Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 44

Thema: ControlCenter findet Profilux nicht

  1. #11
    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    11

    Standard

    Nein, ich habe nur die Software gestartet.
    Das Tablet/Handy ist heruntergefahren.

    Gruß Jörg

  2. #12
    Registriert seit
    15.03.2015
    Beiträge
    6

    Standard

    Hallo miteinander,

    Über das Web-Interface erreiche ich mein PL3 über 192.168.192.44 (Fixe IP). Wenn ich über Control Center 192.168.192.44 eingebe findet er den PL3 nicht. Anschliessend habe ich direkt über System - LAN auf dem PL3 direkt geschaut. Hier lautet die LAN-Adresse 192.168.192.044.

    Danach habe ich im Control Center 192.168.192.044 eingegeben und er fand den PL3 und das Control Center hat sich verbunden.

    Gruss Rolf

  3. #13
    Registriert seit
    14.08.2010
    Beiträge
    3.509

    Standard

    Ich kann das Problem mit der IP-Adresse bestätigen. Mehrfach hatte ich das Problem erwähnt, dass mit den neueren GCC Versionen, nur mit "Tricks" eine Verbindung hergestellt werden kann. Ich meine ab Version 1113. Habe immer auf die 1112 zurückgegriffen, wenn nicht ging.
    Nachdem ich nun die IP-Adresse im GCC von 192.168.0.103 auf 192.168.000.103 geändert habe funktioniert auch die Verbindung ohne Probleme und ohne weitere Klimmzüge wie Timeout, als Admin ausführen, Rechner zuvor neu starten usw.
    Danke für die Info

    Gruss Pit
    Geändert von PIWAWT (10.01.2019 um 02:23 Uhr)

  4. #14
    Registriert seit
    09.11.2017
    Beiträge
    495

    Standard

    Vielen Dank für diese Info. Wir können das momentan aber leider nicht so nachstellen. Deshalb bitte ich um mehr Infos dazu, damit wir das Problem ausfindig machen können:

    • Welches ProfiLux 3 Modell habt ihr wo das Problem so auftritt?
    • Wo habt ihr LAN konfiguriert (am Gerät, über GCC)?
    • Die IP habt ihr statisch eingestellt?
    • Wo seht ihr die IP mit führenden Nullen (am Gerät oder im GCC)?
    No support or warranty issues over PM! Please send PMs to the moderators only if you have general problems with using the forum! Thanks for helping us to keep the support efficient.
    Kein Support oder Reklamationsabwicklung über PM! Bitte senden Sie an die Moderatoren nur PMs bei allgemeinen Problemen mit der Verwendung des Forums! Danke dass Sie uns dabei helfen, den Support effektiv zu gestalten.

  5. #15
    Registriert seit
    14.08.2010
    Beiträge
    3.509

    Standard

    Hallo Thilo
    Ich habe eine PL3.1 mit Firmware 640. Das Problem hatte ich aber schon bei den vorherigen Firmware Versionen.
    Die Lan Einstellungen wurden seinerzeit am Profilux selbst vorgenommen. Die IP ist statisch
    Die Einstellungen mit den führenden Nullen ist am Profilux so
    Betriebssystem am PC ist Win10 Pro (aktuell), IP ebenfalls statisch.
    Ich habe bei einer Veröffentlichung einer neuen GCC Version letztes Jahr schon auf ein, damals nicht erklärbares Verbindungsproblem hingewiesen. Finde aber leider den Beitrag nicht mehr.
    Ich habe es noch einmal durchgetestet, bis einschliesslich GCC Version 1113 gab es dieses Problem nicht.
    Die Verbindungseinstellungen im GCC muss ich als Admin machen, damit sie übernommen werden.

    Gruss Pit
    Geändert von PIWAWT (10.01.2019 um 11:11 Uhr) Grund: Die Verbindungseinstellungen im GCC muss ich als Admin machen

  6. #16
    Registriert seit
    09.11.2017
    Beiträge
    495

    Standard

    Ok, danke. Wir versuchen das Problem nachzustellen.
    Evtl. tritt das Problem nur so auf, wenn die LAN-Einstellungen mit einer älteren Firmware vorgenommen wurden. Klappt eine Verbindung ohne führende Nullen wenn die Einstellungen mit aktueller Firmware überschrieben werden?
    No support or warranty issues over PM! Please send PMs to the moderators only if you have general problems with using the forum! Thanks for helping us to keep the support efficient.
    Kein Support oder Reklamationsabwicklung über PM! Bitte senden Sie an die Moderatoren nur PMs bei allgemeinen Problemen mit der Verwendung des Forums! Danke dass Sie uns dabei helfen, den Support effektiv zu gestalten.

  7. #17
    Registriert seit
    14.08.2010
    Beiträge
    3.509

    Standard

    Klappt eine Verbindung ohne führende Nullen wenn die Einstellungen mit aktueller Firmware überschrieben werden?
    Muss ich testen

    Gruss pit

  8. #18
    Registriert seit
    15.03.2015
    Beiträge
    6

    Standard

    Also ich hab 6.38 als Firmware drauf und hab nur diese Null drauf. (192.168.192.044, Anstatt 192.168.192.44).

    Gruss Rolf

  9. #19
    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    11

    Standard

    Hallo,

    meine Firmware ist auch 6.38

    Der Workarround mit den Nullen in der IP-Adresse führt bei mir zu der gleichen Fehlermeldung, bzw. zu der Meldung "Verbindung schlägt fehl.
    Ein IP-Scanner unter Windows auf dem PC findet den PL sofort, siehe Bild
    IPScanner.png


    Gruß Jörg

  10. #20
    Registriert seit
    14.08.2010
    Beiträge
    3.509

    Standard

    Hier einmal ein neues Feedback
    Habe nun unter Firmware 640 die Laneinstellungen mit fixer IP neu gemacht. Danach konnte ich weder mit noch ohne füllenden Nullen auf den Profilux zugreifen.
    Das Webinterface funktionierte. Ping war 2ms
    Nun ging ich auf Fehlersuche an meinen PC. LanController Realtec PCI GbR family. Dort erst einmal den Treiber erneuert, bzw. alten komplett entfernt, und neuen eingerichtet, ohne Erfolg.
    Netzwerkeinstellungen zurückgesetzt (Win10) eine Verbindung war nur mit führenden Nullen möglich. Nun wollte ich den lokalen Fehler auslösen. Da mir dies händisch zu mühsam war, habe ich den TCP409Optimizer zweckentfremdet. Nach der Einstellung auf optimal, ging keine Verbindung mehr, zurücksetzten auf Standard ging die Verbindung wieder mit vorangestellten Nullen. Konnte es aber noch nicht weiter eingrenzen, daher hier einmal die Screenshots

    Funktionierende Verbindung mit vorangestellten Nullen
    tcp1.PNG tcp2.PNG

    Nicht funktionierende Einstellung (optimal)
    tcp3.PNG tcp4.PNG

    Vielleicht weiss jemand, an was solch ein Problem (ausserhalb der führenden Nullen) liegen kann. Andere Verbindungen hatte keine Probleme, egal mit welcher Einstellung
    Was mir noch aufgefallen ist, beim ändern der Netzwerkeinstellungen unter MyGHL wurde die neue IP-Adresse zwar angezeigt, und ich konnte via MYGHL darauf zugreifen, Mit dem Webinterface und dem GCC war dies nicht möglich. Am Profilux selbst war noch die vorherige IP als aktuell angezeigt, erst im Menü wo man die IP neu vergeben kann war dann die unter MYGHL eingerichtete IP sichtbar. Nach dem manuellen einrichten am PL selbst funktionierte es dann auch der Zugriff via Webinterface, und GCC (mit den üblichen Unwegbarkeiten).

    Gruss Pit

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •