Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Regelung adaptiver Modus

  1. #1
    Registriert seit
    07.06.2018
    Beiträge
    12

    Standard Regelung adaptiver Modus

    Und nochmal Hallo zusammen,

    Schafft der Doser eine Änderung bei 2,4 ml standart Dosierung überhaupt anzupassen bei 15% Volumenänderung und min/max bei 10%?
    Ich dosiere die 2,4 ml 32 mal am Tag und konnte bisher keine gute Anpassung schaffen...passt er dann jede dosierung nach der messung an bis die nächste kommt?
    Viele Grüße Arne

  2. #2
    Registriert seit
    07.12.2017
    Beiträge
    127

    Standard

    Ich bin mit dem Regenmodus auch nicht zufrieden. Der KH wert geht bei einer Anpassung hoch bei der nächsten wieder runter. Ich bin mittlerweile bei einer Anpassung von 40%.
    Mann sollte dem KHD doch mal einen richtigen Regler spendieren. Der jetzige Regler springt von einer zu nächsten Anpassung, und der KH Wert gleich mit.

    Optional würde ich mir auch einen PI (D) -Regler wünschen.

  3. #3
    Registriert seit
    07.06.2018
    Beiträge
    12

    Standard

    Eine weitere Frage noch:
    Könnte man den angepassten Wert dann nicht in ml irgendwo ablesen? Oder den korregierten Wert im Dosiermenü anzeigen?
    Der Hintergrund der Frage ist der dass wenn meine KH Wert zu gering ist wir automatisch um x % erhöht. Pendelt sich der Wert dann aber ein wird ja wieder um x% weniger dosiert. Somit habe ich dann bei der nächsten Messung wieder zu wenig. Es findet als kein Richtiges Angleichen statt wenn der Verbrauch tatsächlich dauerhaft höher wird...oder habe ich einen Denkfehler?
    Danke und viele Grüße Arne

  4. #4
    Registriert seit
    07.12.2017
    Beiträge
    127

    Standard

    Genau so ist es, eine richtige Reglung ist das nicht. Leider nicht. !!
    Es wird eine menge x zugegeben bis der Wert gut ist und dann wird die Menge wider nicht zugegeben und de KH Wert stimmt wieder nicht.
    Dann braucht man den KHD eigentlich nicht wenn man die Grundmenge der Pumpe sowieso richtig einstellen muß.

  5. #5
    Registriert seit
    09.09.2017
    Beiträge
    12

    Standard

    Das sehe ich leider auch so. Der Idealzustand wäre eine automatische Anpassungsberechnung wie im AquaCalculator von Martin Kuhn. D.h. ich habe auch meine Aquariendaten (Volumen) sowie z.B. die benutze Ballinglösung oder Hersteller hinterlegt und es wird automatisch die Anpassungsmenge zugefügt sowie die Menge für den dauerhaften Ausgleich berechnet. Der KH Director ist derzeit eher ein KH Messer und kein Steuerer. Das hilft schon super, ist aber nicht das Optimum.
    Das fängt leider schon damit an, dass ich für den PL3 keine Speicherung der Messdaten habe und das nach fast einem halben Jahr nach der Einführung.

  6. #6
    Registriert seit
    07.12.2017
    Beiträge
    127

    Standard

    Die Reglung vom KHD muß sich nur merken wie viele er an Menge X dazu geben muß um den Sollwert zu erreichen und diese dann langsam im Vorfeld anpassen, und nicht wenn der Sollwert errecht ist gleich wieder auf 0 setzten.
    Also es muß ein richtig vernünftiger Regler programmiert werden.

  7. #7
    Registriert seit
    16.07.2018
    Beiträge
    1

    Standard

    Ich möchte mit dem Adaptiven Regelungs-Modus dosieren.

    In der Anleitung steht "die maximale Volumenänderung kann mit den Limit-Einstellungen begrenzt werden.Es müssen in jedem Fall sichere Limits eingestellt werden. Die Limits müssen so gewählt werden, dass die von der KH-Regelung variierten Mengen überhaupt eine Chance haben, den KH-Wert korrigieren zu können".

    Ist der Wert der Volumenänderung auf die Einzeldosierungen bezogen? und die Limits auf die Summe der Einzeldosierungen? Oder wie ist das zu verstehen?

    Was sollte ich einstellen um einen Sollwert von 7,6 zu erreichen bei Einzeldosierungen von 24*7,1 ml?
    Volumenänderung: 15%?
    KH Senken: 5%?
    KH Heben: 5%?

  8. #8
    Registriert seit
    23.07.2018
    Beiträge
    32

    Standard

    Zitat Zitat von Pyrcon Beitrag anzeigen
    Das sehe ich leider auch so. Der Idealzustand wäre eine automatische Anpassungsberechnung wie im AquaCalculator von Martin Kuhn. D.h. ich habe auch meine Aquariendaten (Volumen) sowie z.B. die benutze Ballinglösung oder Hersteller hinterlegt und es wird automatisch die Anpassungsmenge zugefügt sowie die Menge für den dauerhaften Ausgleich berechnet. Der KH Director ist derzeit eher ein KH Messer und kein Steuerer. Das hilft schon super, ist aber nicht das Optimum.
    Das fängt leider schon damit an, dass ich für den PL3 keine Speicherung der Messdaten habe und das nach fast einem halben Jahr nach der Einführung.
    Zitat Zitat von Uwe868 Beitrag anzeigen
    Die Reglung vom KHD muß sich nur merken wie viele er an Menge X dazu geben muß um den Sollwert zu erreichen und diese dann langsam im Vorfeld anpassen, und nicht wenn der Sollwert errecht ist gleich wieder auf 0 setzten.
    Also es muß ein richtig vernünftiger Regler programmiert werden.
    Dem kann ich nur zustimmen. Ansonsten ist das doch ein ständiges auf und ab. Also quasi genau an dem vorbei was eigentlich erreicht werden soll. Bitte GHL. Hier dringend die Software anpassen um dem Premiumanspruch gerecht zu werden.

  9. #9
    Registriert seit
    07.01.2018
    Beiträge
    32

    Standard

    Zitat Zitat von Timos Riff Beitrag anzeigen
    Dem kann ich nur zustimmen. Ansonsten ist das doch ein ständiges auf und ab. Also quasi genau an dem vorbei was eigentlich erreicht werden soll. Bitte GHL. Hier dringend die Software anpassen um dem Premiumanspruch gerecht zu werden.
    !!!!!!!!!!!!Bitte GHL. Hier dringend die Software anpassen um dem Premiumanspruch gerecht zu werden.!!!!!!!!!

  10. #10
    Registriert seit
    04.11.2015
    Beiträge
    659

    Standard

    Wir entwickeln unsere Produkte permanent weiter um bestmögliche Leistungen zu erzielen. Es sind bereits diverse Regelungstypen für KH Director verfügbar und
    wenn es neue Informationen zu dem Thema gibt, werden wir das an den entsprechenden Stellen verkünden.
    No support or warranty issues over PM! Please send PMs to the moderators only if you have general problems with using the forum! Thanks for helping us to keep the support efficient.
    Kein Support oder Reklamationsabwicklung über PM! Bitte senden Sie an die Moderatoren nur PMs bei allgemeinen Problemen mit der Verwendung des Forums! Danke dass Sie uns dabei helfen, den Support effektiv zu gestalten.

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •