Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Schaltsteckdose ausschalten wenn Profilux nicht mehr da

  1. #1
    Registriert seit
    23.06.2018
    Beiträge
    2

    Frage Schaltsteckdose ausschalten wenn Profilux nicht mehr da

    Hallo Zusammen

    Ich stehe entweder auf dem Schlauch oder es gibt diese Funktion nicht, also hoffe ich, ihr könnt mir helfen.

    Ausgangslage:
    Ich betreibe eine Rückförderpumpe (Red Dragon) mit 10V Ansteuerung über den Profilux 4. Für de 10V Ansteuerung gibt es ein extra Zwischengerät welches ebenfalls Strom benötigt. Die Pumpe hat noch eine eigene Steuereinheit. Diese wird übersteuert, so lange das 10V Zwischengerät Strom hat. Erhält das 10V Gerät keinen Strom mehr schaltet die Pumpe auf die eigene Steuerung zurück. Die Pumpe ist am "normalen" Stromnetz angeschlossen, also unabhängig vom P4. Das 10V Zwischengerät habe ich aktuell an einer Powerbar 5.1 Steckdosenleiste angeschlossen.

    Die Einstellungen im P4 sehen dann so aus:
    System / 10V Schnittstelle:
    - L1 belegt mit der Rückförderpumpe => Zugewiesen zu Strömungspumpe 10

    Extras / Strömungsgruppe 4:
    - Strömungspumpe 10 zugewiesen
    - Auf permanent ohne Wellen gesetzt mit aktuell dauerhaft 22% Leistung.

    Schaltsteckdose / Steckdose 8 (da ist das 10V Zwischengerät angeschlossen):
    - Immer an

    Problem:
    Wenn der P4 ausfällt (oder ein FW Update durchgeführt wird oder was auch immer), hört die Pumpe auf zu arbeiten (da über die 10V Schnittstelle keine Spannung mehr kommt). Sobald der P4 wieder da ist regelt sich alles in den Normalzustand zurück.


    Ziel:
    Wenn der P4 ausfällt möchte ich, dass die Pumpe in den Normalbetrieb (ohne 10V Übersteuerung) zurückfällt. Ich möchte also erreichen, dass wenn der P4 nicht mehr da ist (und somit keine PAB Verbindung zur 5.1 Steckdosenleiste mehr besteht), die Steckdosenleiste selber aber noch Strom hat, die Steckdose an der das 10V Zwischengerät angeschlossen ist, ausgeschaltet wird.

    Nur wie?

    Ich habe es über den Ausgangszustand der Powerbar versucht, ohne Erfolg (der bleibt so lange im letzten Zustand wie die PB Strom hat). Hat irgendwer eine Idee?

    Schon mal besten Dank für eure Unterstützung!

    Stefan
    Geändert von LordSuppy (20.08.2018 um 15:52 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    23.06.2018
    Beiträge
    2

    Standard

    Manchmal kann es so einfach sein. Folgendes Setting löst das Problem (Steckdose schaltet nach ca. 30-60 Sekunden aus wenn P4 offline):
    - Standardwert der Steckdose unter System auf "Aus"
    - Zeitschaltuhr definieren welche 24h läuft (0:0:0 - 23:59:59)
    - Schaltsteckdose Funktion auf die definierte Zeitschaltuhr setzen
    ==> Fertig!

    Die Steckdose ist standardmässig ausgeschaltet. Die Zeitschaltuhr schaltet diese jedoch ein (24h lang). Fällt jetzt der P4 aus fällt auch die Zeitschaltuhr aus. Und nach ca. 30-60 Sekunden schaltet somit auch die Steckdose aus. Perfekt!

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •