Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Zeige Ergebnis 41 bis 47 von 47

Thema: ControlCenter findet Profilux nicht

  1. #41
    Registriert seit
    22.09.2013
    Beiträge
    80

    Standard

    Hallo,

    bei mir verhält es sich leider etwas anders. Das erneute drücken von Verbinden, verbindet zwar zum PL3, leider bricht die Verbindung nach ca. 5 Sek. wieder ab!

    Gruß, C.

  2. #42
    Registriert seit
    02.03.2015
    Beiträge
    1

    Standard

    Hallo zusammen,

    ich habe seit 2015 an meinem Aquarium einen Profilux 3.1T mit der Firmware 6.13 im Einsatz.
    Beim Verbinden über TCP/IP (Netzwerkkabel an meine Fritzbox 6490 Cable) und Zugriff vom Windows 10 PC mit dem GHL Control Center habe ich die ganzen Jahre nie Probleme gehabt. Nun war das Notebook defekt und ich war gezwungen auf dem neuen Gerät eine aktuelle GCC-Version zu installieren. Seitdem habe ich das hier bereits vielfach beschriebene Problem, dass der Profilux Computer vom GCC im Netz nicht mehr gefunden wird. Ein Zugriff vom Browser über die IP-Adresse klappt dagegen problemlos.
    Ich habe es vergeblich von unterschiedlichen Rechnern aus und mit zwei verschiedenen Versionen 1.1.1.7 und 1.1.2.3 versucht. Ich hatte auch mit den hier im Forum beschriebenen Versuchen, das Problem zu lösen, keinen Erfolg. Von der Eingabe führender Nullen in der IP-Adresse über Ändern und zurückstellen der Portadresse, Verwenden des Netzwerknamens statt IP, verlängern des Timeouts und mehrfache Verbindungsversuche hintereinander...
    Vielfach wurde beschrieben, dass das Problem seit der Version 1.1.1.3 des GCC besteht. Ich wäre ja schon zufrieden, wenn ich mit der angeblich noch funktionierenden Version 1.1.1.2 weiterarbeiten könnte. Aber der Downloadlink ist tot und ich habe leider keine Möglichkeit gefunden, an diese alte Version noch ranzukommen.

    Deshalb habe ich zwei Bitten, die ja vielleicht auch anderen Betroffenen weiterhelfen könnten:
    1. Könnte jemand aus dem GHL-Support oder ein Nutzer, der diese Software noch hat, mir die Version 1.1.1.2 zur Verfügung stellen oder mitteilen, wo ich die downloaden kann?
    2. Darüber hinaus würde ich mich natürlich freuen, wenn es doch eine Lösung des Problems beim Zugriff mit einer aktuellen GCC-Version gäbe. Aber das Problem scheint ja nun schon ziemlich lange ohne klare Lösung zu bestehen.

    Schönen Gruß, Markus

    Update: Nachdem mir ein netter User eine Downloadmöglichkeit gegeben hatte, konnte ich die Version 1.1.1.2 installieren und damit hat der Zugriff auf meinen Profilux 3 sofort geklappt!
    Schade, dass das die aktuelle Version anscheinend nicht hinbekommt.
    Geändert von m.kasche (10.03.2019 um 15:39 Uhr)

  3. #43
    Registriert seit
    17.03.2019
    Beiträge
    1

    Standard

    Hallo alle zusammen,

    habe rege eure Beiträge gelesen und ich glaube, ich hab die Lösung gefunden. Habe ein neues Notebook mit Win10 Home gekauft und musste mir GHLCC neu aufspielen, danach hatte ich die selben Probleme wie ihr ( PL3tex komplett erreichbar, außer über GHLCC).
    Bei der Installation von GHLCC wird das Programm im NICHT von der Firewall erkannt!!! Ich habe WinDef vorübergehend deaktiviert, schon geht es dauerhaft. Vor dem wieder einschalten, habe ich die GHLCC.exe als zusätzliche freigegebene App im Defender eingetragen (privat und öffentlich).
    Jetzt geht es dauerhaft!!! P.S. IP im PL komplett OHNE Nullen vergeben, um das Risiko der voran gegangenen "0"- Thematik auszuschließen.

    Ich hoffe, dass hilft einigen weiter.

    Beste Grüße

  4. #44
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    3.721

    Standard

    Hallo m.floethmann
    Ich habe WinDef vorübergehend deaktiviert, schon geht es dauerhaft. Vor dem wieder einschalten, habe ich die GHLCC.exe als zusätzliche freigegebene App im Defender eingetragen (privat und öffentlich).
    Das habe ich leider schon hinter mir, ohne Erfolg. Es gab aber durchaus schon Nutzer, bei denen hat es, durch zulassen in der Firewall funktioniert.
    Trotzdem danke für die Info, sie mag dem ein oder anderen wirklich weiterhelfen
    Gruss pit

  5. #45
    Registriert seit
    28.01.2014
    Beiträge
    14

    Standard

    Zitat Zitat von m.floethmann Beitrag anzeigen
    Hallo alle zusammen,

    habe rege eure Beiträge gelesen und ich glaube, ich hab die Lösung gefunden. Habe ein neues Notebook mit Win10 Home gekauft und musste mir GHLCC neu aufspielen, danach hatte ich die selben Probleme wie ihr ( PL3tex komplett erreichbar, außer über GHLCC).
    Bei der Installation von GHLCC wird das Programm im NICHT von der Firewall erkannt!!! Ich habe WinDef vorübergehend deaktiviert, schon geht es dauerhaft. Vor dem wieder einschalten, habe ich die GHLCC.exe als zusätzliche freigegebene App im Defender eingetragen (privat und öffentlich).
    Jetzt geht es dauerhaft!!! P.S. IP im PL komplett OHNE Nullen vergeben, um das Risiko der voran gegangenen "0"- Thematik auszuschließen.

    Ich hoffe, dass hilft einigen weiter.

    Beste Grüße
    Danke! - Das war es, hat mir geholfen und der Eintrag von 20000 ms im Timeout

    War zu euphorisch hat nur kurz funktioniert, muss PIWAWT rechtgeben.
    Schönen Abend
    Harry
    Geändert von Harry352 (22.04.2019 um 18:04 Uhr)

  6. #46
    Registriert seit
    08.10.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    23

    Standard

    Moin,

    gibt es hier schon neue Infos zu dem Thema? , bei mir tritt leider dasselbe Problem auf ...
    Als kleine Zusatz Info, bei mir funktioniert die Anbindung über LAN noch ohne Problem über ProfiLuxControl 6.0.6.1
    ich werde am Wochenende mal schauen ob das Problem auch meinen 2ten PL3 auftritt oder ob es da ohne Problem funktioniert.


    Erstmal einen schönen Abend noch.

  7. #47
    Registriert seit
    08.10.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    23

    Standard

    Moin,

    also ich habe jetzt nochmal ein wenig rum probiert...
    Ich habe hier jetzt 3 Profiluxe stehen
    1 PL3
    2 PL3ex
    3 PL2 ex mit einem update auf einen PL3ex

    Bei allen musste ich jetzt feststellen das diese sich mit dem ProfiLuxControl 6.0.6.1 verbinden, egal ob über LAN ( immer direkt per Kabel, alles andere ist fehleranfällig) Com-Schnittstelle oder USB, es funktioniert ohne Probleme.
    Wenn ich jedoch das ganze über das GHL Control Center mache, bekomme ich zwar eine Verbindung per USB- und Com-Schnittstelle jedoch nicht per LAN.
    Jedoch schauen die Fehlermeldungen unterschiedlich aus...
    Wenn ich das ganze per "Automatisch suchen" mache, findet er garnichts.
    Gebe ich jedoch die Ip-Adresse direkt ein, so erhalte ich die Fehlermeldung das die Verbindung fehl schlug und ich die Einstellungen anpassen soll...


    VG und ein schönes Wochenende

    Wenn ich jedoch direkt per IP auf die PL's gehe habe ich auch immer eine Verbindung.

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •