Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Leistungsaufnahme Mitras2 Ligthbar im vergleich zu t5 2x54W

  1. #1
    Registriert seit
    12.02.2012
    Beiträge
    17

    Standard Leistungsaufnahme Mitras2 Ligthbar im vergleich zu t5 2x54W

    Moin,

    ich überlege meine 2x54W T5 Röhren (gedimmt über PL3.1T) durch einen Lightbar 2 150 Daylight zu ersetzen.
    Wie weit muss der Daylight gedimmt werden, um die gleiche Lichtleistung wie der 2x54W Leuchtbalken ungedimmt zu erreichen?

    GHL wirbt mit 50% Stromersparnis. Wenn ich aber stumpf 108W gegen 98,5W tausche, ist die Ersparnis nicht so riesig.
    Die Mitras nur auf 55% laufen zu lassen erscheint mir zu trivial.


    Viele Grüße
    Matze

  2. #2
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    3.739

    Standard

    Hallo Matze
    So einfach ist die Rechnung leider nicht. Wir reden einmal von 230V Wechselstrom (T5) und einmal von 24V Gleichstrom(Lightbar). Bsp bei meinen 3 Lightbar 90. Herstellerangabe 169.5 Watt, nehmen 230V- seitig gemessen 103 Watt incl. Netzteil.
    1 T5 54 Watt hat rund 4500 Lumen eine Lightbar 150 rund 7200 Lumen. Nimmt man noch die "Eigenbeschattung" durch die T5 (Lumen ist ja um die gesamte Lampe) muss man noch etwas abziehen, da das Licht ja nicht im Aquarium ankommt.
    Wie weit du dimmen musst, hängt natürlich dann von deinen Farbeinstellungen und von den Pflanzen ab. Ich schätze, dass von der Lichtmenge her sogar 1 Lightbar 150 genügen würde. Aber 2 machen einfach ein schöneres Gesamtlicht auf der Fläche, und verhindern ungewollte "Verschattungen". 50% sin also durchaus möglich.

    Gruss Pit

  3. #3
    Registriert seit
    12.02.2012
    Beiträge
    17

    Standard

    Hmm,

    also die T5 Röhren haben ja noch Reflektoren dran. Die Lichtmenge ist für mein mäßig bepflanztes Diskusaquarium bisher ausreichend.
    Ich habe die Leuchtbalken bereits reduziert. Von 2Stück zu je 2x54W auf einen mit 2x54W, da die Lichtmenge so ausreicht und es keine Temperaturprobleme im Sommer gibt.

    Die ultrahelle High-Power LED-Beleuchtung

    Mitras Lightbar gehört zu den hochwertigsten und effektivsten LED-Leuchten am Markt. Die in Deutschland gefertigte Mitras Lightbar bietet Ihnen:

    ....
    Energieeinsparung gegenüber herkömmlicher Beleuchtung von bis zu 50%
    ....

    Um auf die Effizienz zurück zu kommen müsste es doch reichen einen Mitras2 statt einen 2x54W T5 Leuchtbalken zu betrieben. Sonst (bei 2x100W auf 50% gedimmt) wäre die Energieersparnis nicht mal annähernd im Rahmen des Werbeversprechens.

    Viele Grüße
    Matze

  4. #4
    Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    3.739

    Standard

    Hallo Matze
    Klar hast du Reflektoren, doch diese können ja nicht durch die Lampe "zurückreflektieren". Sie reduzieren lediglich den Verlust.
    Wie ich bereits geschrieben habe genügt 1 Lightbar, bei einen Diskusbecken mit wenig Pflanzen sogar sicher. Und selbst dann wirst du vermutlich noch nach unten dimmen.
    Zur Energieersparnis:
    Es ist natürlich schwierig dies genau zu vergleichen. Dazu müsste man wissen, wie viel Lumen und welche Lichtfarbe deine T5 haben. T5 54W in der Aquaristik haben meist zwischen 2500 und 4500 Lumen mit 3500-6000 Kelvin, davon landen rund 80% im Aquarium. Dazu kommt, dass du den Eigenverbrauch der Vorschaltgeräte (bis+15%) mit einrechnen musst. Dies ist bei allen GHL Leuchten schon mit eingerechnet, ebenso wie der Verbrauch der Steuerungselektronik (Dimmung).
    Noch einmal zu meinen gemessen Daten. Ich hatte zuvor 6*39W T5, also 234 Watt (Mehrwasseraquarium), gemessen mit den 3 Vorschaltgeräten ~250Watt Leistungsaufnahme, gegenüber jetzt 103 Watt. Du siehst, es sind sogar mehr als 50% möglich. Also ist die Angabe von GHL bis zu 50% sicher realisitsch. Da unterschiedlich Faktoren und Gegebenheiten beim Vergleichen mit berücksichtigt werden müssen, halt auch die Aussage "bis 50%"

    Gruss Pit

Forumregeln

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
  •