Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Profilux 4 schluckt Update nicht

  1. #1
    Registriert seit
    09.03.2018
    Beiträge
    69

    Standard Profilux 4 schluckt Update nicht

    Hallo.

    Bisher war das Updaten des Profilux 4 bei mir nie ein Problem. Lief alles super...

    Nun ha beich mir GCC 1.1.1.8 heruntergeladen, wo ja FW 7.16 enthalten ist.

    Ich habe das Update gestartet, es kam auch das Update Fenster, dass das Update nun durchgeführt wird, es steht: Das Update wird ausgeführt... und der Fortschrittsbalken wandert von links nach rechts und wenn er rechts angekommen ist verschwindet er und kommt von inks wieder... Er dient quasi nicht als FOrtschrittsbalken, sondern "Läuft halt so vor sich hin".

    Nach einer Stunde immer noch unverändert, also habe ich das Update abgebrochen (PL4 Stromlos gemacht) beim Wieder einstecken erschien dann im Display: Firmware:7.15 Er hat also so getan, als würde er das Update aufspielen, dabei ist nichts passiert. Immerhin hat diese Aktion wenigstens nicht den Flash Speicher abgeschossen.

    Ich dachte mir, entweder war GCC oder die Firmware (1.16) schadhaft... Kann ja mal passieren.

    Darauf hin habe ich mir dann GCC 1.1.2.0 (Beta) heruntergeladen, welches ja FW. 7.17 enthält. Ich dachte mir dann: Komm, probiere ich halt die Beta aus, wird ja auch nichts schlechtes sein...

    Also mit 1.1.2.0 auf 7.17 updaten wollen... Gleiches Szenario wie gerade beschrieben.

    Anschluss war USBVcom (Com 5) und genau so hatte ich es auch eingestellt...

    Hat jemand eine Idee, was ich falsch gemacht habe?

    Wie bekomme ich denn nun ein Update? Soll ich das Notfall Tool benutzen und die FW manuell auf den PL4 flashen? Oder gibt es hier eine sauberere Lösung?

    Danke schon mal

    Viele Grüße
    Joe

  2. #2
    Registriert seit
    14.08.2010
    Beiträge
    3.240

    Standard

    Versuche einmal in den Verbindungseinstellungen den Timeout auf 20000 zu erhöhen, und teste, sollte es nicht funktionieren, eine anderes USB Kabel.

    Gruss Pit

  3. #3
    Registriert seit
    04.11.2015
    Beiträge
    659

    Standard

    An der Stelle sollte ProfiLux 4 in den Bootloader wechseln, was durch einen dunklen Bildschirm erkannt werden kann und das Flash-Programm automatisch gestartet werden.
    Man kann an der Stelle auch versuchen, das Flash-Programm selbst auszuführen und das Upgrade zu starten:
    0.PNG

    1. ProfiLux4-Prozessortyp: MB9BF568M/N/R
    2. COM: wie USBVCOM in Gerätemanager
    3. 'Open': ProfiLux4-Firmware auswählen
    4. Full Operation
    No support or warranty issues over PM! Please send PMs to the moderators only if you have general problems with using the forum! Thanks for helping us to keep the support efficient.
    Kein Support oder Reklamationsabwicklung über PM! Bitte senden Sie an die Moderatoren nur PMs bei allgemeinen Problemen mit der Verwendung des Forums! Danke dass Sie uns dabei helfen, den Support effektiv zu gestalten.

  4. #4
    Registriert seit
    09.03.2018
    Beiträge
    69

    Standard

    Zitat Zitat von PIWAWT Beitrag anzeigen
    Versuche einmal in den Verbindungseinstellungen den Timeout auf 20000 zu erhöhen, und teste, sollte es nicht funktionieren, eine anderes USB Kabel.

    Gruss Pit
    Danke für den Tipp. Das mit dem Timeout versuche ich gleich mal. ein anderes USB Kabel ist schwierig, habe ein USB Kabel was permanent mit Rechner und Profilux verbunden ist und hinter dem Becken entlang verlegt ist. Das Stromkabel kann ich auch nicht ohne weiteres rausnehmen, das habe ich in einen Strang mit den anderen Kabeln eingebunden, deshalb kann ich den PL Schwierig auf den Schreibtisch stellen und anschließen.

    MIt dem Kabel haben die Updates allerdings immer einwandfrei funktioniert. GCC verbindet darüber auch ohne Probleme

    Zitat Zitat von MatthiasF Beitrag anzeigen
    An der Stelle sollte ProfiLux 4 in den Bootloader wechseln, was durch einen dunklen Bildschirm erkannt werden kann und das Flash-Programm automatisch gestartet werden.
    Man kann an der Stelle auch versuchen, das Flash-Programm selbst auszuführen und das Upgrade zu starten:
    0.PNG
    Du meinst, dass ich das starten soll, sobald sich der PL4 in den Bootloadermodus geschaltet hat? Das macht er nämlich. USBVCOM wird auch erkannt. Also dann starten, während der Fortschrittsbalken dann munter hin und her läuft? Oder soll ich besser manuell in den Bootloadermodus schalten, also Gerät öffnen und den Knopf betätigen wie beim Notfall Update?

    Danke schon mal

  5. #5
    Registriert seit
    09.03.2018
    Beiträge
    69

    Standard

    Hi Freunde,

    Also ich habe es hinbekommen. Ich beschreibe nun mal meine Vorgehensweise, vielleicht hilft es auch anderen...

    Ich habe mit GCC das Update gestartet, der Profilux ist in den Bootloader Modus gewechselt (Dachte ich zumindest, Display war aus, Tasten haben geleuchtet). Anstatt den Com Port zu bestätigen habe ich dann FLASH USB DIRECT geöffnet (Siehe Dateianhang MatthiasF), daten gemäß MatthiasF eingegeben und Full Operation.
    Beim Downloading hat sich dann der FOrtschrittsbalken etwa im ersten Drittel aufhehängt und ich auch nach 15 Minuten nicht weiter gewandert. Das ganez habe ich 3 mal versucht, ohne Erfolg!

    Habe dann den PL4 geöffnet, die Anleitung für das Notfall Update herbeigezogen und mich strikt an diese gehalten (Habe sie nur in englischer Sprache gefunden, jedoch kein Problem)

    Und siehe da... Es hat geklappt. Ich habe dann über das Notfall Update auf 7.16 geupdatet, Profilux wieder geschlossen und GCC 1.1.2.0 gestartet. Hier habe ich dann über das GCC ganz normal auf FW 7.17 geupdatet. Siehe da... Es hat geklappt.

    Irgendwie scheint mein PL nicht "richtig" in den BL Mode gekommen zu sein, wenn dieser vom GCC angefordert wird.

    Mit dem Hardware Knopf hat es prima geklappt!

  6. #6
    Registriert seit
    20.10.2015
    Ort
    Landshut
    Beiträge
    30

    Standard

    Nach WiFi-Modul Update bis 9311 keine Verbindung zur MyGHL mehr. LED leuchtet nicht mehr, im GCC wird kein Signal angezeigt.

  7. #7
    Registriert seit
    04.11.2015
    Beiträge
    659

    Standard

    Zitat Zitat von SZ 999 Beitrag anzeigen
    Nach WiFi-Modul Update bis 9311 keine Verbindung zur MyGHL mehr. LED leuchtet nicht mehr, im GCC wird kein Signal angezeigt.
    Hierzu bitte ein Support-Ticket anlegen und die Konfigurationsdaten nennen oder als Bildschirmschnappschuss anhängen:
    https://www.aquariumcomputer.com/de/...kets-anfragen/
    No support or warranty issues over PM! Please send PMs to the moderators only if you have general problems with using the forum! Thanks for helping us to keep the support efficient.
    Kein Support oder Reklamationsabwicklung über PM! Bitte senden Sie an die Moderatoren nur PMs bei allgemeinen Problemen mit der Verwendung des Forums! Danke dass Sie uns dabei helfen, den Support effektiv zu gestalten.

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •