WiFi ac. D.h. vom Rechner (Windows 7, 64 bit) geht ein LAN-Kabel zum Powerline Adpater, welcher über das Stromentz dann 1 Stockwerk tiefer dann an einen weiteren Powerline Adapter die Verbindung herstellt. Von Letzterem geht dann ein weiteres LAN-Kabel zum Profilux 3.1T eX. Die Verbindung zwischen den Powerline-Adapertn steht permanent und ist stabil ohne Störungen. Ich bewege mich also nur innerhalb meines Heimnetzwerkes.

    Liegt das Problem eventuell an der letzten "Strecke", d.h. wird ein LAN-Kabel einer spezifischen Qualität benötigt, da das Kabel bei uns z.B. mit anderen Leitungen am Außenfilter vorbeiläuft. Kann es vieleicht auch daran leigen, dass der Powerline-Adapter ebenfalls den Außenfilter mit Strom versorgt? Gibt es hier vielleicht ein Phasen-Problem. Eigentlcih dürfte es nicht das Problem sein, da beide Powerline-Adapter sich gegenseitig gut erkennen und stabil miteinander kommunizieren.

    Viele Grüße
    P.S.: Über die Eingabe der festen IP des Profilux 3.1T eX in den Browser (Firefox) kann ich problemlos auf desn Profilux zugreifen !

  9. #39
    Registriert seit
    22.09.2013
    Beiträge
    80

    Standard

    ...Zugriff über die Android App funktioniert ohne Probleme im Netzwerk.

    Gruß, C.

  10. #40
    Registriert seit
    14.08.2010
    Beiträge
    3.520

    Standard

    Auf diesem Weg kann ich bisher das Problem lösen, bzw. eingrenzen.
    GCC starten
    verbinden klicken
    Statusmeldung "Verbinden"läuft
    Fenster Statusmeldung verschwindet
    verbinden erneut klicken
    Statusmeldung "Verbinden" läuft
    Meldung kommt ich möchte die Verbindungsdaten überprüfen.
    Ja auswählen und irgendetwas ändern, bei mir im test den Timeout etwas hoch oder auch runter. also einfach nur etwas ändern.Speichern.
    Danach wird die Verbindung hergestellt.
    Auf das Verzeichnis "C:\Users\xxxx\AppData\Roaming\GHL Control Center" und auf die Datei "connections.dat habe ich Vollzugriff
    Gruss pit

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •