Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 41

Thema: Erstanschluss Mitras Lightbar an Profilux 3.1N

  1. #11
    Registriert seit
    09.12.2018
    Ort
    65760 Eschborn
    Beiträge
    61

    Standard

    Hallo Pit

    Ich habe gerade noch mal die Anschlüsse getestet aber es geht leider nicht.
    Habe jetzt bei GHL mal ein Ticket abgesendet.
    Mal schaun wie die reagieren.

    Aber nun zur Beleuchtung und den Einstellungen
    Ich habe am gestrigen Abend noch ein wenig probiert.
    Mir ist es auch gelungen ein selbst gestaltet Programm für die Beleuchtung zu testen.
    Mir ging es ja erst mal nur ums kennen lernen des Programmes.

    Da ich fürs erste auch erst mal nur ein Leuchtprogramm entwickeln möchte
    mal kurz meine Vorstellungen.

    Aquarium sollte gegen 6 Uhr mit dem Licht beginnen langsamer Start in den Tag
    Tagsüber mit hellem weißen Licht ( werde ein Aquarium mit viel Pflanzen haben) und abends ab 20.00 soll es langsam dunkelblau werden bis ca. 23.oo Uhr.
    Was zwischen 23.oo und 06.oo Uhr sein soll, keine Ahnung.
    Bis jetzt hatte ich die Beleuchtung immer so eingestellt das alles um 23.oo Uhr ausging und dann wieder an.
    Aber da hatte ich ja nicht die tollen Möglichkeiten der GL LED-Technik.

    Ist den ein dunkles Mondlicht/Nachtlicht für die Fische sinnvoll oder ist es nur schön für den Betrachter (der ja zu der Zeit meistens schläft).
    Im Mittelpunkt bei mir sollten die Fische und die Pflanzen stehen.

    Da ich ja bis jetzt gar keine Erfahrungen habe was ich machen soll wäre es schön
    wenn Du mich bei meiner einer ersten Einstellung noch etwas unterstützen könntest.

    Grüsse

    Werner

  2. #12
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    3.669

    Standard

    Hallo Werner
    Ich lasse dich gerne üben, denn nur so versteht man es dann auch wie man eine Simulation macht.
    Wenn man es einmal verstanden hat, ist es gar nicht so schwer. Vorab aber noch einige Infos:
    Achte darauf, dass das Spektrum auch passt (Chlorophyll B)
    Fürs optische (Farben der Fische und Planzen), setzte das Häkchen bei "direkt auf Leuten ausgeben" und bei "Menschliches Empfinden". Der Bereich "menschliches" empfinden ist der Spektrumbereich den ein Mensch sehen kann. Für die Pflanzen ist dieser Bereich "dunkel"
    Achte darauf, dass du ausreichend Lumen hast. (Farbe reduzieren und parallel die Helligkeit verringern)
    Man kann auch schöne Sonnenauf und Untergänge simulieren.
    Für das Nachtlicht gibt es 2 Möglichkeiten Die einen mögen ein blaues Nachtlicht, die anderen eine natürliche Farbe weiss ~4500K
    Es ist vor allem wichtig wenn du "schreckhafte "Fische hast. Sie können sich in der neuen Umgebung auch nachts besser orientieren,und werden dadurch früher von vermeidlichen Feinden gewarnt.
    Solltest du gar nicht weiter kommen, kann ich dir auch eine Vorlage machen, die du dann weiter bearbeiten kannst.

    Gruss Pit

  3. #13
    Registriert seit
    09.12.2018
    Ort
    65760 Eschborn
    Beiträge
    61

    Standard

    Hi Pit
    Nachem ich jetzt 3 Stunden am probieren bin
    reicht es für Heute mit dem Thema Licht.
    Meine Frau meint sowieso ich hab sie nicht mehr alle......
    Werde es morgen dann weiter probieren die passende Einstellung zu erforschen.

    Aber noch eine Frage
    Wie kann ich den Profilux 3.1N ausschalten?
    Geht das nur durch die Unterbrechung der Stromversorgung (Kabelziehen?)
    Bei vielen anderen Geräten ist diese Variante ja dringend zu vermeiden.


    Bis dann

    Werner

  4. #14
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    3.669

    Standard

    Stecker ziehen ist in Ordnung, ist ja kein Windows PC

    Gruss pit

  5. #15
    Registriert seit
    09.12.2018
    Ort
    65760 Eschborn
    Beiträge
    61

    Standard

    Hallo Pit,

    ich wollte mich mal wieder melden.
    In den letzten Tagen habe ich jeweils abends vor dem PC gesessen und versucht die für mich passende Beleuchtungsvariante zu basteln.
    Leider bin ich mit dem Ergebnis nicht so zufrieden.
    Meine Vorstellungen von einem schönen Sonnenaufgang ab 5 Uhr bis ca. 09.00 Uhr, dann bis ca. 21. Uhr Tagesbeleuchtung (gut für Pflanzen), und ab 21 beginnende Dämmerung , ab ca. 24.00 Nachtlicht (dunkeklblau).
    Das alles so zu gestalten das es fließend wirkt gelingt mir nicht wirklich.
    Auch mit dem Mischen der Farben komme ich irgendwie nicht hin.


    Ich würde gerne auf dein Angebot zurückkommen und Dich bitten, wenn möglich, mir eine Vorlage zu erstellen.
    Das würde mir das weitere bearbeiten sehr erleichtern.

    Vielen Dank
    Werner

  6. #16
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    3.669

    Standard

    Hallo Werner
    Schau einmal ob dir dies so weiter hilft
    t-bomber 2 LB 120 Daylight.zip

    Gruss pit

  7. #17
    Registriert seit
    09.12.2018
    Ort
    65760 Eschborn
    Beiträge
    61

    Standard

    Hi Pit
    vielen Dank für die schnelle Zusendung.
    Hab noch ne blöde Frage.
    Mit welchem Programm öffne ich den die lpc datei?

    Werner

  8. #18
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    3.669

    Standard

    Hallo Werner.
    Die Datei öffnest du direkt im LightComposer

    Gruss Pit

  9. #19
    Registriert seit
    09.12.2018
    Ort
    65760 Eschborn
    Beiträge
    61

    Standard

    Hallo Pit

    nach meinem Urlaub habe ich jetzt wieder Zeit mich um das Aquarium zu kümmern.
    Nochals vielen Dank für die Datei die Du mir geschickt hast.

    Ich habe Sie auch jetzt an den Profilux übertragen und gespeichert.
    Aber irgendwie habe ich den Eindruck das etwas nicht stimmt.

    Wo kann ich den sehen welche Datei bzw. Lichtprogramm im Moment über den Profilux läuft?
    ich habe der Datei einen Namen gegeben aber dieser erscheint nicht.
    Es werden ja immer die Beleuchtung 1 - ..... angezeigt.
    Das Programm das ja über den Lichtkomposer erstellt wurde erscheint ja nicht zum auswählen.
    Auch in dem App von Ghl erscheinen nur die Beleuchtungen 1-.....

    Solange ich über den PC GHL Connect offen hatte konnte ich mir deine Datei anschauen.
    Sowie ich den GHL connect geschlossen hat sich die Lichteinstellung verändert und es wurde komplett hell.

    Woran kann das liegen bzw . was mach ich falsch?

    Telefonbomber

    P.S. Dir noch ein schönes neues Jahr

  10. #20
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    3.669

    Standard

    Es ist immer nur die letzte über den LightComopser eingespielte Version im Profilux vorhanden. Beleuchtung 1-x (Beschriftung) lässt sich nicht anpassen, und wird auch nicht geändert.
    Unter Beleuchtung 1-x werden immer nur die zugeordnete Farbe angezeigt, nie der Verlauf aller Farben. Mit der neusten Firmware und der neusten GCC Version kannst du zu späteren anpassen das Multichannel Setup verwenden.
    Zum übertragen der Datei mit dem GHL ControlCenter, solltest du andere Verbindungen zum Profilux trennen.

    Gruss Pit

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •